HTC 10 Evo im Test: Das größere fällt etwas flach aus

Warum Sie vertrauen können

- Wenn das HTC 10 Evo bekannt vorkommt, liegt das daran, dass es vor kurzem als HTC Bolt exklusiv als Sprint auf den Markt kam. Nun, es ist nicht mehr exklusiv, da es in Großbritannien unter einem anderen Namen landet.

Der Evo recycelt einen Namen, der von HTC in der Vergangenheit verwendet wurde. Da war das HTC Evo 4G, das 2010 auf den Markt kam und zu dieser Zeit entwickelt wurde, um Sprints neues WiMAX 4G-Netzwerk voranzutreiben. Sie können sehen, woher die Idee für den Namen kam, indem Sie auf die springen HTC 10 Linie und präsentiert fast das gleiche Aussehen.

Unterschied zwischen 2ds und 3ds

Das HTC 10 geht jedoch einige Kompromisse ein, indem es einige wichtige Punkte des Fortschritts mit einigen seltsamen Spezifikationsoptionen ausbalanciert, was zu einem Telefon, das eine Sub-Premium-Fusion ist .





HTC 10 Evo: Metall, wasserdicht, solide

  • 153,92 x 77,22 x 8,13 mm Metall-Unibody
  • IP57 Wasserbeständigkeit
  • Keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse

Der Evo trägt die charakteristische Metallkonstruktion von HTC und ist jeden Zentimeter so solide wie der HTC 10 Anfang 2016 auf den Markt gebracht. Da sind die ernsten Linien mit tiefen Fasen vorne und hinten auf einer Karosserie aus Aluminium.

htc 10 evo Testbild 6

Das verleiht dem 153,92 x 77,22 x 8,13 mm großen Telefon eine sehr solide Verarbeitung. Wir haben das Ergebnis auf dem HTC 10 geliebt und das hier mit einem ernsthaften Gefühl in der Hand repliziert wird. Es ist nicht so aufregend wie die Samsung Galaxy S7 Edge , aber es ist vielleicht ein bisschen interessanter als die Google Pixel XL , sowie ein eher konventioneller Klecks.



Die große Geschichte hier ist, dass dies ein IP57-zertifiziertes Mobilteil ist, wobei HTC behauptet, es sei das erste Ganzmetall-Mobilteil dieser Art, das diesen Schritt unternommen hat. Genau dort, wo das die verlässt iPhone 7 Wir sind uns nicht sicher - aber das ist ein Bereich, in dem das neue 10 Evo das normale HTC 10 in den Schatten stellt und ein wenig zusätzlichen Schutz bietet.

Dieser 10 Evo ist auf der Rückseite flach und nicht wie der normale 10 gebogen, wobei HTC uns sagt, dass dies an der Größe liegt. Jetzt mit einem 5,5-Zoll-Display ist das 10 Evo etwas handvoller und die flache Rückseite macht es leichter zu greifen.

htc 10 evo Testbild 9

Obwohl es ein größeres Telefon ist, das etwa 170 g wiegt, hat es auf der Rückseite immer noch einen Kamerastoß. Es ist ein kleiner Punkt, aber uns wäre es lieber, wenn es flach wäre. Sie werden auch feststellen, dass HTC auf den Mut-Zug aufgesprungen ist und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse entfernt hat. Das bedeutet, dass Sie die USB-Typ-C-Buchse an der Unterseite verwenden, vielleicht ein seltsames Spiel bei einem Gerät, das nicht sehr dünn ist, wie dem Moto Z.



Insgesamt ist das HTC 10 Evo ein Design, das funktioniert, wenn Sie wie wir ein Fan des HTC 10 waren. Hier gibt es keine Kompromisse, es ist ein sehr hochwertiges Telefon.

