HTC Sense 6.0 vs Sense 5.5: Neue Funktionen, Optimierungen und Änderungen überprüft

Warum Sie vertrauen können

- HTC Sense 6.0 wurde auf dem HTC One (M8) eingeführt, dem neuen Flaggschiff von HTC für 2014. Es wird auch als Sixth Sense bezeichnet, obwohl es im Gerät als Sense 6.0 aufgeführt ist.

Wir haben das neue HTC One seit einiger Zeit und haben die Möglichkeit, in das HTC Sense 6.0 einzutauchen und zu sehen, was sich gegenüber HTC Sense 5.5, der neuesten Version des ursprünglichen HTC One, geändert hat. Mitte Mai 2014 begann das ursprüngliche HTC One (M7) Sense 6.0-Update, das im Juni in Großbritannien eintraf.

Das HTC One (M7) startete mit Sense 5.0, was für HTC ein ziemlicher Aufbruch war, indem es BlinkFeed einführte und einen Großteil der Benutzeroberfläche änderte. Es machte die Dinge einfacher, behielt aber diese unverwechselbare HTC-Identität bei.





HTC Sense 5.5 wurde später im Jahr 2013 auf dem HTC One max eingeführt und entwickelte Sense 5 ein wenig weiter, indem es hauptsächlich BlinkFeed um eine Reihe von Ergänzungen ergänzte und an der Galerie herumbastelte.

In diesem Test vergleichen wir HTC Sense 6.0 auf Android 4.4 KitKat auf dem HTC One (M8) mit HTC Sense 5.5 auf Android 4.4 KitKat auf dem HTC One (M7). Schnapp dir deine Pantoffeln, wir gehen tief.



Begrüßung auf dem Bildschirm

Bevor wir in die granularen Details eintauchen, ist einer der großen Unterschiede zwischen M7 und M8, dass das neue Gerät über Bildschirmsteuerungen verfügt. Dies bedeutet, dass Sie am unteren Rand des Displays die Schaltflächen Zurück, Home und Letzte App haben, und nicht im Rahmenbereich darunter, was Sie in den Screenshots in diesem Testbericht bemerken werden.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 3

Wir werden nicht zu tief auf die Änderungen am Gerät eingehen - das können Sie in unserem HTC One (M8) Test lesen - und wenn HTC Sense 6.0 zum älteren HTC One kommt, wird es immer noch kapazitive Tasten haben.

Webseiten

Die Anordnung des Launchers in Sense 6.0 ist sehr ähnlich wie zuvor, wobei HTC die gleichen Symbole für Dinge wie Telefon und Nachrichten beibehält. Die Verknüpfungen befinden sich jetzt auf einem klaren Hintergrund und nicht mehr in der durchgehenden unteren Leiste von Sense 5.5.



Das gibt Sense 6.0 mehr KitKat-Feeling als Sense 5.5, aber wir vermuten, dass einiges davon zwangsläufig an den Bildschirmschaltflächen liegt – eine solide Leiste mit Navigationssteuerung und Verknüpfungen hätte lächerlich ausgesehen.

Diese Durchsichtigkeit geht tiefer als in Sense 5.5, da die Sperrbildschirmbenachrichtigungen jetzt durchscheinend sind und stattdessen die schattierte Leiste durch weißen Text ersetzt wird. Uns gefällt es, es spiegelt KitKat in Sense 6.0 viel besser wider als zuvor.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 4

Es gibt jedoch noch einen weiteren Vorteil, denn wenn Sie BlinkFeed betrachten, scrollt es mit einer neuen reibungslosen Aktion hinter die Symbole, anstatt wie bei Sense 5.5 Kacheln hinter der Shortcut-Leiste zu artikulieren.

Es ist ein glatteres und saubereres Aussehen.

Wie zuvor haben Sie die Möglichkeit, BlinkFeed oder eine normale Seite als Standard-Startseite festzulegen, auf die Sie zugreifen, wenn Sie die Home-Taste drücken. Wir werden später ausführlicher über BlinkFeed sprechen. HTC bezeichnet „normale“ Seiten als „Widget-Panel“.

