Guinness-Chirurg

Warum Sie vertrauen können

- Guinness hat ein neues Gerät auf den Markt gebracht, mit dem Trinker des schwarzen Zeugs angeblich die Magie von Guinness Draft zu Hause erzeugen können. übernimmt für das Team und trinkt für Sie.

Mit dem St. Patricks Day gleich um die Ecke war die Idee, ein Pint perfektes Guinness zu Hause zu haben, sicherlich verlockend.

Das Versprechen des Getränkeherstellers ist, dass Sie das Gerät mit dem Namen Guinness Surger zu Hause herstellen können. Der Haken ist jedoch, dass es so viele Elemente gibt, die Sie richtig machen müssen, dass das Erlebnis mehr Sorgfalt und Zeit erfordert als in der Kneipe.





Das Gerät selbst ist ein übergroßer Bierdeckel, der an eine Steckdose angeschlossen wird und einen Knopf enthält, der beim Drücken einen Stoß von Ultraschallwellen durch das Pint-Glas sendet, der den sofortigen Ansturm von Guinness Magic aktiviert.

Aber um dorthin zu gelangen, müssen Sie durch eine Reihe von Reifen springen:



Die erste ist, dass Sie nur die mit Surger gekennzeichneten Dosen verwenden können. Andernfalls geht die Flüssigkeit überall hin.

Die zweite ist, dass Sie sicherstellen müssen, dass das Gerät mindestens 1-2 Teelöffel Wasser enthält.

Die dritte ist, dass das Bier kalt sein muss – d.h. länger als 24 Stunden im Kühlschrank gelagert werden muss.



Die vierte ist, dass das Glas sauber sein muss.

Die fünfte ist, dass die richtige Glasgröße verwendet wird.

Das sechste, dass Sie das Guinness nicht zu schnell eingefüllt haben.

Oh und schließlich, dass Sie, wenn Sie all diese Anforderungen erfüllt haben, weitere 119,2 Sekunden warten müssen, wie Sie es in der Kneipe tun müssen.

Wenn Sie es schaffen, all diese Dinge richtig zu machen, sind die Endergebnisse sehr ähnlich denen, die Sie in der Kneipe bekommen, aber Sie müssen sich fragen, ob Sie ein hingebungsvoller Guinness-Anhänger sind, um all dies durchmachen zu wollen, nur um einen Pint des schwarzen Zeugs.

Urteil

Für uns waren die Ergebnisse zwar wie versprochen, aber die Zeit, um sie zu erreichen, war viel zu lang. Wenn wir uns entscheiden, ein Bier zu Hause oder sogar ein freches an einem Freitagabend im Büro zu trinken, möchten wir nicht jedes Mal einen 5-minütigen Prozess durchlaufen müssen.

Mit 16,99 £ für zwei Dosen, ein Glas und das Surger-Gerät ist dies auch teuer, und es sei denn, die speziellen Guinness-Dosen sind in Ihrer örtlichen Lizenz erhältlich, wir haben bisher drei Geschäfte ohne Glück ausprobiert. Ich werde durstig sein.

Interessante Artikel