HTC 10 Evo: Anzeige

  • 5,5 Zoll, 2560 x 1440 Pixel, 534 ppi
  • Super-LCD 3-Panel

Das größte, was Sie am HTC 10 Evo bemerken werden, ist dieses Display. Mit 5,5 Zoll stößt der Evo in das große Telefongebiet vor und passt zu Geräten wie dem SGS7 Edge und Pixel XL, den Geräten, die derzeit zweifellos Android beherrschen. HTC bietet hier auch eine Quad-HD-Auflösung - 2560 x 1440 Pixel - verteilt auf das große Display für 534 ppi. Das bedeutet Details über diese Weite, aber dies ist insgesamt keine großartige Anzeige.

htc 10 evo Testbild 10

HTC hat sich beim 10 Evo für ein Super-LCD-Panel entschieden und nicht für AMOLED, wie es in den anderen großen Geräten, die wir gerade erwähnt haben, zu finden ist. AMOLED ist dafür bekannt, mehr Druck und Lebendigkeit sowie tiefere Schwarztöne zu bieten, aber HTC hatte in der Vergangenheit einige großartige LCD-Panels. Leider gehört dies nicht dazu.

Ein Punkt, der Ihnen vielleicht aufgefallen ist, ist, dass HTC dieses Display als Super LCD 3 bezeichnet, während das HTC 10 ein Super LCD 5 hat. Grundrechenarten legen nahe, dass dies weniger ist als beim HTC-Flaggschiff und das stimmt in der Praxis. Der Farbton des HTC 10 Evo ist nicht gut. Das Bild hat wenig Lebendigkeit oder Aufregung, es sieht schwach aus, wenn man alles sieht, was man als farbenfroh erwartet, und das wird durch die große Größe dieses Displays deutlicher.

Die Temperatur des Displays lässt sich leicht anpassen, aber es geht nicht weit genug, um den Farbton in die richtige Richtung zu ziehen. Dies könnte nur bei dem von uns vorliegenden Beispiel ein Problem sein, daher lohnt es sich, sich vor dem Kauf eine breitere Meinung über das Display zu verschaffen, aber es ist nicht so gut wie das Display des HTC 10 und es ist nicht annähernd so gut wie das Display auf den Google Pixel XL- oder Samsung-Rivalen-Geräten.

HTC 10 Evo: Hardware und Leistung

  • Qualcomm Snapdragon 810, 3 GB RAM
  • 32 oder 64 GB Speicher, microSD-Kartensteckplatz

Bisher war die Geschichte der Spezifikationen des HTC 10 Evo eine von ein Flaggschiff-Gerät , mehr oder weniger. Dieses Metallgehäuse, wasserdicht, ein riesiges Quad-HD-Display. Wenn Sie jedoch in die Hardware im Kern des 10 Evo bohren, beginnt sich das Bild zu ändern.

Das HTC 10 Evo wird von einem Qualcomm Snapdragon 810-Chipsatz mit 3 GB RAM angetrieben. Das war der Defacto-Standard für die Flaggschiffe von 2015, wobei der Quad-Core SD820 neuere Geräte mit Strom versorgt und der SD821 danach auf noch neueren Telefonen wie dem OnePlus 3T .

htc 10 evo Testbild 4

Lassen Sie uns hier nicht herumspielen: Der Qualcomm Snapdragon 810 ist ein leistungsstarker Chipsatz, der mehr als in der Lage ist, die neuesten Apps und Spiele auszuführen, und er war perfekt für die letzte Generation von Flaggschiffen. Aber es war auch ein Chipsatz, der in Kontroversen um sein Wärmemanagement verstrickt war.

beste Kartenspiele für 2

Das merkt man beim HTC 10 Evo im Vergleich zum HTC 10 sofort: Es läuft heißer, es spielt heißer, es wird heißer beim Laden, was das HTC 10 nicht tut. Seite an Seite fühlt sich das HTC 10 als das bessere Gerät an, da das 10 Evo in diese Sub-Flaggschiff-Position rutscht.