Apps-Fach

Die Apps-Leiste verliert das oberste Uhr- und Wetter-Widget in Sense 6.0, sodass Sie mehr Platz für Apps haben. Es ist ein kluger Schachzug, denn obwohl wir die Wetteruhren von HTC mögen, hilft es nicht wirklich, wenn es eine Reihe von Apps frisst.

Auch hier können Sie die Rastergröße (3 x 4 oder 4 x 5) für die Anwendungsleiste auswählen, Sie haben Suchoptionen, Sie können Ordner erstellen und nach den neuesten, alphabetischen oder benutzerdefinierten Sortierungen sortieren, was unsere bevorzugte Option ist.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 5

Die Verwendung von Ordnern bedeutet weniger Scrollen durch die Liste, wenn Sie viele Apps haben. Es lohnt sich also.

Es gab eine Änderung beim Verschieben und Verwalten von Apps in der Apps-Leiste. Wenn Sie in Sense 6 die App gedrückt halten, gelangen Sie direkt zur Startseite, um eine Verknüpfung zu löschen, wie im Google Now-Launcher von Android KitKat.

Wenn Sie Ihre Apps in einem Ordner ablegen möchten, müssen Sie im Menü die Option 'Apps neu anordnen' auswählen. An dieser Stelle können Sie Ordner erstellen und Dinge verschieben.

Nintendo Switch Online-Spieleliste

Einfachere Symbole

Die Symbole, die durch die Menüs laufen, wurden in Sense 6.0 stark vereinfacht, wodurch alles sauberer und minimalistischer wird. Statt der farbigen Ikonographie von Sense 5.5 sind die Dinge jetzt flacher und einfarbig.

Die Symbole in den Menüs sind überwiegend grau und greifen eine farbliche Hervorhebung auf, die durch das ausgewählte Thema bestimmt wird (dazu später mehr). Das WLAN-Logo beispielsweise war früher ein blau umrandetes Rondell mit dem Logo in der Mitte. Jetzt ist es einfach dieses zentrale Logo. Das Symbol für mobile Daten ist jetzt nur noch ein Paar Pfeile und nicht das umrandete blaue Kreuz.

Schlankere Schriftarten und Optionen

Auch die Schriftarten sind etwas abgespeckt. Fett wird in den Menüs weniger aggressiv verwendet, und Sie können die Schriftart bei Bedarf geräteweit ändern, mit Helvetica und LCD als alternative Textstile.

Helvetica sieht gut aus, LCD ist eine dramatische Veränderung, etwas schwieriger zu lesen wegen seiner Komplexität und Dichte auf der Seite.

Farben und Themen

Obwohl die Farben aus den Menüs entfernt wurden, ändert Sense 6.0 seine Beziehung zu Farbe geringfügig. Diejenigen, die sich an ältere Versionen von Sense erinnern, werden sich an die Masse der Themen erinnern, die im Menü Personalisieren verfügbar waren.

Mit neuen Theme-Optionen gibt es so etwas wie eine Rückkehr dazu, aber es ist viel ausgefeilter als Sense of old. Es gibt vier im Angebot und jedes Thema, mit Ausnahme einer minimalistischen schwarzen Option, hat vier damit verbundene Farben.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 6

Diese Farben fließen durch verschiedene Bereiche von Sense, um eine Farbeinheit in verschiedenen Bereichen zu schaffen. Das Standarddesign gibt BlinkFeed einen grünen Hintergrund und grüne Hervorhebungen in Schaltern und Menüpunkten, während Kommunikations-Apps wie E-Mail, Nachrichten und Dialer ein blaues Design erhalten.

Es ist ein netter Effekt, der einige der Kern-Apps etwas interessanter macht, wo Sie früher entweder Schwarz, Weiß oder Grau hatten.

