Garmin Epix-Test: Lebensrettende Zuverlässigkeit

Warum Sie vertrauen können

- Wenn Sie sich in die Wildnis wagen, auch wenn das nur ein Spaziergang in den weniger heimischen Wäldern ist, möchten Sie ein GPS-Gerät, auf das Sie sich verlassen können. Garmin , mit jahrelanger Erfahrung in diesem Bereich, ist ein Name, der im Allgemeinen Seelenfrieden bietet. Wenn es um die Epix-Uhr geht, zielt sie darauf ab, eine vollständige Mapping-Lösung direkt an Ihrem Handgelenk bereitzustellen.

Im Gegensatz zu Garmins andere GPS-Uhren , wie die Fenix ​​3 oder ForeRunner 630, kommt die Epix mit integrierten Karten. Das bedeutet, dass Trails, Straßen und sogar die Topografie direkt am Handgelenk angezeigt werden können. Das Design ist anders als alles, was es zuvor gegeben hat, mit einem klobigen und eckigen Gesicht. Dies ist keine kleine Uhr, noch eine, die Sie wahrscheinlich täglich tragen werden, aber für das, was sie tut, ist die Größe bemerkenswert kompakt. Der Preis ist zwar nicht so gering, aber im Vergleich zu anderen und unter Berücksichtigung der Funktionen nicht schlecht.

Unterschied zwischen Galaxie s und j

Hat Garmin also eine Allround-Mapping-Uhr entwickelt, die mit dedizierten Mapping-Geräten oder den Angeboten seiner Konkurrenz wie Suunto konkurrieren kann? Wir haben Leib und Leben auf Bergen und in abgelegenen Wäldern riskiert, um das herauszufinden. Und wir sprechen nicht nur von den nicht so lokalen Wäldern, wir sind während der Winterkälte im Yosemite-Nationalpark wandern und campen, um das Beste aus diesem Garmin-Gerät herauszuholen.





Garmin Epix Testbild 5

Garmin Epix: Design und Bau

Auf den ersten Blick ist klar: Der Epix ist klobig und sehr solide. Wenn alles andere fehlschlägt, könnte dieses Biest wahrscheinlich als Waffe fungieren, wenn es gegen einen hungrigen Bären geschleudert wird* (ok, also wahrscheinlich nicht, aber es ist kaum eine schlanke Designuhr, oder?). Es würde jedoch nicht viel Schaden anrichten, da es tatsächlich angenehm leicht ist. Wir haben es tagelang ohne große Ankündigung getragen – obwohl es bei zu engem Tragen etwas scheuern kann.

Das gummierte Armband ist jedoch bequem und das Gesicht ist klein genug, um ohne viel Aufwand am Handgelenk und unter den Ärmeln zu passen. Das Gesicht ist auch groß genug, um Karten zu lesen und alles relativ einfach per Touchscreen zu steuern.



Trotz des geringen Stromverbrauchs ist der Bildschirm hell genug, um bei Tageslicht zu sehen, und die Farben sind klar, was sehr hilfreich ist, wenn Sie einer kleinen Spur in abgelegenen Gebieten folgen. Es hat auch eine ausreichend hohe Auflösung, um feinere Details wie Höhenmessermarkierungen beim Besteigen von Bergen zu erkennen.

Ein spezielles Ladegerät lässt sich einfach anschließen und entsaftet den Epix in etwa einer Stunde am Stecker wieder vollständig. Schnell, wenn man bedenkt, dass dieser Akku Wochen oder Tage hält, wenn er im vollen GPS-Betrieb ist.

Wasserdichtigkeit und Stoßfestigkeit sind zwei Dinge, die Garmin in der Epix bietet, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, einen Fluss zu überqueren, Ihr Handgelenk gegen einen Felsen zu schlagen oder etwas anderes, das eine schwächere Uhr beschädigen könnte.



Garmin Epix Testbild 9

Garmin Epix: Karten und Tracking

Die Karten auf dem Epix sind vorinstalliert, was bedeutet, dass Sie je nachdem, wohin Sie gehen, mehr hinzufügen können. Es bedeutet auch, dass Sie zu jedem entfernten Ort abbiegen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie eine Datenverbindung benötigen. Sowohl GPS als auch GLONASS sind an Bord mit einer unserer Meinung nach superschnellen Aufnahme und Genauigkeit. Der eingebaute Kompass funktioniert auch sehr gut. Nach Jahren des lästigen Smartphone-Kompasses ist es erfrischend, sich zu bewegen und zu sehen, wie sich der Cursor auf der Karte genau mit Ihnen bewegt.

Die Suche direkt von der Uhr aus ist relativ schmerzlos und das Auffinden selbst abgelegener Orte war einfacher als bei einigen von uns verwendeten Navigationsgeräten. Die seitlichen Schaltflächen erleichtern die Textauswahl und wir haben sie für die meisten Interaktionen verwendet. Beim Zoomen und Schwenken der Karte waren die Touch-Steuerelemente jedoch hilfreich.

Die Karten selbst sind vorinstalliert und enthalten Wanderwege, Höheninformationen, Seen und Flüsse, Sehenswürdigkeiten, Parks, Wälder und natürlich Straßen. Wenn Sie das Jahresabonnement bezahlen, können Sie außerdem BirdsEye-Satellitenbilder erhalten. Wir haben uns an die Karten gehalten und fanden sie von unschätzbarem Wert, um unseren Weg zu finden - der Kompass ist super genau und Sie können nah genug heranzoomen, um einen Wegpunkt wirklich genau zu finden.