Dies wird sich wahrscheinlich im Preis widerspiegeln, obwohl HTC noch nicht genau bekannt gegeben hat, was das sein wird. Es wird nur erhältlich sein über HTC.com als entsperrtes Gerät und nicht über ein Netzwerk, daher wird der Preis sehr wichtig sein.

htc 10 evo Testbild 8

Eine kurze Session spielen Echtes Rennen 3 sieht, dass sich das Telefon bei Berührung erwärmt, obwohl die Leistung absolut flüssig ist, was wir nicht bemängeln würden. Auch die tägliche Nutzung verlief reibungslos, sodass das HTC 10 Evo für viele Benutzer, die ein gut aussehendes Telefon suchen, wahrscheinlich die gesamte Leistung bietet, die sie benötigen. Aber in den nächsten Jahren machen Sie einen Schritt hinter die neuesten Geräte, also sollten Sie dies im Hinterkopf behalten.

Einer der Vorteile, die Sie gegenüber einigen Geräten haben, ist der Einbau eines microSD-Kartensteckplatzes mit vollständiger Unterstützung für die anpassbare Speicherfunktion von Android Raum.

Auf der Vorderseite befindet sich ein Fingerabdruckscanner, flankiert von kapazitiven, hintergrundbeleuchteten Bedientasten. Der Scanner ist schön und schnell beim Entsperren des Telefons und dient gleichzeitig als Tipptaste, um Sie nach Hause zu bringen.

HTC 10 Evo: Akkuleistung

  • 3200mAh Akku
  • Quick Charge 2-Ladegerät im Lieferumfang enthalten

Mit einem 3200mAh Akku und Quick Charge 2 Unterstützung hat das HTC 10 Evo einen guten Start hingelegt. Das ist nicht die größte Akkukapazität bei dieser Größe – das OnePlus 3T hat 3400, das Pixel XL ist 3450 – aber wir sind von der Leistung beeindruckt. Das HTC 10 Evo kommt normalerweise ohne allzu viele Probleme durch den Tag und wir vermuten, dass vieles davon auf die Effizienz zurückzuführen ist, die aus der langjährigen Erfahrung von HTC stammt.

Es gibt einen effektiven Energiesparmodus, den Sie aktivieren können, um die Ausdauer zu erhöhen, obwohl dies zu einer Bildschirmdimmung führen kann, die es schwierig macht, das Display bei Sonnenschein zu sehen. Das ist bei HTC-Geräten ziemlich üblich und Sie müssen es möglicherweise manuell wieder hochfahren. Da der Evo auf der neuesten Version von Android und der neuesten Version von HTC Sense auf den Markt kommt, gibt es auch dort viele Energiesparvorteile, von den verbesserten Doze-Funktionen von Adnroid bis hin zur Boost+-App von HTC.

Insgesamt ist das HTC 10 Evo ein guter Performer. Mit den Vorteilen eines etwas größeren Akkus, aber vielen Optimierungen und Effizienzen, ist dies ein Gerät, das die meisten Tage übersteht, ohne zu fallen.

Podcasts auf Alexa abspielen

HTC 10 Evo: Süße Nougat-Software

  • Android 7.0 Nougat aus der Box
  • HTC Sense-Optimierungen

Einer der Bereiche, in denen HTC wahrscheinlich gelobt wird, ist das Angebot eines Android 7.0 Nougat Gerät und übertrifft einige Rivalen, die noch auf Marshmallow starten. Es wird auf der neuesten Version der Android-Software gestartet und von HTC Sense leicht optimiert.

HTC hat in letzter Zeit immer weniger an Android geändert und das Ergebnis ist, dass sich das HTC 10 Evo wie ein Nougat-Telefon anfühlt. Es gibt immer noch den BlinkFeed-Launcher von HTC - obwohl Sie BlinkFeed ausschalten können, wenn Sie es nicht mögen. Es gibt immer noch einen vollständigen Satz von HTC-Designs, mit denen Sie Ihr Gerät anpassen können, und das Vorladen einiger wichtiger sozialer Apps von Facebook, aber abgesehen davon sind es die Kern-Apps von Google für die meisten Dinge.

htc 10 evo Testbild 12

Es gibt eine Reihe von Optionen, um das Gerät zu optimieren, einschließlich der Möglichkeit, sich für ein großes oder kleines Display zu entscheiden. Auf diese Weise können Sie große oder kleinere Symbole haben, wobei letzteres bedeutet, dass Sie mehr auf einem Bildschirm anzeigen können - das haben wir auch beim Pixel XL gesehen und es gefällt uns sehr.