Das Personalisieren-Menü enthält jetzt mehr Optionen, aber aus irgendeinem Grund befinden sich die Schriftarten im Anzeigeeinstellungsmenü, und wir denken, dass sie neben den Themen- und Hintergrundoptionen hier besser geeignet wären.

Motion Launch-Gesten

Neu in Sense 6.0 ist eine Reihe von Aktionen, die HTC als Motion Launch-Gesten bezeichnet. HTC verfügt seit einiger Zeit über eine Reihe von Bewegungssteuerungen, z. B. das Verringern der Lautstärke des Ruftons beim Anheben des Telefons oder das Stummschalten beim Umdrehen.

Jetzt gibt es eine Sammlung neuer Aktionen und vor allem finden sie alle statt, ohne dass Sie die Standby-Taste drücken müssen, um das Gerät aufzuwecken. Ein Teil davon ist der neuen Hardware im Sensor-Hub zu verdanken, die es dem neuen HTC One ermöglicht, auf dem Laufenden zu bleiben, ohne den Akku zu entladen. Da diese Aktionen hardwareabhängig sind, sind sie auf dem M7 oder Geräten wie dem HTC One mini 2 nicht vorhanden.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 14

Die Motion Launch-Gesten umfassen eine Reihe von Wischbewegungen vom Ruhebildschirm. Sie können nach links wischen, um BlinkFeed zu öffnen, oder nach rechts, um auf das Widget-Panel/die normalen Startseiten zuzugreifen. Sie können nach oben streichen, um die Sperre zu entsperren, oder nach unten streichen, um auf die Sprachwahl zuzugreifen.

Alle sind nützlich, wenn Sie keine Sicherheit haben, aber wenn Sie ein Musterschloss haben, müssen Sie dieses eingeben, bevor Sie an Ihrem gewünschten Ort ankommen. Die Schnellanruf-Sprachwahloption kann so eingestellt werden, dass die Sicherheit umgangen wird, ebenso wie die Schnellstart-Kameraoption.

10 Fragen, die man den Leuten stellen sollte

Die Sprachwahloption für Schnellanrufe gefällt uns nicht so gut, da wir die Sprachwahl bei mehreren Gelegenheiten versehentlich ausgelöst haben. Wir legen das Telefon auf den Tisch und wischen dabei über den Bildschirm. Es hat dann den Fernseher gehört und versucht, jemanden anzurufen, also haben wir es ausgeschaltet gelassen.

Wenn Sie das Telefon im Querformat halten und die Lautstärketaste drücken, können Sie die Kamera direkt starten, was eine nützliche Ergänzung ist.

Unser Favorit ist jedoch das Doppeltippen zum Aufwecken. Dies ist eine praktische Option, da Sie Ihre Sperrbildschirmbenachrichtigungen doppelt antippen und anzeigen und dann doppeltippen können, um sie wieder in den Ruhezustand zu versetzen.

Extrem akkuschonend

HTC Sense verfügt seit einigen Jahren über eine Energiesparfunktion. Dies bietet die Möglichkeit, das Display zu dimmen, die CPU zu drosseln und dergleichen, damit der Akku länger hält.

Neu in Sense 6.0 ist ein extremer Energiesparmodus. Dadurch werden alle unnötigen Elemente Ihres Smartphones reduziert, wobei HTC behauptet, dass der extreme Energiesparmodus Ihnen 30 Stunden Standby von 10 Prozent Akku auf dem 2600mAh M8-Akku bietet.

Sie können wählen, wann es einrastet - bei 5, 10 oder 20 Prozent Restladung, oder Sie können es manuell einschalten.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 7

Das Interessante am extremen Energiesparmodus ist, dass er Ihnen eine andere Benutzeroberfläche bietet. Hintergrunddaten werden ausgeschaltet, Startgesten deaktiviert, das Display wird gedimmt, Vibrationen gehen ebenso wie Bluetooth und man hat eine Schnittstelle, die Zugriff auf Telefon, Nachrichten, E-Mail, Kalender und Taschenrechner bietet.

