BlackBerry KeyOne: Erscheinungsdatum, Spezifikationen und alles andere, was Sie wissen müssen

Warum Sie vertrauen können

- Fast sobald die BlackBerry Priv - das erste Android-Handy des Unternehmens - im Jahr 2015 auf den Markt gebracht, kursierten Gerüchte über ein weiteres Android-Smartphone. Damals hatte es den Codenamen Wien, was nach dem Priv mit dem Codenamen Venedig durchaus Sinn machte.

Seitdem wurde das Telefon mit dem Codenamen Rom bezeichnet und in jüngerer Zeit Quecksilber . Zufällig folgte das Telefon nicht einmal der Nummernfolge der derzeit offiziellen Android-Handys der Marke BlackBerry. Stattdessen haben wir das KeyOne.

Im echten BlackBerry-Stil bietet das KeyOne eine physische Tastatur, ein einzigartiges BlackBerry-Angebot, wenn es mit dem Android-Betriebssystem gekoppelt ist.





BlackBerry KeyOne: Anzeige

Im Gegensatz zu klassischen BlackBerry-Handys ist der Bildschirm nicht quadratisch, sondern nimmt ein normaleres Touchscreen-Aspekt an. Anstatt 16:9 wie bei den meisten Displays, ist es 3:2, genau wie ein Bericht von Venture Beat schlug es vor. Mit anderen Worten: Machen Sie sich bereit für ein intensives Letterboxing Ihrer Videos.

Die besten kostenlosen HTC Vive-Spiele

Neben einem etwas kürzeren Display misst es nur 4,5 Zoll in der Diagonale, ist aber dennoch in einem Panel mit Full-HD-Auflösung untergebracht. Das ist eine Auflösung von 1620 x 1080 bei einer beeindruckenden Pixeldichte von 434 Pixel pro Zoll. Es ist LCD, was bedeutet, dass es nicht den Kontrast und die Sättigung der AMOLED-Panels hat, aber es ist immer noch scharf und natürlich.



BlackBerry KeyOne: Design

Dank einer frühen Vorschau kennen wir das Design und die Konstruktion des KeyOne schon seit einiger Zeit, und es ist etwas unorthodox, was gut oder schlecht sein kann.

Im Gegensatz zum Priv hat das KeyOne kein Schiebedisplay und sieht auch nicht wie ein herkömmliches Candybar-All-Touch-Gerät aus. Stattdessen ähnelt es einer gestreckten Version des Silver Edition BlackBerry Passport.

Blackberry Keyone Veröffentlichungsdatum und alles, was Sie sonst noch wissen müssen Bild 9

Wie herkömmliche BlackBerry-Telefone und im Gegensatz zum Priv verfügt auch das KeyOne über Metallbünde zwischen den vier Tastenreihen auf der physischen Tastatur. Dies hilft, die Tasten zu verteilen, um das Tippen zu erleichtern und ein solides Gefühl zu vermitteln. Oberhalb der Tasten, unterhalb des Displays, befindet sich das traditionelle Android-Trio der kapazitiven Tasten.



Wie zu erwarten, sind die Tasten so geformt, dass sie leichter zu tippen sind, und überraschenderweise dient die Leertaste auch als Home-Taste und Fingerabdruckscanner.

Nach den frühesten Modellen von CrackBerry schien es, als würde BlackBerry vier Farbvarianten herausbringen: Silber, Grau, Grün und Rot. Leider hat sich BlackBerry von damals bis heute dazu entschieden, bei der Kombination zu bleiben, die beim Silver Edition Passport so gut gedient hat. Es hat sogar die strukturierte schwarze Kunststoffrückseite, die sich großartig anfühlt.

Der Rahmen ist wirklich gut abgerundet, was ihm ein angenehmes Gefühl in der Hand gibt, und die Lautstärkewippe und die Komforttaste sind ziemlich niedrig und gut zu erreichen. Wie bei Alcatels ist der Power-Button jedoch in der oberen linken Ecke unerreichbar.