Es gibt einen Bereich, der nicht ganz funktioniert, und zwar in der Apps-Schublade. Hier sehen Sie alle Ihre Apps mit der Option, die Rastergröße zu ändern. Aber selbst bei einem dichteren Raster gibt es so viel Platzverschwendung, wenn Sie sich für die „kleine“ Anzeigeoption entschieden haben. Das 3 x 4 Apps-Raster ist bei einem Telefon dieser Größe ein Witz, das 4 x 5 ist etwas anspruchslos - Sie könnten beispielsweise eine zusätzliche Reihe von Apps auf jedem Bildschirm haben. Bleiben Sie bei der normalen Größe und alles sieht gut aus, aber es scheint, dass diese beiden Optionen noch nicht ganz zusammen funktionieren.

Wichtig ist, dass die Dinge rund um den Evo schön und schnell laufen. Dies ist vielleicht nicht die neueste Hardware, aber es gibt das Gefühl, dass die von HTC installierte Software in Kombination mit einem bekannten Chipsatz zu einer guten Leistung führt.

htc 10 evo Testbild 13

Was die Nougat-Seite des Erlebnisses angeht, werden Sie feststellen, dass das HTC 10 Evo einige der Polituranwendungen bietet, die Nougat schön machen, wie das etwas detailliertere Einstellungsmenü, damit Sie weniger Zeit mit der Suche verbringen müssen. Das HTC 10 Evo unterstützt auch die Splitscreen-Funktion von Nougat (sofern die App dies unterstützt), sodass Sie dieses Display besser nutzen können.

Dann gibt es Dinge wie den Nachtmodus, was bedeutet, dass der Bildschirm abends in einen wärmeren Farbton wechselt, damit Sie keinem blauen Lichtbombardement ausgesetzt sind. Auf diesen kann über den Bereich mit den Schnelleinstellungen zugegriffen werden, der in dieser Version der Software auch anpassbar ist, sodass Sie leichter zu den gewünschten Dingen gelangen.

htc 10 evo Testbild 28

Wie diejenigen, die die Android-Nougat-Geschichte genau verfolgt haben, wissen, gibt es leider keine Anzeichen von Google Assistant auf diesem Gerät, sodass Googles neueste KI-Erfahrung den Pixel-Handys überlassen wird. Sie haben jedoch weiterhin die gesamte Palette der Google-Sprachsteuerung.

Wenn Sie ein Android-Fan sind, bietet HTC Sense eine großartige Anpassungsfähigkeit auf der Oberseite von Android. Wenn Ihnen das nicht gefällt, haben Sie viele Möglichkeiten, dies für ein anderes Erlebnis zu ändern, und wir können des Gefühls nicht umhin, dass HTC durch die Größenoptionen auf dem Bildschirm hätte bessere Arbeit leisten können die Apps-Leiste nützlicher.

Wichtig ist, dass es für ein gutes Softwareerlebnis glatt und schnell sowie stabil ist.

HTC 10 Evo: Audiokompetenz

  • Hi-Res-Audio-Unterstützung
  • Hi-Res-Kopfhörer inklusive
  • Adaptives Audio
  • Keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse

HTC hat in letzter Zeit viel Lärm in Bezug auf Audio gemacht. Einiges davon ist ein Weg, um die Bewegung von den Front-Fire-Lautsprechern auszugleichen. Auf dem HTC 10 führte dies zu BoomSound HiFi, das den unteren Lautsprecher und den Ohrlautsprecher verwendet, um diesen Stereoeffekt zu erzeugen.

