Googles neues Logo: So sieht es aus, wie es sich über die Jahre entwickelt hat

Warum Sie vertrauen können

- Google hat sich in den letzten Wochen stark verändert.

Anfang dieses Monats hat Google im Rahmen einer umfassenden Überarbeitung der Funktionsweise eines der mächtigsten Technologieunternehmen der Welt eine neue börsennotierte Muttergesellschaft namens Alphabet gegründet, um seine verschiedenen Geschäftsbereiche unterzubringen. Google zum Beispiel ist jetzt eine Tochtergesellschaft von Alphabet, und Sundar Pichai führt als neuer CEO von Google. Unterdessen sagten die Google-Mitbegründer Larry Page und Sergey Brin, dass sie Alphabet betreiben würden.

Als ob das nicht schon genug Umbruch für einen Sommer wäre, hat Google noch einmal etwas verändert. Das 17-jährige Unternehmen hat erkannt, dass es sich von einer Suchmaschine, auf die Benutzer über einen Desktop-PC zugreifen, zu einem Giganten entwickelt hat, der mehrere Produkte anbietet, darunter Gmail und YouTube, die auf verschiedenen Plattformen und Geräten wie Telefonen, Fernsehern und Uhren verfügbar sind , Armaturenbretter usw.





Um das neue Google widerzuspiegeln, das eine Tochtergesellschaft von Alphabet ist, aber immer noch ein Unternehmen, das Kernprodukte wie Suche, Maps, Gmail und Chrome umfasst, hat Google sein Logo aktualisiert: 'Wir denken, wir haben das Beste genommen' von Google (einfach, übersichtlich, bunt, freundlich) und nicht nur für das Google von heute, sondern für das Google der Zukunft umgestalten', erklärt Google in einem Beitrag.

Das letzte Google-Logo war seit 2013 in Kraft. Es war ein buntes Serifenlogo mit einem eher zweidimensionalen Design. Letztes Jahr hat es sich aber anscheinend nur geringfügig verändert Kreativ-Blog behauptete, dass die Veränderung für alle außer für Schriftsetzer so gut wie unsichtbar war. Das neue Logo, das demnächst in allen Google-Produkten eingeführt wird, ist serifenlos und wirkt kindlich.



Das Logo sieht fast so aus, als wäre es eine Gruppierung magnetisierter Buchstaben, die man willkürlich an einem Kühlschrank findet. Vielleicht hat Google das beabsichtigt, wenn man bedenkt, dass seine Muttergesellschaft Alphabet heißt. Abgesehen vom Hauptstempel, der auf Google.com und anderen Produkten angezeigt wird, hat Google das blaue 'G'-Symbol zugunsten eines aktualisierten, farbenfrohen Symbols aufgegeben.

Das neue „G“-Symbol hat vier Farben und soll dem neu gestalteten Google-Logo entsprechen. Google hat ein oben verfügbares Video gepostet, um das neue Branding zu feiern und Ihnen zu helfen, die Entwicklung des Unternehmens besser zu verstehen. Wenn Sie eine noch größere Dosis Nostalgie wünschen, haben wir jedes Google-Logo der letzten zwei Jahrzehnte zusammengefasst und in die obige Galerie aufgenommen.

Oh, und wenn Sie im Laufe der Jahre verschiedene Google-Doodles sehen möchten, hält Google eine hier archivieren von jedem Doodle, das es verwendet hat. Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was Sie vom überarbeiteten Look von Google halten.



Interessante Artikel