HTC One Max Testbericht

Warum Sie vertrauen können

- Das HTC One max ist neben dem HTC One und dem HTC One mini das dritte Mitglied der One-Familie. Dieses Mal stößt HTC jedoch mit einem Gerät, das ein 5,9-Zoll-Display bietet, das in das für diese Mobilteile charakteristische Aluminiumgehäuse gehüllt ist, weit in das Phablet-Territorium vor.

Aber seine Ankunft kommt zu einem seltsamen Zeitpunkt. Das HTC One ist seit 7 Monaten auf dem Markt und das One max, das mit ähnlichen Spezifikationen auf den Markt kommt, könnte bereits nach dem Verkauf als veraltet abgetan werden.

Vielleicht noch wichtiger ist, dass es eine wachsende Zahl großer Konkurrenten gibt, die das neue Unternehmen von HTC herausfordern und mit begeisterten Kritiken für die Samsung Galaxy Note 3 , hat das HTC One max das Zeug dazu, die Aufmerksamkeit derjenigen auf sich zu ziehen, die nach einem größeren Gerät suchen?





Entworfen, um … gleich zu sein

Das HTC One max ist so konzipiert, dass es sich dem Rest seiner Familienmitglieder anpasst. Wir sagen Familie, weil HTC dies als Gerätefamilie sehr vorantreibt. Das bedeutet, dass es mit Designmerkmalen geliefert wird, die es sofort als One-Gerät erkennen lassen.

htc one max Rezensionsbild 13

Von vorne bieten die zwei BoomSound-Lautsprecher, die sich über und unter dem Display befinden, die gleichen mikrogebohrten Löcher wie der One und der One mini, die aus dem gleichen hochwertigen Aluminium gefertigt sind.



Um das HTC One max läuft jedoch ein Plastikband, das alles zusammenhält. In diesem Sinne ist das HTC One max im Design näher am HTC One mini als das ursprüngliche One. Nennen Sie es das HTC One Mini Maxi, wenn Sie so wollen.

LESEN: HTC One-Bewertung

Von dem Trio sieht das Original One unserer Meinung nach am besten aus, aber im Vergleich zu einigen anderen großen Geräten auf dem Markt ist das HTC One max immer noch ein Hingucker.



Bei diesem Modell gibt es jedoch eine wesentliche Änderung: Das One max hat eine abnehmbare Rückabdeckung. Es ist eine Metallplatte, die mit dem Schieben des seitlichen Schalters freigegeben wird. Damit hat man Zugriff auf das Innere, allerdings nur für den Zugriff auf das SIM-Kartenfach und den microSD-Kartensteckplatz.

htc one max Bewertungsbild 20

Der Akku ist im Gehäuse vergossen, kann also nicht ausgetauscht werden, daher gibt es unter der rückseitigen Abdeckung nichts weiter zu beachten. Da fragen wir uns genau, warum HTC sich nicht für Anschlüsse mit Pin-Zugriff wie das HTC One entschieden hat, das insgesamt aufgeräumter gewesen wäre.

Wir sagen aufgeräumter, weil es zu einfach ist, die Rückseite falsch aufzusetzen. Dies ist vielleicht ein begrenztes Problem, da Sie es nicht allzu oft abnehmen werden. Wackeln Sie ein wenig, um sicherzustellen, dass die Laschen eingerastet sind, damit die Dinge fast richtig sind und es sich verbinden wird, aber wir haben immer noch festgestellt, dass die obere rechte Ecke neben dem Entriegelungsverschluss nie so gut auf dem Gehäuse sitzt wie wir würde gerne.

Bis zum Maximum

Das Design nimmt den Namen max im wörtlichen Sinne an. Dies ist nicht nur ein Gerät mit einem großen Display, es ist ein Gerät, das insgesamt groß ist. Tatsächlich ist es riesig. Mit seinen Abmessungen von 164,5 x 82,5 x 10,29 mm und einem Gewicht von 217 g ist es schwer, es als etwas anderes als ein massives Telefon zu betrachten.

htc one max Bewertungsbild 3

Der Kompromiss besteht darin, dass Sie nicht nur ein riesiges Display erhalten, sondern auch zusätzliche Länge durch die BoomSound-Lautsprecher. HTC hat sich hier eine Rute für sich selbst gemacht. Wir lieben BoomSound, da es eines der besten Features ist, um die One-Gerätefamilie hervorzuheben, aber diese Lautsprecher brauchen Platz über und unter dem Display, wo Konkurrenten viele Millimeter abschneiden können. Wenn der Platz in Ihrer Tasche ein Problem ist, müssen Sie möglicherweise entscheiden, wie viel Sie den besten Klang seiner Klasse wünschen, den BoomSound liefert.

