Demand 5 ist tot, My5 ist der neue Nachholdienst von Channel 5

Warum Sie vertrauen können

- Der britische Sender Channel 5 hat seinen On-Demand-Dienst nach Channel 4 und ITV umbenannt. Demand 5 wird künftig My5 heißen.

Die Aktualisierung der Apps hat bereits begonnen, wobei iOS- und Android-Geräte bereits das neue My5-Portal erhalten. Weitere Orte, an denen Demand 5 noch sitzt, werden in den kommenden Monaten folgen, darunter Smart-TVs, Set-Top-Boxen, Spielekonsolen und andere Plattformen.

Außerdem ein neues my5.tv Website wurde erstellt, um über einen Browser mit der Programmierung von Channel 5 Schritt zu halten. Die channel5.com Website bleibt, um Programminformationen und Werbung bereitzustellen.





Die neuen My5-Dienste ermöglichen den Zugriff auf alle vorherigen Demand 5-Inhalte. Es fügt auch eine Reihe von exklusiven Produkten hinzu, die speziell auf die Online-Plattform kommen. Box-Sets von Shows werden ebenfalls rangiert.

Es umfasst Catch-up für vier britische TV-Sender, Channel 5, 5Star, 5USA und Spike. Es verfügt auch über neue Personalisierungsfunktionen, einschließlich der Optionen, um Lieblingssendungen zu sehen, zu verfolgen, welche Sendungen angesehen wurden, und die Wiedergabe auf einem Gerät anzuhalten, um auf einem anderen fortzufahren.



Die Videoqualität ist eine Sache, die sich jedoch nicht wesentlich verbessert hat. Der Inhalt wird weiterhin nur in Standardauflösung dargestellt und ist werbefinanziert – genau wie bei ITV Hub und All 4.

BBC iPlayer ist immer noch der einzige große Streaming-Dienst der vier wichtigsten britischen terrestrischen TV-Netzwerke, der HD-Programme anbietet.

Interessante Artikel