Im Wesentlichen wird es ein Dumbphone. Es ist eine nette Idee und wenn Sie nach einem langen Tag aus der Kneipe nach Hause taumeln, können Sie Nachrichten senden oder ein Taxi rufen, aber keine Leute auf Facebook belästigen oder betrunkene Nachrichten auf Twitter posten.

Wir mögen die Idee, aber die Verwendung des Standard-E-Mail-Clients, anstatt Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Präferenz auszuwählen, ist etwas eingeschränkt.

HTC Apps: Den Sinn befreien

Eine der Änderungen, die mit Sense 6.0 einhergeht, ist die Handhabung einiger Apps. Gallery, BlinkFeed, Zoe und die TV-App sind jetzt unabhängig, sodass HTC Funktionen dieser Dinge häufiger aktualisieren kann, ohne dass dies Teil eines umfassenderen Sense-Updates wäre.

Das sollte bedeuten, dass kleinere Änderungen leichter und schneller als bisher erfolgen sollten.

Ob das bedeutet, dass ältere Geräte wie das M7 ein Sense 6.0-Update benötigen, bevor sie diese Updates nutzen können, können wir nicht sagen.

BlinkFeed

BlinkFeed ist immer noch ein wichtiges Schlagzeilen-Feature von Sense und in Sense 6.0 ist es so viel verfeinert als zuvor.

Als wir über Themen gesprochen haben, haben wir erwähnt, dass es eine Farbe annehmen wird, was BlinkFeed zu einem angenehmeren Ort zum Stöbern macht. Das Scrollen hinter den Icons sieht auch besser aus, aber die Änderung der Animation macht den größten Unterschied.

BlinkFeed in Sense 6.0 hat eine bessere freie Scroll-Aktion mit größeren Bildern und verliert wie die Apps-Leiste die obere Wetteruhr, wenn Sie sie nicht als Standard-Heimatstandort festgelegt haben.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 15

Es gibt auch mehr Optionen zur Steuerung Ihrer Inhalte. Eine der neuen Funktionen ist die Integration von Fitbit-Ergebnissen – mit der auf einigen HTC One (M8) vorinstallierten Fitbit-App – sowie die Empfehlung von Restaurants rund um die Essenszeiten mit Foursquare.

Bei letzterer Option geht es sehr viel darum, einen sechsten Sinn zu haben, obwohl wir fanden, dass sie KFC nahelegte. Ob es zu einer kulinarischen Entdeckungsreise oder einem puren Junk-Food-Binge führt, müssen wir noch feststellen.

Wenn es um das Hinzufügen von Inhalten geht, gibt es jetzt Kategoriesymbole statt endloser Listen, obwohl die Suche genauso gut funktioniert.

BlinkFeed sieht besser aus als zuvor und der einfache Zugriff über die Startgeste macht es auch schnell zu erreichen.

Neugestaltung der Kamera-App

Die Kamera ist ein starker Fokus des neuen HTC One (M8), aber ohne das Duo-Kamera-Setup werden einige der neuen Kamerasoftware-Elemente auf Geräten, die auf Sense 6.0 aktualisiert werden, nicht unterstützt. Das gilt auch für das HTC One M7, das keine der ausgefallenen Funktionen bietet, aber das gleiche Gesamtdesign der Kamera-App.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 16

Die Kamera bietet jetzt standardmäßig eine Aufnahmetaste und das ist für die normale Kamera. In den letzten Iterationen von Sense hat HTC die Sofortfoto- oder Videooption vorangetrieben. Wenn Sie nun nach Video suchen, müssen Sie in die Fotomodi wechseln und es auswählen.

Das bringt auch eine Konstanz mit sich, die vorher gefehlt hat. Früher hatte man Foto- und Video-Buttons, dann den Zoe-Kippschalter nach links und alles andere versteckte sich in einem Menü.