xbox one festplatte upgraden

Das Galaxy Note 3 ist im Vergleich dazu mit 5,7 Zoll etwas kleiner auf dem Display, aber 2 mm dünner, 2 mm schmaler und deutlich 13 mm kürzer in der Höhe. Es ist auch fast 50 g leichter, während es gelingt, den S Pen-Stylus in das Gehäuse zu integrieren. HTC hat den Weg der integrierten Stifte nicht beschritten - außerhalb Großbritanniens und der USA wird es einen zusätzlichen Stift geben, der separat erhältlich ist, aber außer Ihrer Tasche kann er nirgendwo aufbewahrt werden.

LESEN: Samsung Galaxy Note 3 Testbericht

Die Verarbeitungsqualität des HTC One max, zusammen mit der gewölbten Rückseite, lässt es gut in der Hand liegen – wenn Sie also große Hände haben –, aber es wird nie wirklich eine Einhand-Angelegenheit sein. Das hat einige Vorteile, da es ein Kinderspiel ist, E-Mails mit zwei Daumen auf der Tastatur zu schlagen, aber der Versuch, im Bus mit einer Hand Wörter nachzuzeichnen, ist eine Herausforderung.

Fingerabdruckschwächen

Eines der markantesten Designmerkmale des HTC One max ist der neue Fingerabdruckscanner. Die reflexartige Reaktion könnte sein, zu sagen, dass HTC das iPhone 5S kopiert hat, aber das One max war schon lange in der Entwicklung, bevor Apples neuestes Gerät auf den Markt kam.

LESEN: Apple iPhone 5S Test

Bei einem so großen Mobilteil wie dem One max ist der Power-Button an die Seite gewandert. Die Platzierung ist ideal, d. h. Sie können mit dem Daumen auf die Taste tippen, während Sie das Telefon halten, um es aufzuwecken.

htc one max Bewertungsbild 4

Der Fingerabdruckscanner liegt jedoch auf der Rückseite unter der Kameralinse. Laut HTC ist das Design so, dass Sie beim Greifen des One max mit dem Finger über den Scanner streichen können, um ihn zu entsperren. In der Praxis haben wir festgestellt, dass das ganz gut funktioniert: Der Scanner befindet sich an einer Stelle, an der sich Ihr Finger oft befindet.

Wir hatten in der Woche, in der wir das Telefon benutzt haben, eine Erfolgsquote von etwa 90 Prozent mit dem Scanner des One max, aber es ist etwas gewöhnungsbedürftig und wir wissen, dass einige andere, die das Gerät vor der Markteinführung hatten, dies nicht getan haben solchen Erfolg haben.

Anfangs ist es schwierig, über den Scanner zu streichen, ohne das Kameraobjektiv zu streichen. Es gibt kaum Unterschiede in der Haptik zwischen den beiden und sie sind nur etwa 6 mm voneinander entfernt, aber im Laufe der Zeit haben wir festgestellt, dass der Prozess natürlicher geworden ist.

Die rückseitige Platzierung von interaktiven Punkten auf Geräten ist eine knifflige Angelegenheit, was wir beim Oppo N1-Phablet festgestellt haben, das ein Touchpanel auf der Rückseite enthält.

LESEN: Oppo N1 zum Anfassen

Aber es ist irritierend, dass Sie die Standby-Taste drücken müssen, bevor Sie zum Entsperren des Telefons wischen können. Es handelt sich also um einen zweistufigen Prozess, der uns viel lieber wäre.

Auch wenn wir es ungern sagen, der Fingerabdruckscanner des iPhone 5S ist beim Entsperren viel besser: Sie drücken die Taste, er scannt und Sie sind dabei. Es ist ein Vorgang. Beim HTC One max vermuten wir, dass einige es auf Anhieb fummelig finden und die Funktion zugunsten der regulären Bildschirmsicherheit deaktivieren.

Es gibt vielleicht eine Rettung, und das ist die Möglichkeit, bis zu drei Finger zu speichern und jedem unterschiedliche Apps zuzuweisen. Das bedeutet, dass Sie einen Finger haben können, um das Telefon zu entsperren, einen anderen zum Entsperren und Starten der Kamera, einen dritten zum Entsperren und Öffnen von Gmail oder was auch immer.

