Mit Amazon Alexa können Sie endlich die Farbe der Lichter mit Ihrer Stimme steuern

Warum Sie vertrauen können

- Amazons Alexa AI kann seit langem intelligente Lichter über Sprachbefehle steuern, aber seltsamerweise nicht über deren Farbe.

Obwohl du könntest Schalte alle Arten von intelligenten Lampen aus oder ein von Leuten wie Philips Hue oder LIFX und so viele andere, du warst sonst eingeschränkt. Sicher, einige Glühbirnen können Sie auch dimmen, aber einer der unterhaltsamsten Aspekte der Smart-Home-Steuerung war die Idee, dass Sie die Farbe Ihrer Lichter und die Stimmung Ihres Hauses im Handumdrehen ändern können. Aus irgendeinem Grund hat Alexa diese Funktion jedoch nicht zugelassen.

Technisch gesehen haben Sie mit Amazon Echo-Geräten vorprogrammierte „Szenen“ auswählen können, um die Farbe zu ändern oder das Licht zu dimmen. Aber jetzt, dank eines Updates, das live gegangen ist, hat Amazon eine Alexa-spezifische Steuerung vorgestellt, sodass Sie nur noch 'Alexa, stelle das Schlafzimmerlicht auf Lila' oder 'Alexa, mach das Wohnzimmer wärmer' sagen müssen, um lassen Sie Ihre Smart-Lampen lila bzw. wärmer werden.





Alexa wird sich laut Amazon bis zu 100 Schattierungen und Farben merken, sodass Sie Dinge wie „kaltes Weiß“ oder „Lila“ sagen können. Und diese Sprachbefehle funktionieren überall Farbtonlinie , TP-Link Kasa , und LIFX-Glühbirnen . Mit dieser neuen Fähigkeit hat Amazon Alexa mit Google Home auf den neuesten Stand gebracht, das seit dem Start die Farben der intelligenten Lampen ändern könnte. Sehen Sie sich unseren Versus-Leitfaden an, um zu sehen, wie sich Echo und Google Home sonst noch unterscheiden.

Interessante Artikel