Aufnahmemodi

Mit einer neuen Kameramodustaste können Sie auf Kamera, Video, Zoe, Selfie, Dual Capture und Panorama 360 zugreifen, was der nativen PhotoSphere-Option von Android sehr ähnlich ist. Duo Capture und Pan 360 sind auf dem HTC One M7 nicht verfügbar.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 8

Es gibt jedoch noch einige Optionen, die sich im Menü verbergen. Wenn Sie auf die Motivprogramme zugreifen möchten, befinden sie sich in einem Menü. Das stört uns nicht so sehr, aber wir würden uns wünschen, dass HDR in die wichtigsten Kameramodi integriert wäre, um den Zugriff zu beschleunigen, da wir diese Funktion regelmäßig verwenden.

Es gibt viele verschiedene Szenenoptionen sowie einen neuen manuellen Modus. Auf diese Weise können Sie Dinge wie Ihre maximale ISO oder die Verschlusszeit einstellen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Sie können auch manuelle Einstellungen speichern. Wenn Sie also eine Präferenz haben, können Sie sie einrichten und speichern.

Es gibt die Möglichkeit, den Make-up-Level einzustellen, damit Sie Ihre Haut in einem Selfie glätten können. Für Chaps sieht es vielleicht etwas zu künstlich aus, aber diejenigen, die echtes Make-up tragen, werden feststellen, dass es gut funktioniert.

Zur Leistung der HTC One M8 Kamera wird es in unserem Test viele Informationen geben.

Bildbearbeitung und Effekte

Eine der großen Änderungen in Sense 6.0 ist das Hinzufügen neuer Fotoeffekte. In Sense 5.5 war „Effekte“ eine Auswahl von Filtern. Diese erscheinen jetzt in Sense 6.0 unter Filtern, wobei Effekte eine ganz andere Sammlung von Werkzeugen sind.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 9

In diese Effekte integriert sind alle alten 'Retuschier'-Optionen, jetzt 'Retuschieren' genannt, die hauptsächlich die Gesichtsbearbeitung übernehmen.

Das Spannende kommt jedoch von den Optionen Ufocus, Vordergrunder, Kopieren und Einfügen und Dimension plus. Diese sind nicht nur HTC vorbehalten, da Nokia in der Vergangenheit ähnliche Dinge getan hat, aber es ist großartig, diese Effekte auf ein Foto anwenden zu können, das Sie aufgenommen haben (im Fall von ufocus), anstatt eine bestimmte Aufnahme verwenden zu müssen Modus.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 10

Diese Effekte verwenden den zweiten Sensor des HTC One (M8), um Daten zu sammeln, sodass sie auf den Geräten mit nur einem Sensor, wie dem ursprünglichen HTC One, nicht verfügbar sind.

Der 3D-Effekt ist sehr clever. Dies verwendet die Daten des zweiten Objektivs, um Ihnen einen kleinen 3D-Pop zu verleihen, sodass sich das Bild mitbewegt, wenn Sie Ihr Gerät bewegen. Bei den obigen Enten beispielsweise bewegen Sie Ihr Gerät und Sie erhalten eine bessere Wahrnehmung der 3D-Tiefe aus dem Bild. Es macht Spaß und ist einzigartig.

Zoe-Änderungen und neue Zoe-App

Zoe hat eine leichte Neupositionierung erfahren, sowohl in Bezug auf die Aufnahmefunktionen als auch auf das, was Sie mit Ihren Zoes machen, sobald Sie sie haben.

Wenn es um die Aufnahme geht, bietet Zoe jetzt mehr Optionen. Es gibt Ihnen immer noch eine bewegte Aufnahme, aber die Länge ist nicht festgelegt. Ein kurzes Antippen nimmt ein Standbild auf, ein längeres Drücken gibt Ihnen den aufgenommenen Clip, aber wenn Sie gedrückt halten, wird zur Videoaufnahme umgeschaltet.

Dies ist sinnvoll, da Zoes großartig ist, um etwas aufzunehmen, das sich bewegt, und es in eine direkte Videoaufnahme zu verwandeln bedeutet, dass Sie den Moment nicht verpassen, da das Zeitlimit für Zoe erreicht ist.