Dies funktioniert gut genug, wie wir festgestellt haben, was einen schnellen (ish) Start auf der Kamera bedeutet. Wir wünschen uns jedoch, dass es stattdessen eine dedizierte Taste gibt, wie Sie sie auf den Geräten von Sony finden.

LESEN: Sony Xperia Z1 im Test

Supergroßes Display

Das große Gesprächsthema des HTC One max wird das Display sein. Es verfügt über ein 5,9-Zoll-Super-LCD3-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Das ergibt eine Pixeldichte von 373 ppi.

Das Display ist mit der gleichen Technologie ausgestattet wie das ursprüngliche HTC One, daher überrascht es nicht, dass es auch sehr gut ist: schöne helle Farben, hervorragende Blickwinkel und viel Helligkeit sorgen für ein tolles Erlebnis.

Durch die Größe sinkt die Pixeldichte etwas, ist also technisch nicht ganz so scharf wie kleinere Displays, aber bei der gebotenen Größe ist das auch egal: Auf dem HTC One max sieht es sehr gut aus.

Es ist jedoch nicht so leistungsfähig wie das HTC One. Wenn Sie diese beiden Geräte nebeneinander stellen, erhalten Sie mit dem HTC One sauberere, hellere Weißtöne und unserer Meinung nach eine bessere Farbwiedergabe mit etwas mehr Sättigung.

htc one max Rezensionsbild 12

Der große Bildschirm macht das HTC One max zu einem großartigen Gerät für Spiele und Videos, da es so viel zum Spielen gibt. Und das ist tatsächlich wahr. Starten Sie Videos, sei es Streaming von Netflix oder Play Movies, und die Dinge sehen umwerfend aus.

Das Betrachten von Fotos ist ein Vergnügen und das Erstellen dieser Video-Highlights, die Sie Ihren Freunden zeigen können, hat eine echte Wirkung, da es so viel Platz gibt.

Nicht so Hardcore-Hardware

Scannen Sie das Datenblatt und die Alarmglocken beginnen möglicherweise zu läuten. Das HTC One max sieht nicht nur von außen wie das HTC One aus, auch die interne Hardware ist weitgehend gleich. Es hat einen 1,7 GHz Quad-Core Qualcomm Snapdragon 600 Chipsatz und 2 GB RAM, genau wie das HTC One.

Rivalen rollen unterdessen mit dem neuesten Qualcomm Snapdragon 800-Chipsatz und im Fall des Samsung Galaxy Note 3 mit 3 GB RAM aus. Das bedeutet, dass das HTC One max nicht das leistungsstärkste Phablet auf der Party sein wird, obwohl es das neueste Gerät ist.

LESEN: LG G2 Testbericht

HTC sagt, dass das Ziel darin besteht, Leistung und Kosten in Einklang zu bringen und diese Befürchtungen im Datenblatt vielleicht zu besänftigen. Und das HTC One max schneidet sehr gut ab. Es hat zwar etwas ältere Hardware, ist aber im täglichen Betrieb immer noch bissig, ohne Anzeichen von Verzögerungen und ist voll in der Lage, die neuesten Spiele zu spielen.

Besitzer eines Samsung Galaxy Note 3 werden es vielleicht über das One max loben, da Sie hier nicht die Möglichkeit haben, 4K-Videos aufzunehmen. So nützlich das nicht ist, es ist wahrscheinlich fair zu sagen, dass das Galaxy Note 3 in einem Jahr besser aufgestellt sein wird, um die erhöhten Anforderungen zu bewältigen, die damit einhergehen können.

htc one max Bewertungsbild 9

Die Erfahrung mit dem HTC One max ist jedoch der des HTC One im typischen Gebrauch sehr ähnlich. Die Startzeiten sind mehr oder weniger gleich, und wenn Sie ein anspruchsvolles Spiel wie Real Racing 3 öffnen, werden Sie feststellen, dass der Einstieg etwas schneller ist, möglicherweise aufgrund von Softwareverbesserungen. Die Bildschirmfläche macht das Spielen zu einem absoluten Vergnügen und es gibt keinen Unterschied in der Leistung, sobald Sie das Auto auf die Strecke bringen, im Vergleich zu einem leistungsstärkeren Gerät.