Beim HTC 10 Evo gibt es diese Funktion nicht, Audio wird nur über den unteren Lautsprecher wiedergegeben. In dieser Hinsicht ist es nicht so gut wie das HTC 10 und wenn Sie Spiele spielen oder YouTube ansehen, ist der Klang dünner, weniger definiert und weniger basslastig.

htc 10 evo Testbild 15

Das HTC 10 Evo ist jedoch ein vollendetes Audiogerät, sobald Sie das im Lieferumfang enthaltene Hi-Res-Headset anschließen. Mit dem gleichen Design wie das wunderbare Headset des HTC 10, nur mit USB Typ-C anstelle von 3,5 mm, bietet es eine hervorragende Ohrleistung und ist auf Sie zugeschnitten.

Mit früheren HTC-Geräten konnten Sie das Headset auf Ihr Gehör abstimmen, ohne einen Equalizer zu verwenden, sondern durch eine Reihe von Tönen und Tippen, damit es weiß, was Sie hören und was möglicherweise verstärkt werden muss. Beim HTC 10 Evo ist dies jetzt automatisch.

Was ist die beste Reihenfolge, um die Wunderfilme zu sehen?

Dies wird als 'adaptives Audio' bezeichnet und Sie müssen das HTC-Headset verwenden, damit dies funktioniert. Sie stecken es einfach in das Telefon und Ihre Ohren, drücken die Taste und es testet und stellt die Pegel basierend auf Ihren Ohren ein, wodurch Sie ein persönliches Profil erhalten. Dies kann auch an verschiedenen Orten aktualisiert werden, um Außengeräusche zu reduzieren. Wenn Sie also beispielsweise in einem Zug oder Flugzeug sitzen, wischen Sie einfach die Benachrichtigungen nach unten und tippen Sie zum Aktualisieren auf, was in wenigen Sekunden geschieht.

htc 10 evo Testbild 29

Es ist sehr clever, was bedeutet, dass es wirklich keine Kompromisse gibt. Außer natürlich, dass Sie keine 3,5-mm-Kopfhörer mehr haben, was für einige ein Problem sein könnte.

Bei vielen Geräten, die an herkömmlichen 3,5-mm-Anschlüssen festhalten, kann der Sprung zu einem ohne ein Hindernis sein. Die mitgelieferten In-Ear-Kopfhörer von HTC sind sehr gut, aber wenn Sie an Ihren vorhandenen Kopfhörern festhalten möchten, benötigen Sie entweder ein neues Kabel oder einen Adapter.

HTC 10 Evo: Kameras

  • 16MP, f/2.0, PDAF-Rückfahrkamera
  • 8MP mit Panorama-Selfie-Frontkamera

Das HTC 10 Evo verfügt auf der Rückseite über eine 16-Megapixzel-Kamera, die optische Bildstabilisierung, f/2.0-Blende und Phasendetektions-Autofokus bietet. Es gibt Dual-Tone-Blitz, RAW-Aufnahmen werden über einen Pro-Modus angeboten und Sie erhalten auch 4K-Videoaufnahmen.

htc 10 evo Testbild 7

Die normale Kamera bietet Auto-HDR und hilft, knifflige Aufnahmen auszugleichen, und wir haben festgestellt, dass dies in der Vergangenheit ziemlich gut war und wir es lieber haben als nicht. Der Pro-Modus ermöglicht die Kontrolle über eine vollständige Palette von Einstellungen - ISO, Verschlusszeit und Fokus sind nützlich für bewusst komponierte Fotos, zum Beispiel bei schwachem Licht, wo es die Möglichkeit gibt, eine 16-Sekunden-Belichtung für Lichtspuren im Dunkeln auszuwählen und so weiter .