Blackberry Keyone Veröffentlichungsdatum und alles, was Sie sonst noch wissen müssen Bild 4

Das KeyOne hat auch eine ziemlich industriell aussehende Oberseite über dem Bildschirm, die der Passport Silver Edition sehr ähnlich sieht. Das heißt, obwohl es an den Rändern und an der Unterseite schön geschwungen aussieht, ist die Oberseite komplett flach und eckig.

Diese obere Kante verfügt nur über eine 3,5-mm-Buchse, während die untere Kante den Typ-C-Anschluss und die beiden Gitter, die das Mikrofon und den Lautsprecher abdecken, beherbergt.

Im Großen und Ganzen fühlt es sich groß an, aber das Styling und die Materialwahl sorgen dafür, dass es sich nicht aus dem Gleichgewicht bringt und sich sehr gut gebaut anfühlt.

BlackBerry KeyOne: Hardware-Spezifikationen

Wie bereits vor der offiziellen Ankündigung angedeutet, soll das BlackBerry KeyOne mit einem Mid-Tier-Snapdragon-625-Prozessor sowie 3 GB RAM und 32 GB Speicher ausgestattet sein. Dieses Gerücht wurde ursprünglich als ein gesichtet Eintrag auf Geekbench , die Benchmark-Test-Website, die genau diese Spezifikationen anzeigt, Monate bevor das Telefon offiziell war.

Blackberry Keyone Veröffentlichungsdatum und alles, was Sie sonst noch wissen müssen Bild 11

Aus diesen Spezifikationen ist klar, dass dies definitiv nicht das Flaggschiff der zukünftigen Produktpalette von BlackBerry sein wird. Aber für viele BlackBerry-Fans wird es das einzige sein, das sie in Betracht ziehen. Es ist das BlackBerry-ähnliche BlackBerry, das das Unternehmen seit dem Classic vor ein paar Jahren auf den Markt gebracht hat, und das erste 'richtige' BlackBerry, auf dem Android läuft.

Dank der Optimierungen in Android 7.1 - das auf dem KeyOne geladen ist - sollte der 3.505-mAh-Akku für einen, wenn nicht sogar zwei Tage mehr als ausreichend sein, und der Prozessor sollte keine Probleme haben, alltägliche Aktivitäten zu bewältigen.

Blackberry Keyone Veröffentlichungsdatum und alles, was Sie sonst noch wissen müssen Bild 14

Selbst wenn der Akku einmal leer ist, bedeutet die Unterstützung für Quick Charge 3.0, dass Sie nach nur 36 Minuten an der Wand einen halbvollen Akku erhalten.

BlackBerry KeyOne: Kamera

Frühe Gerüchte hatten behauptet, dass wir im KeyOne eine 18-Megapixel-Rückfahrkamera erwarten sollten, ähnlich der Priv, die - obwohl nicht unglaublich - mit Abstand die beste Kamera war, die wir bis zu diesem Zeitpunkt in einem BlackBerry gesehen hatten. Diese Gerüchte gingen nicht auf.

BlackBerry hat das KeyOne mit einer 12-Megapixel-Kamera mit PDAF ausgestattet, die 4K-Videos aufnehmen kann, mit Bild- und Videostabilisierung. Die Frontkamera wurde mit 8 Megapixeln verwendet, aber mit größeren Pixeln, um mehr Licht für diese Selfies in Nachtclubs zu erzielen, die jeder so gerne macht. Wie die Rückfahrkamera kann sie Panorama- und Serienfotos aufnehmen und die Live-Filter des Telefons nutzen.

BlackBerry KeyOne: Erscheinungsdatum und Preis

Das nächste mit QWERTY ausgestattete BlackBerry-Smartphone ist ab sofort bis zum 5. Mai exklusiv bei Selfridges in der Londoner Oxford Street in Großbritannien erhältlich. Danach wird es landesweit in den Carphone Warehouse Stores erhältlich sein.

In Großbritannien wird es 499 Pfund kosten, während EU-Bürger 599 Euro für das neueste BlackBerry aufbringen müssen. In den USA könnte der KeyOne für 549 US-Dollar Ihnen gehören, wenn er ab dem 31. Mai erhältlich ist.

LESEN: Vorschau Blackberry KeyOne: Fingerabdruckscanner und QWERTZ-Tastatur für das nächste Flaggschiff von BB

Interessante Artikel