Das HTC One max bietet wahlweise 16 oder 32 GB internen Speicher, aber auch microSD-Karten mit bis zu 64 GB werden unterstützt. Um dies zu berücksichtigen, gibt es eine Reihe von Einstellungen, um zu bestimmen, was wo gespeichert wird. Wir begrüßen die Ergänzung sehr, es fühlt sich wie ein wesentlicher Schritt an, um den One max wettbewerbsfähig zu halten, und es ist viel einfacher, Sammlungen von Fotos, Musik und Filmen zu transportieren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, das Gerät zu füllen. Apps müssen nicht auf der microSD-Karte, sondern auf der Bordhardware gerootet werden, während Daten wie Fotos usw. auf einer zusätzlichen Karte glücklich leben können.

Der IR-Blaster - der zur Infrarotsteuerung von Dingen wie Ihrem Fernseher verwendet wird - ist auch weiterhin enthalten, nimmt jedoch nicht mehr seinen Platz in der Standby-Taste ein, wie es beim HTC One der Fall war. Es sitzt auf der Oberseite und mit der cleveren TV-App von HTC können Sie Ihr Mobilteil so einstellen, dass es Ihre Wohnzimmergeräte steuert, oder einfach die Lautstärke des Fußballs in der Kneipe aufdrehen.

Sense 5.5 und Android 4.3

Das HTC One max startet mit der neuesten Version von Android und HTC Sense. Sense 5 auf dem HTC One hat uns sehr gut gefallen und Sense 5.5 auf dem One max nimmt es und verfeinert es und macht einige wichtige Updates, um Ihnen ein besseres Erlebnis im täglichen Gebrauch zu bieten.

Wir haben uns diese Änderungen im Detail in einem Testbericht zum HTC Sense 5.5 angesehen, der lesenswert ist, wenn Sie ein Fan der HTC-Benutzeroberfläche sind, aber wir werden auch hier die wichtigsten Änderungen behandeln.

LESEN: HTC Sense 5.5 vs Sense 5: Neue Funktionen, Optimierungen und Änderungen überprüft

BlinkFeed erhält viele Änderungen, mit einem neuen Seitenwischmenü, mit dem Sie ganz einfach Inhalte filtern, suchen und hinzufügen können. Bei den Inhalten gibt es eine Reihe neuer Möglichkeiten, darunter die Einbindung von Google+ und RSS-Feeds. Das Ergebnis ist, dass es jetzt viel einfacher ist, benutzerdefinierte Feeds zu erstellen, sei es von Ihrer Lieblingswebsite oder zu Ihrem Lieblingsthema. Wenn Sie BlinkFeed nicht mögen, können Sie es auch ausschalten.

Auch in der Galerie wurde umgestellt. Die Navigation ist jetzt sauberer und einfacher, da das HTC Sense 5.5 viele der Dropdown-Menüs überflüssig macht und sich für eine Karussell-Anordnung entscheidet, sodass Sie problemlos streichen können, um verschiedene Dinge anzuzeigen.

htc one max Bewertungsbild 27

Fotosammlungen sind besser organisiert, mit der Möglichkeit, verschiedene Orte innerhalb von Veranstaltungen anzuzeigen und Video-Highlights von fast jedem Punkt aus zu erstellen.

Video-Highlights – das Ihre Fotos, Videos und Zoes (HTCs 3-Sekunden-Videoclip) zusammenfasst, sie thematisiert und Musik hinzufügt – ist eine der schönsten Funktionen von Sense. Es wurde in Sense 5.5 verfeinert, sodass es einfacher ist, den Inhalt mit einem automatischen Auswahlwerkzeug zu steuern, das nach ähnlichen Inhalten wie dem ersten Bild sucht, das Sie auswählen.

Sie können jetzt auch Ihre eigene Musik hinzufügen, mit Beat-Mapping bedeutet, dass Übergänge in der Zeit bleiben. Die Ergebnisse sind großartig und können einfach mit HTC Share geteilt werden, das auch einen Abschnitt in der Galerie hat, damit Sie sehen können, was Sie im Sharing-Portal von HTC haben.

HTC Share hat jedoch einige Einschränkungen: Es gibt ein Limit von 250 MB zusammen mit einem Zeitlimit von 160 Tagen, sodass es eher für die gemeinsame Nutzung als für die Archivierung ausgelegt ist. Sie können jedoch Video-Highlights lokal speichern und sie auf Wunsch in MP4 konvertieren, um sie auf Facebook oder YouTube hochzuladen.