Garmin Epix Testbild 16

Garmin Epix: Sensoren und Daten

Die Verfolgung Ihrer Route auf dem Epix bedeutet viel mehr als nur GPS-Bewegungsverfolgung. Höhenmesser, Barometer, GLONASS, Beschleunigungsmesser, Thermometer und mehr sorgen für eine beachtliche Datenmenge. Großartig, um zurückzublicken, was Sie getan haben, aber vor allem ist dies auch sehr hilfreich, wenn Sie unterwegs sind.

Zum Beispiel ist es großartig, die Sonnenuntergangszeit zu bekommen, wenn Sie herausfinden, wie weit Sie gehen können, bevor Sie Ihr Camp aufbauen oder nach Hause fahren müssen. Genauso wie das Barometer als Warnung vor schlechtem Wetter ist, ist jeder Druckabfall offensichtlich, sodass Sie wissen, dass Sie in Deckung gehen müssen - und es gibt sogar einen Alarm mit Vibration, um Sie in Bewegung zu bringen.

Die Kombination von GPS und GLONASS führt zu einer schnelleren Erfassung von Satelliten, damit Sie schneller loslegen können. Wir haben festgestellt, dass dies selbst beim Wechsel zwischen den Ländern schnell ging und uns jedes Mal innerhalb einer Minute lokalisierte.

Externe Sensoren wie ANT+ oder Bluetooth-Herzfrequenzmesser und Trittfrequenzsensoren funktionieren auch mit dem Epix, wenn Sie ihn also als Lauf- oder Fahrraduhr verwenden möchten. Es ist wirklich eine Allround-Lösung, wenn auch eine klobige.

Garmin Epix Testbild 23

Garmin Epix: Connect-Software

Die Connect-Software wurde mit Blick auf die zahlreichen Gadgets von Garmin entwickelt. Das bedeutet, dass es ein One-Stop-Shop für alle Ihre Daten ist. Von GPS-Messwerten wie der zurückgelegten Distanz auf einer Wanderung bis hin zur täglichen Schrittzahl und sogar zum Schlafen, wenn Sie dieses Biest im Bett tragen können. Das haben wir getan, da es ideal war, um während einer Campingnacht in Yosemite die Zeit und den Sonnenaufgang zu überprüfen. Aber im bequemeren Heimszenario bezweifeln wir, dass viele (oder irgendjemand) den Schlaf mit dem Epix verfolgen werden. Beste Garmin-Uhr 2021: Fenix, Forerunner und Vivo im Vergleich VonChris Hall· 31. August 2021

Die Garmin Connect-Software, auf die über Apps oder online zugegriffen werden kann, sammelt Daten und gibt sie in klaren Blöcken zurück. Sie können einen Abschnitt wie eine bestimmte Wanderung aufschlüsseln, um Daten zu zurückgelegter Höhe, Geschwindigkeit, Route auf einer Karte, zurückgelegter Entfernung und mehr zu erhalten. Oder Sie können Ihre Aktivität über einen Zeitraum von Tagen, Wochen oder Monaten anzeigen, um Ihren Fortschritt zu überprüfen. Alle Ihre Daten werden automatisch über die App über Bluetooth mit Ihrem Cloud-Konto synchronisiert.

Ebenfalls enthalten ist Garmin Connect IQ-Unterstützung, die eine Vielzahl von Apps für Dinge wie Zifferblätter, Datenfelder und spezifische Widgets bietet. Wir fanden die Zeit des Sonnenuntergangs beim Wandern nützlich, wo es wichtig war, das Lager vor Einbruch der Dunkelheit aufzubauen.

Garmin Epix Testbild 8 Urteil

Der Garmin Epix ist möglicherweise die einzige uhrenbasierte Kartenoption des Unternehmens, aber es ist klar, dass die Erfahrung seiner anderen Kartenprodukte berücksichtigt wurde. Als Alltagsuhr ist sie jedoch definitiv größer und klobiger.

Wir befürchteten, dass eine Uhr möglicherweise nicht zuverlässig genug für die Akkulaufzeit und auch nicht so klar für den Bildschirm ist wie ein dediziertes Handheld-GPS-Gerät. Aber wir brauchen uns keine Sorgen zu machen: Die Karten sind sehr übersichtlich und der Akku läuft und läuft. Es sei denn, Sie haben ein schlechtes Sehvermögen, nur die wenigsten würden auf einem wilden Camp oder einer wilden Wanderung mehr brauchen. Auf längeren Reisen ist es sogar ganz einfach mit einem mobilen Ladegerät aufzuladen.

Nintendo Switch muss Spiele haben

Während der Garmin Epix teuer ist, erhalten Sie für dieses Geld eine Sport-GPS-Uhr, ein Handheld-Kartensystem, ein Wetterfrühwarnsystem, eine Benachrichtigungszentrale und mehr in einem kompakten und attraktiven Paket. Es gewinnt vielleicht nicht die Style Awards, aber als funktionales, detailliertes Produkt bietet es epische lebensrettende Zuverlässigkeit - und wenn Sie das brauchen, dann suchen Sie nicht weiter.

Interessante Artikel