Brothers In Arms: Hell's Highway - Xbox 360

Warum Sie vertrauen können

- Die Brothers In Arms-Reihe war die perfekte Begleitung zu den Call of Duty-Titeln aus dem Zweiten Weltkrieg. Während letzteres reine Action war, gab dir BIA die totale Kontrolle über die Kerle auf dem Schlachtfeld.

Jack Ryan Filme in der richtigen Reihenfolge

Sie mussten sich also nicht nur um Ihren eigenen Hintern sorgen, sondern auch an eine ganze Gruppe von Männern denken. Aber anstatt übermäßig verwirrend und hektisch zu sein, bedeutete die innovative Steuerungsmethode, dass Sie das Feuer abdecken und Feinde mit teuflischer Leichtigkeit flankieren.

Die Serie erscheint nun stark verzögert auf der aktuellen Charge leistungsstarker Konsolen. Und die meisten würden sich nur über einen neuen Anstrich freuen. Es ist lange 3 Jahre her, dass Brothers In Arms zum letzten Mal auf der PS2/Xbox erschienen ist, und es hat sich wenig geändert.





Das ist nicht unbedingt schlecht. Man würde Christiano Ronaldo nicht dafür kritisieren, dass er bei 30 Toren pro Saison keinen neuen Trick hinzufügt. Wieder geht es darum, Deckung zu finden, unterdrückendes Feuer abzulegen und schließlich die Feinde, die Ihnen im Weg stehen, zu flankieren und auszuschalten. Und das alles macht richtig Spaß. Es mag sich so anhören, als könnte es sich ein wenig wiederholen, aber wenn eine Taktik funktioniert, warum sollten Sie sie ändern wollen.

Zum Glück wurden ein paar Ergänzungen hinzugefügt, um die Dinge aufzupeppen. Das Hinzufügen von Bazooka-Teams und der jetzt verformbaren Landschaft fügt einen ganz neuen Hauch von Strategie hinzu. Wenn nun ein Feind hinter einem fadenscheinigen Holzzaun oder einem Haufen Sandsäcke lagert, werfen Sie eine Granate in seinen Weg und seine Deckung wird in Stücke gesprengt, wodurch er einem Hagel von Schüssen ausgesetzt ist.



Es mag nicht viel klingen, aber das ist eine unglaubliche neue Funktion. Zuvor waren Sie darin eingeschränkt, wie Sie einen Feind ausspülen können, aber Sie können diesen Zaun nicht einfach mit Maschinengewehren versehen und ihn zur Entlarvung zwingen. Es gibt ein paar erschütternde Momente – selbst Panzerfaust-Feuer machen keine Delle in den wenigen Metallstücken, die überall verstreut sind – aber letztendlich ist dieses neue Feature ein großes Plus für Hell’s Highway.

Das andere große neue Feature ist nicht ganz so heiß. Wenn Sie einen Feind beschießen, einen Kopf abblasen oder eine Granate in eine Gruppe von Deutschen werfen, startet die Action-Kamera. Dadurch wird die Action aus nächster Nähe gezoomt und Sie können zusehen, wie Köpfe auseinanderfliegen, Gliedmaßen wegfliegen und Feinde in die Landschaft fliegen.

Die Probleme dabei sind zweifach. Das erste ist, dass es unglaublich erschütternd ist. Wenn Sie sich mitten in einem hektischen Kampf befinden, ist das Letzte, was Sie wollen, ein gezoomter Zeitlupen-Moment, der Sie dazu bringt, die Orientierung zu verlieren.



Außerdem scheint es für eine Serie, die auf realen Ereignissen basiert, ein wenig viel zu sein. Es ist nicht das gewalttätigste Spiel da draußen, und wir fordern überhaupt keine Zensur, aber für einen angeblich 'realistischen' Titel scheint es dem schlechten Geschmack zu nahe zu kommen. Sie können diese Funktion jedoch im Optionsmenü ein- und ausschalten, sodass Sie sich leicht selbst ein Urteil bilden können.

Hell's Highway steuert genau wie alle anderen BIA-Titel. Ihr Controller ist wie jedes moderne FPS eingerichtet, aber der linke Auslöser ist Ihre Squad-Befehlstaste. Halten Sie diese gedrückt und richten Sie sie auf eine Stelle in Deckung, und Ihr ausgewählter Trupp wird dorthin gehen und sich eingraben. Richten Sie ihn auf einen Feind oder eine verformbare Deckung, und das Symbol ändert sich und Ihre gewählte Aktion wird ausgeführt. Lächerlich einfach, und es bedeutet, dass Sie wie ein Veteran direkt in die Schlacht stecken können, auch wenn dies Ihr erster Vorgeschmack auf die Serie ist.

Es ist jedoch nicht alles Teamkampf. Während Sie mit Sergeant Baker (dem Soldaten, den Sie kontrollieren) selbst flankieren, ist es wie bei jedem FPS, es gibt jedoch Fälle, in denen Sie allein gelassen werden. Diese kurzen Abschnitte zeigen wirklich, dass Hell's Highway ohne das Squad-basierte Gameplay nicht zurechtkommt. Im Vergleich zu Call of Duty 4 sind diese Abschnitte frustrierend und langweilig. Und wenn man bedenkt, dass der erste Abschnitt einer davon ist, könnte man meinen, dass sie ein bisschen mehr Spaß machen könnten.

Wenn Sie keines der vorherigen Spiele gespielt haben, finden Sie die Geschichte möglicherweise sehr verwirrend. Obwohl es zu Beginn eine kurze Aufholjagd gibt, werden Sie verwirrt sein, es sei denn, Sie kennen die wiederkehrenden Charaktere während der Zwischensequenzen. Es hilft nicht, dass die Geschichte ziemlich langweilig ist und das Drehbuch unglaublich unauffällig ist. Ein dickes Bleh von uns.

Auch grafisch sind die Dinge nicht ganz erstklassig. Obwohl die Grafik dank des verformbaren Covers ziemlich beeindruckend ist, ist es seltsam zu sehen, dass die Grafik nicht halb so gut aussieht wie die frühen Entwicklervideos. Außerdem werden Sie feststellen, dass viele Texturen viel zu langsam geladen werden, insbesondere während der Zwischensequenzen. Top-PS4-Spiele 2021: Die besten PlayStation 4- und PS4 Pro-Spiele, die jeder Spieler besitzen muss VonRik Henderson· 31. August 2021

Urteil

Online hängt alles davon ab, mit wem Sie spielen. Stellen Sie eine gute Truppe zusammen und Sie werden einen Aufruhr haben. Sich gegenseitig decken, Feuer niederlegen, damit deine Landsleute flankieren können, das ist fantastisch. Aber steig in ein Spiel ein, in dem jeder nur auf sich selbst aufpasst und es wird zu einer schlechten Call of Duty 4-Abzocke.

Wann wird Microsoft die Unterstützung für Windows 7 beenden?

Es mag sein Verdammtstes tun, Sie abzuschalten, aber die Mängel können letztendlich nicht verbergen, was ein fantastisches Spiel ist. Es ist nicht ganz so gut, wie es mit ein wenig mehr Politur hätte sein können, aber Hell’s Highway ist einer, der den neuen Call of Duty einfach bis zum Ende pushen könnte.

Interessante Artikel