Eine weitere nette Geste ist die Möglichkeit, eine Zoe mit einer Auswahl an Bearbeitungsoptionen in ein GIF zu verwandeln. Es ist schnell und einfach zu tun.

htc one max Bewertungsbild 28

Bei aller Raffinesse, die das HTC Sense mit sich bringt, gibt es hier im HTC One max jedoch nichts, was die Bildschirmgröße wirklich nutzt. Das bedeutet, dass das One max in jeder Hinsicht nur ein riesiges Smartphone-Erlebnis ist: Im Gegensatz zum Samsung Galaxy Note gibt es weder Splitscreen-Multitasking noch clevere S Pen-Funktionen.

Manche mögen sagen, dass dies eine Verschwendung von Bildschirmplatz im One max ist, da es hier nichts gibt, was Sie nicht auf dem HTC One bekommen, wenn es auch auf Sense 5.5 aktualisiert ist. Wenn Sie einfach nur größer werden möchten, bietet das HTC One max dieses Erlebnis, aber wir können uns des Eindrucks nicht erwehren, dass HTC in einigen Fällen die Symbole komprimiert und die Informationsdichte erhöht hat, um dem großen Display zusätzlichen Nutzen zu bringen.

BoomSound und Rufen

Wir haben BoomSound schon einmal gelobt und sind der Meinung, dass es für Smartphone-Audio in seiner Klasse führend ist. Das ist eine echte Stärke des HTC One max, da es über die größten Lautsprecher der One-Familie verfügt und so den meisten Lärm machen kann. Die BoomSound-Lautsprecher sind wirklich fantastisch, was bedeutet, dass Spiele, Videos und Musik alle großartig klingen.

htc one max Rezensionsbild 7

Obwohl der One max beim Telefonieren eher groß ist, sorgt der BoomSound-Lautsprecher neben Ihrem Ohr auch für schöne, satte Anrufe. Wir hatten kein Problem mit der Lautstärke und keine Probleme beim Telefonieren zu hören.

Beats Audio gibt es beim HTC One max nicht, wem also das rote Logo gefallen hat, wird enttäuscht sein (auch wenn es nach monatelangem Tragen dazu neigte, abzufärben). Vielleicht gibt es seltsamerweise nichts an seiner Stelle und wir konnten trotz aller Bemühungen keine nativen EQ-Einstellungen finden, um die Audioleistung des Geräts bei Verwendung von Kopfhörern zu optimieren. Das heißt, einstecken und die Klangqualität zusammen mit viel Bass liefern.

Lächeln: Du bist auf Zoe Kamera

Die Kamera ist die Frontlinie der Smartphone-Kriege und das HTC One max verfügt über den 4-Megapixel-UltraPixel-Sensor, wie er in den anderen One-Geräten zu finden ist. Die einzige kleine Änderung hier ist jedoch, dass es keine optische Bildstabilisierung wie das HTC One hat, was angesichts der Größe des One max seltsam erscheint.

LESEN: HTC One Kamera Testbericht

So wechseln Sie Profile in der Hulu-App auf dem Laptop

Die Kameraoberfläche ist sauber und klar mit allen Steuerelementen, die Sie benötigen, und einigen neuen Optionen. Es gibt einen neuen Dual-Shot-Modus, der die vordere und hintere Kamera gleichzeitig erfasst - eine Funktion, die auch auf der Samsung Galaxy S4 früher im Jahr.

Aber das meiste der Kameraerfahrung bleibt dieselbe wie zuvor, und das ist eine Erfahrung, die uns gefallen hat, da es viele clevere Optionen und effektive Funktionen wie HDR (High Dynamic Range), Touch-Fokussierung, Serienaufnahmen und alles andere gibt.

htc one max Bewertungsbild 22

Das HTC One max wird bei gutem Licht einige schöne Fotos produzieren, aber die Dinge werden schlechter, wenn das Licht nachlässt. Rauschen kann in Schatten und Farbblöcken auftreten, was zu einem Mangel an Details führt; die niedrige Auflösung lässt wenig Spielraum zum Vergrößern und Zuschneiden. Das Nokia Lumia 1020 führt in dieser Hinsicht immer noch die Spitze an.

LESEN: Nokia Lumia 1020 Real-World-Kameratest

Die Leistung der Kamera ist insgesamt ziemlich gut. Es ist nicht das beste seiner Klasse, genau wie das HTC One nicht, aber wir haben festgestellt, dass es konsistent ist und wir mögen die Anzahl der cleveren Optionen, die es bietet.

Die Frontkamera ist auch ziemlich gut. Der 2-Megapixel-Sensor bietet einen ordentlichen Countdown-Timer für diese wichtigen Selfies und wir haben festgestellt, dass er einige der besten Ergebnisse liefert.