Im Pro-Modus gibt es auch eine Schnellauswahloption, mit der Sie mit einem Fingertipp zu den Einstellungen für Makro, Sport oder Nacht springen - und nach Bedarf anpassen können - was bedeutet, dass der Pro-Modus nicht nur für Experten ist, sondern jedem etwas bietet mehr Kontrolle.

Die Rückfahrkamera lässt sich schnell starten und schnell genug fokussieren. Sie bietet Touch-Fokussierung von Fokus und Messsperre, wenn Sie dies wünschen. Die Leistung ist in Ordnung, fordert aber die etablierten Kameraführer nicht heraus. Fotos sind oft ein wenig platt, sie werden nicht wirklich aufregend und bieten die Lebendigkeit, die man erwartet. Es gibt keinen Pop, selbst wenn die Details klar genug sind.

htc 10 evo Testbild 18

Dies gilt auch für die Leistung bei schwachem Licht, bei der die 10 Evo nicht wirklich übertrifft, da eine Erhöhung der ISO-Werte Rauschen mit sich bringt. Das ist nicht ungewöhnlich, aber wir haben mit den besten Geräten des Jahres 2016 insgesamt bessere Erfahrungen gemacht.

Die Frontkamera ist ein 8-Megapixel-Sensor, der Selfie-Blitz und eine Reihe von Modi für Selfies bietet, darunter Panorama und die Option zum Verschmieren im Make-up-Stil. Selfies bieten viele Details, aber wir fanden sie etwas kalt. Wir haben in letzter Zeit einige HTC-Geräte gesehen, die Selfies einen rosa Farbton verliehen haben. Obwohl dies verschwunden ist, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie ein wenig blass aussehen.

htc 10 evo Testbild 26

Insgesamt ist es kein starkes Kameraerlebnis, auch wenn sie fähig genug sind. Die Farbproblematik des Displays verschlimmert dies noch etwas, denn wenn das etwas flache Foto einmal produziert ist, macht das Display die Farben dann uninteressanter.

Es gibt Videoaufnahmen bis zu 4K sowie interessante Funktionen wie Hyperlapse. Auch hier neigt dunkles Video dazu, ziemlich verrauscht zu sein.

Urteil

Das HTC 10 Evo präsentiert eine seltsame Kombination von Spezifikationen. Auf der einen Seite gibt es eine hervorragende Audioleistung, die durch das Fehlen einer herkömmlichen 3,5-mm-Kopfhörerbuchse behindert wird, eine großartige Leistung, aber mit einem älteren Chipsatz, der immer noch ein wenig warm zu werden scheint.

Dann hat man ein großes Display, vollgepackt mit Details, aber nicht wirklich ausgewogen in Bezug auf die Farben, was dieses Telefon ein wenig zu kurz bringt.

Zweifellos ist das HTC 10 Evo eines der am solidesten gebauten Mobilteile auf dem Markt. Wir mögen dieses Design, da uns das HTC 10 gefallen hat und die IP57-Wasserbeständigkeit dieses Mobilteil in Konkurrenz bringt und uns die Sorge nimmt, es im Regen zu verwenden.

Liste von Fragen, die man den Leuten stellen kann

Die Software hat viel Raffinesse und alles läuft flüssig genug, aber es könnte einige Optimierungen geben, damit die Dinge auf dem großen Display besser funktionieren. Die Kamera ist nicht die beste auf dem Markt und scheint immer noch eine Herausforderung für HTC zu sein, obwohl die App alle Funktionen bietet.

Das HTC 10 Evo sieht sich in dieser Größe einer harten Konkurrenz gegenüber - Samsung, Google, OnePlus - und all diese Konkurrenten bieten Vorteile - Design, Leistung, Preis - die das HTC 10 Evo überwinden muss, um im Wettbewerb zu bestehen. Wir warten immer noch auf den Preis, und das ist hier ein großer Faktor: Bei einem korrekten Preis erhalten Sie ein beachtliches Gerät für Ihr Geld, aber kriechen Sie zu hoch und es wird nicht genug für das Geld liefern, das Sie bezahlen.

Interessante Artikel