Apple erwartet, in den kommenden Monaten einen neu gestalteten High-End-Mac mini auf den Markt zu bringen

Warum Sie vertrauen können

Diese Seite wurde mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen übersetzt.

- Apple soll eine Vorbereitungen treffen Mac mini High-End für die Markteinführung in den kommenden Monaten, das ein überarbeitetes Design und einen zentralen Port bieten würde.

Wie Mark Gurman von Bloomberg in seinem neuesten Power On-Newsletter berichtete, wird der Cupertino-Riese einen Ersatz für sein Pro-Level-Intel-Modell liefern, mit Vorschlägen, dass das Gerät auch als Mac mini M1X bezeichnet werden könnte.





Es sollte dem Mac mini folgen, den das Unternehmen Ende 2020 herausbrachte, der erste der Reihe mit Apples eigenem M1-Prozessor.

Ob der künftige M1X auch den M1 ersetzen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar, aber der Hinweis auf High-End-Appeal würde es dem neuen Modell offenbar ermöglichen, über der aktuellen Generation zu rangieren.



„Der Mac mini wird für grundlegendere Aufgaben wie das Streamen von Videos verwendet, aber viele Leute verwenden ihn als Softwareentwicklungsmaschine, als Server oder für ihre Videobearbeitung.

„Apple weiß das, also hat es das Intel-Modell beibehalten. Nun, erwarten Sie, dass es in den nächsten Monaten mit einem High-End-Mac mini M1X verschwinden wird. Es wird ein aktualisiertes Design und mehr Anschlüsse haben als das aktuelle Modell. sagte Gurman.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir die Branche in diesem Sinne flüstern hören.



wie man fortnite auf mac herunterlädt

Anfang dieses Monats deutete ein weiteres Mac mini-Leak darauf hin, dass die Überprüfung neben anderen grundlegenden Designänderungen einen HDMI- und Ethernet-Eingang, vier Thunderbolt 4-Anschlüsse und zwei USB-A-Steckplätze umfassen würde.

Wenn die Gerüchte stimmen, wird der Mac mini M1X wahrscheinlich zusammen mit den neuesten MacBook-Geräten veröffentlicht, die voraussichtlich sein werden 14-Zoll- und 16-Zoll-Pro-Modelle .

Bis wir jedoch etwas Festes hören, müssen wir uns gedulden.

Interessante Artikel