Videos werden in Full HD mit schnellem kontinuierlichem Autofokus angeboten und wir waren im Allgemeinen von den Videoergebnissen beeindruckt, da sie bei der Aufnahme von Filmmaterial in guter Qualität ziemlich zuverlässig erscheinen.

Es gibt auch den Zoe-Aufnahmemodus, mit dem Sie einen 3-Sekunden-Schnipsel erhalten, aus dem Sie Standbilder extrahieren oder ausgefallene Effekte erstellen können, einschließlich der Erstellung von GIF-Dateien. Nach wie vor macht es viel Spaß, mit Zoe zu spielen, besonders wenn man sie in die Video-Highlights einfügt, die Sense 5.5 produzieren wird.

Batterielebensdauer

Das HTC One max hat einen 3300mAh Akku, was angesichts der Größe eine angemessene Kapazität ist. Wie gesagt, Sie können nicht darauf zugreifen, um den Akku auszuschalten, aber Sie werden hoffentlich den Tag ohne Notwendigkeit überstehen.

htc one max Rezensionsbild 19

Wir sind Vielnutzer und haben festgestellt, dass wir es geschafft haben, jeden Tag mit dem Gerät zu überstehen, ohne nach einem Wandladegerät rennen zu müssen. An den Wochenenden war die Leistung großartig, wobei uns die leichte Verwendung problemlos bis zum Abend durchbrachte.

Starten Sie das Video, spielen Sie anspruchsvolle Spiele und Sie werden den Akku natürlich viel schneller entladen. Ein möglicher Weg, dies in Zukunft zu umgehen, besteht darin, dass HTC ein Klappgehäuse auf den Markt bringt, das einen 1200-mAh-Akku integriert, der Ihnen 4500 mAh für diejenigen bietet, die mehr Ausdauer benötigen. Das Gehäuse wird über die Pogo-Pins verbunden, die Sie vielleicht auf der Rückseite des Geräts bemerkt haben.

Urteil

Die Kategorie der Phablet-Geräte ist eine seltsame. Die Heimat riesiger Telefone, die noch nicht ganz Tablet-Größen erreicht haben, und das HTC One max befindet sich in diesem unhandlichen Paket. Für diejenigen, die ein großes Smartphone-Erlebnis suchen, bietet das HTC One max genau das: Es ist das HTC One-Erlebnis, aber in größerem Maßstab.

Es gibt einige bemerkenswerte Vorteile: das Display ist schön, die microSD-Karte praktisch, die BoomSound-Lautsprecher hervorragend und die Benutzeroberfläche schön raffiniert. Das Aluminium-Finish sieht im Vergleich zu einigen Kunststoff-Konkurrenten immer noch gut aus und in diesen Punkten sollte man das HTC One max in Betracht ziehen.

Es ist jedoch nicht das leistungsstärkste Gerät auf dem Markt und wenn Sie in dieser Größe nach Innovation suchen, dann nimmt das Samsung Galaxy Note 3 das Lob entgegen: Samsung hat dieses Königreich der riesigen Geräte erfunden und versucht, es immer noch zu regieren. Kein integrierter Stylus macht das HTC One max zu einer anderen Perspektive, keine Softwarefunktionen, die den zusätzlichen Platz nutzen möchten, fühlen sich wie eine verpasste Gelegenheit an.

Der Fingerabdruckscanner sorgt nicht für große Aufregung und die ältere Hardware eines Geräts, das so spät im Jahr auf den Markt kam, lässt das HTC One max etwas spät auf der Party erscheinen. Frühe Indikatoren deuten darauf hin, dass das HTC One max £ 600 SIM-frei sein wird, was etwas zu nahe am Preis des Galaxy Note 3 liegt, um es wie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aussehen zu lassen.

Bei allem, was das HTC One max richtig macht, stellt es die Dominanz des HTC One in dieser Familie nicht in Frage. Das Original-Mobilteil liegt besser in der Hand, ist angenehmer in der Hand und im Alltag und bietet nach dem Update auf Sense 5.5 auch die gleiche Software-Verfeinerung des One max. Und auch die optische Bildstabilisierung geht nicht verloren.

Das HTC One max ist nicht jedermanns Sache, aber wenn Sie große Taschen haben und das HTC-Erlebnis auf einem größeren Telefon haben möchten, dann ist dies das Richtige für Sie. Wir vermuten jedoch, dass für viele das originale HTC One die bessere Option sein wird.

Interessante Artikel