Wie erzwinge ich das Beenden meines Macs?
htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 12

Es gibt auch eine neue Zoe-App und mit dieser möchte HTC Zoes über ein HTC-Exklusivdasein hinaus erweitern. Es ersetzt die HTC Share-Option von Sense 5.5 und öffnet die App, wenn Sie ein Videohighlight übertragen möchten.

Die Idee ist, Zoes in ein sozialeres Netzwerk zu verwandeln, in dem Sie diese funky Highlight-Videos mit Freunden teilen und an diesen zusammenarbeiten können.

Das bedeutet, dass Sie beispielsweise zu einer Hochzeit gehen können, tolle Fotos und Videos aufnehmen und dann mithilfe der Zoe-App ein Highlight-Video mit Freunden teilen können. Freunde können ihre eigenen Fotos hinzufügen, das Highlight-Video remixen und so weiter, um ein besseres Endergebnis zu erzielen. Es geht um Austausch und Interaktion.

Zum Zeitpunkt des Schreibens vor der Veröffentlichung ist die App nicht verfügbar, aber wir werden aktualisieren, sobald wir die Möglichkeit hatten, in der realen Welt damit zu spielen.

Neugestaltung der Galerie

Da Zoe eine eigene App bekommt, gab es eine Änderung in der Galerie, wobei das HTC Shares-Element jetzt weg ist. Die Galerie von HTC gefällt uns, weil sie voller Bewegung ist und in Sense 6.0 erweitert wurde.

Die Galerie hat jetzt weniger Abschnitte und bietet Zeitleiste, Alben und Standort als oberste Registerkarten. Nach wie vor erhalten Sie große Bilder, mit der Zeitleiste, die Videos und Fotos gruppiert, mit der Möglichkeit der Ereignis-, Tages-, Monats- oder Jahresorganisation.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 11

Die Timeline sprudelt den Abschnitt mit den Videohighlights von Sense 5.5 effektiv auf die oberste Ebene. Früher musste man ein Ereignis oder Album eingeben und dann rüber wischen, hier ist es eine Option, sobald man die Galerie betritt.

Diese Video-Highlights sind oben in jedem Abschnitt, den Sie in der Galerie aufrufen, verfügbar. Wo Sie früher auf ein Album klicken und dann wischen konnten, haben Sie jetzt diese nette benutzerdefinierte Animation oben, sobald Sie sich durchklicken. Es hat eine viel höhere Bedeutung als zuvor.

Sie erhalten weiterhin alle Bearbeitungsoptionen für diese Videos mit neuen Themen und der Möglichkeit, Ihren Inhalt und Ihre Musik auszuwählen, genau wie zuvor. Wenn Sie dieses Highlight-Video teilen möchten, anstatt es von HTC Share aufzunehmen, wird die Zoe-App geöffnet, wie oben erwähnt.

Wie zuvor können Sie direkt aus der Galerie auf Medienserver zugreifen, was sich hervorragend zum Durchsuchen von Inhalten in Ihrem Netzwerk eignet, aber es gibt auch eine neue Suchoption. Auf diese Weise können Sie ein Bild identifizieren und nach ähnlichen Bildern suchen und sie dann in einem neuen Album speichern.

Änderungen an der TV-App

Die TV-App hat ein Facelifting erhalten, das von einem Dropdown-Menü zu einem Seitenleistenmenü wechselt, das mehr im Einklang mit BlinkFeed und der weiteren Android-Welt steht.

Sie bietet nach wie vor eine Reihe von Funktionen, zum Durchsuchen von TV-Inhalten und als Zuhause für die IR-Fernbedienung. Sie können Ihren TV-Anbieter einstellen, in Ihren Geräten programmieren und Ihr Telefon verwenden, um Ihr Heimkino zu steuern.

