Sie können die Amazon-App im Google Play Store nicht finden? Hier ist der Grund...

Warum Sie vertrauen können

- Es ist Weihnachtszeit, und das bedeutet, dass die Amazon-App wahrscheinlich im Mittelpunkt Ihres Geräts steht.

Wenn Sie nicht in Arbeitspausen einkaufen oder Pakete verfolgen, lösen Sie wahrscheinlich digitale Amazon-Gutscheine ein, die von Freunden und Lieben als Geschenk verschickt wurden. In jedem Fall ist die Amazon-App in dieser Weihnachtszeit wahrscheinlich Ihre bevorzugte App.

Immerhin war die gesamte Weihnachtszeit 2013 für Amazon die beste aller Zeiten. Kunden bestellten zwischen Thanksgiving und Cyber ​​Monday mehr als fünf Spielzeuge pro Sekunde von einem mobilen Gerät. Wir sind uns sicher, dass dieses Jahr nicht anders sein wird.





Es sei denn, es gibt keine Amazon-App. Android-Nutzer haben vielleicht in letzter Zeit bemerkt, dass die Haupt-App des Online-Händlers etwas schwer zu bekommen ist, und das liegt daran, dass Google sie aus dem Google Play Store entfernt hat.

Amazon ist offenbar etwas gierig geworden, als es darum ging, seine Bibliothek mit Apps und Spielen zu verteilen.



Was ist die Amazon-App?

Amazon hat viele Apps im Play Store, darunter die Kindle-App, die Amazon Cloud Drive-App, die Amazon Instant Video-App und mehr. Mit der Haupt-Amazon-App können Sie Produkte im Amazon-Katalog einkaufen und Bestellungen verwalten.

Wurde die Amazon-App gezogen?



So'ne Art. Es ist irgendwann diese Woche verschwunden. Obwohl die URL zum Produktseite der Amazon-App noch live ist, können Sie die Amazon-App nicht mehr direkt über den Play Store suchen und finden.

Was ist mit der Amazon-App passiert?

Google Play Store Kann die Amazon-App im Google Play Store nicht finden, warum Bild 2?

Amazon hat seine Android-App vor ein paar Monaten mit einem Abschnitt 'Apps & Games' aktualisiert, um es den Besitzern von Android-Geräten zu ermöglichen, Apps von Drittanbietern direkt von Amazon zu kaufen, anstatt nur auf Apps aus dem Play Store zuzugreifen.

Google gefiel eindeutig nicht, dass der App-Store eines Mitbewerbers in seinem eigenen App-Store begraben wird, da eine Erklärung von Amazon behauptete, die Amazon-App sei nach einer Aktualisierung des Google-Entwicklervertriebsvertrags entfernt worden.

Android-Polizei festgestellt, dass die neu aktualisierte Vereinbarung jetzt bestimmte Apps verbietet. Genauer gesagt verbietet es Apps, die 'die Verbreitung von Softwareanwendungen und Spielen zur Verwendung auf Android-Geräten außerhalb des Stores erleichtern'.

Mit anderen Worten: Die Amazon-App verstieß gegen die neue Vereinbarung von Google, da sie einen Abschnitt 'Apps & Games' hatte. Zuvor verbot das Abkommen nur Apps, deren „Hauptzweck“ darin bestand, Apps zu verteilen.

Die Amazon-App war nicht darauf ausgerichtet, Apps von Drittanbietern zu verteilen. Es gab nur einen Abschnitt für den Vertrieb von Apps und Spielen und viele andere Abschnitte, die auf den Verkauf der digitalen und physischen Produkte von Amazon ausgerichtet waren.

Doch nun ist die Lücke von Amazon geschlossen.

Wird die App von Amazon vollständig zurückkehren?

Jawohl. Amazon veröffentlicht eine Amazon Shopping-App im Play Store. Die neue 'Haupt'-App bietet natürlich keinen Zugriff auf die Amazon-Bibliothek mit Apps und Spielen. Sie müssen diese von der Amazon-Website herunterladen.

Interessante Artikel