Es gibt eine Anspielung auf Online-Videodienste mit Crackle-Integration, aber mit dem Herunterfahren von Watch, dem Videodienst von HTC, ist dies in Sense 6.0 keine Option mehr.

htc sense 6 0 vs sense 5 5 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 13

Aber es gibt jetzt ein erweitertes soziales Element in der TV-App. In jeder Sendung oder jedem Film können Sie zu einem Abschnitt mit „Fangesprächen“ wechseln. Auf diese Weise können Sie die Diskussion auf Twitter verfolgen und Hashtags hinzufügen, denen Sie folgen möchten.

Es gibt auch einen neuen Live-Sport-Bereich. Dadurch erhalten Sie Informationen über stattfindende Sportarten, mit Scorekarten und wieder die Möglichkeit, umzublättern und den Kommentar auf Twitter hinzuzufügen. Es gibt die Möglichkeit, direkt aus der App heraus zu posten. Wenn Sie also eine Ergebnislinie sehen, die Sie feiern möchten, ist es nur einen Klick entfernt.

Musik und BoomSound

Die Musik-App in Sixth Sense ist dieselbe wie zuvor in Sense 5.5 und lässt Sie nach Interpret, Album, Songs und Playlists anzeigen. Es gibt weiterhin die Integration von Medienservern sowie die Möglichkeit zur Suche und die Möglichkeit, Albumcover zu aktualisieren.

Die einzige Änderung ist, dass die Musik-App jetzt die Farbthemen aufnimmt, sodass sie heller ist als zuvor.

BoomSound in Sense 6.0 auf dem HTC One (M8) ersetzt Beats Audio. Es gibt die Möglichkeit, BoomSound im Einstellungsmenü auszuschalten, aber Sie können dies nur tun, wenn Sie Kopfhörer angeschlossen haben - es kann nicht deaktiviert werden, wenn Sie die integrierten Lautsprecher verwenden, was Sie zuvor mit Beats konnten.

Bei älteren Geräten, die mit Beats auf den Markt kamen, bleibt diese Option bestehen und bietet effektiv dasselbe wie BoomSound. Sie erhalten weiterhin das Beats-Logo in der Benachrichtigungsleiste wie zuvor.

PS4 Pro Festplatten-Upgrade

Zusammenfassen

Wir haben die Hauptelemente von Sense behandelt, aber mit einigen der größten Apps – Gallery, Zoe, BlinkFeed, TV – ist Sense möglicherweise nie so einfach in einem Paket zu analysieren.

Es gibt viele Stellen, an denen es kleine Änderungen gibt - der Wechsel von Dropdown-Menüs zu Seitenleistenmenüs ist eine übliche Verschiebung, ebenso wie die Übernahme von Designfarben in den Apps, die einigen Teilen von Sense ein neues Aussehen verleihen, auch wenn die Funktionalität unverändert bleibt genauso wie vorher.

Es gibt keine große Menge, die hardwareabhängig zu sein scheint, obwohl wir nicht sicher sein können, ob die Startgesten in einem Update auf ältere Geräte kommen oder nicht. Offensichtlich verwenden einige der erweiterten Kameraoptionen diesen zusätzlichen Sensor, daher bezweifeln wir, dass Sie die gleichen Bearbeitungsfunktionen auf anderen Geräten erhalten.

HTC Sense 6.0 ist eine inkrementelle Weiterentwicklung von Sense 5. Wenn Sie eines der 2013er HTC One, One mini oder One max verwendet haben, sind Sie sofort zu Hause. Die meisten Dinge befinden sich an den gleichen Stellen.

Auf dem HTC One (M8) ist Sense 6.0 unglaublich glatt und schnell. Wir hatten keine Probleme mit Sense 5.5 auf der M7, aber nebeneinander ist die M8 ein weitaus besseres Erlebnis. All das können Sie in unserem ausführlichen HTC One (M8) Test nachlesen.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, kommentieren Sie bitte. HTC hat angekündigt, dass Sense 6.0 für ältere Geräte erhältlich sein wird, hat jedoch keinen Zeitplan bestätigt.

LESEN: HTC One (M8) Testbericht

Interessante Artikel