HTC Sense 8.0 vs Sense 7.0: Neue Funktionen und Änderungen überprüft

Warum Sie vertrauen können

- Das HTC 10 bringt eine neue Version von Sense mit, die sich mit einem geänderten Software-Schwerpunkt deutlich von der Erfahrung mit dem vorherigen Flaggschiff von HTC, dem HTC One M9, entfernt hat.

Wir verfolgen die Veränderungen in Sense seit einigen Jahren, aber der Schritt zu Sense 8.0 ist vielleicht einer der größten. Nicht weil es mehr hinzufügt, sondern weil es sich weniger vom Android 6.0 Marshmallow-Kern ändert, auf dem es sitzt.

wie rufe ich eine andere echoshow auf

Es ist nicht wirklich Sense 8.0

Lassen Sie uns das zunächst klären. Das HTC 10 führt Sense nicht mit einer Versionsnummer aus. Gehen Sie in die Softwareinformationen des Geräts und es wird nur die Android-Version (6.0.1 beim Start) angezeigt, während frühere Geräte die Sense-Nummer angegeben haben. Zum Beispiel listet das One M9 HTC Sense 7.0 auf und das One A9 listet HTC Sense 7.0_g auf.





Als wir HTC fragten, um welche Version es sich handelt, wurde uns mitgeteilt, dass es sich nicht mehr um Sense-Versionen handelt und dass auf dem HTC 10 offiziell 'Android mit HTC Sense' läuft.

Sense 8 auf dem HTC 10 ist sauberer, leichter und schneller als je zuvor. https://t.co/fhXTKimkIg



– Drew Bamford (@drewbam) 12. April 2016

Später haben wir jedoch gesehen, dass Drew Bamford, der Leiter der HTC Creative Labs, und die treibende Kraft hinter Sense Sense 8 nennen, also tun wir das auch.

HTC Sense 8.0: Fortgesetzte App-Entbündelung

Wir haben dies in unseren früheren Sense-Untersuchungen erwähnt, daher halten wir es hier kurz. Im Mittelpunkt der Softwarestrategie von HTC steht die App-Entbündelung. Die meisten HTC-Apps werden jetzt von Google Play aktualisiert, sind also nicht direkt an die Version von Sense oder Android gebunden.

Dies entspricht der Strategie von Google, bei der Kern-Apps nicht an die Version von Marshmallow gebunden sind, was bedeutet, dass Updates getrennt vom Rest des Systems – zum Beispiel Gmail – in der App eingehen.



Der Ansatz von HTC ist besonders sauber und bringt Vorteile. Erstens gibt es keine Duplizierung von App-Stores: Konkurrenten wie Samsung oder Huawei möchten von ihrem eigenen Store aus aktualisieren, was oft bedeutet, dass Sie einen separaten Satz von Benachrichtigungen und einen anderen Store haben, was unordentlich ist.

Zweitens (und das ist eine Nebensache) bringt diese Politik auch anderen Geräten Vorteile. Zum Beispiel kündigte HTC AirPlay-Unterstützung über HTC Connect auf dem HTC 10 an, aber das App-Update bringt diese Funktion auch auf das One M7, M8 und M9.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 2

HTC Sense 8.0: Startbildschirm, Launcher und BlinkFeed

Der BlinkFeed-Launcher ist immer noch der Standard-Launcher in HTC Sense 8.0, daher ist der Inhaltsaggregator von HTC immer noch vorhanden und sehr ähnlich wie zuvor. Es gibt die Einführung von Seitenpunkten auf dem Startbildschirm, die dauerhaft sichtbar bleiben, während sie bei älteren Modellen nur erscheinen, wenn die Startseite berührt wird.

Auch die Wetteruhr von HTC wurde optisch überarbeitet, da sie kleiner ist, und jetzt können Sie sie beim Roaming automatisch auf die Reiseuhr umschalten lassen, was eine nette Geste ist.

Ein langer Druck auf das Hintergrundbild öffnet jedoch das Popup-Menü, das in Sense 8.0 erweitert wurde und eine der neuen Funktionen einführt - das Freestyle-Layout - sowie die Optionen zum Ändern des Themas des Telefons und zum Verwalten von Widgets oder Seiten.

Wo Sense 7.0 das Sense Home-Widget von HTC in den Vordergrund stellt und Apps anzeigt, die Sie an verschiedenen Orten verwenden, wurde das auf dem HTC 10 überhaupt nicht erwähnt. Es ist jedoch immer noch verfügbar, wenn Sie es verwenden möchten, aber HTC Sense 8.0 ist mehr über das Entfernen von Unordnung.

Ein weiterer Bereich auf der Startseite, in dem es keine Unordnung mehr gibt, ist die Schaltfläche für die letzten Apps. Dies wird in der Standard-Rolodex-Ansicht geöffnet, die Android mit einer Option 'Alles löschen' unten bietet. Eine Sache, die Sie nicht erhalten, ist die Option, zum alten Raster-Layout von HTC zurückzukehren, etwas, das HTC Sense 7.0 bot, aber Sense 7.0_g nicht.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 3

HTC Sense 8.0: Designs und Freestyle-Layout

Eine der großen Änderungen, die das HTC 10 mit sich bringt, ist die Freestyle-Layout-Option. Dies folgt der breiten Palette von Designs von HTC, die in Sense 7.0 entwickelt wurden, sodass Sie fast jeden Aspekt der Optik Ihres Telefons ändern können.

Die große Änderung ist jedoch das Freestyle-Layout. Es gibt eine Reihe von Freestyle-Themen zum Herunterladen und sie verhalten sich dann sehr ähnlich wie andere Themen, da Sie Symbole, Schriftarten, Hintergrundbilder und Sounds innerhalb dieses Themas ändern können.

Der Hauptpunkt von Freestyle ist jedoch, dass Sie eine App-Verknüpfung an einer beliebigen Stelle platzieren können, um das Rasterlayout zu umgehen. Es ist im Grunde so, als hätten Sie eine Auswahl an Aufklebern und platzieren Sie sie an einer beliebigen Stelle auf Ihren Homepages. In diesem Fall ersetzen die Aufkleber jedoch Ihre App-Verknüpfungen.

Sie können Stickern verschiedenen Apps zuweisen. Wenn Sie also möchten, dass ein Bild von einem Kaninchen auf Gmail zugreifen kann, können Sie dies tun. Die Idee ist, etwas völlig Einzigartiges zu haben, und es ist eine großartige Idee, da Sie ein vollständig personalisiertes Telefon haben können – und so weit wie möglich von Apples Symbolraster entfernt.

Es macht Spaß, ist aber definitiv gewöhnungsbedürftig.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 4

HTC Sense 8.0: Apps-Fach

Ob Sie es glauben oder nicht, aber ob Sie eine App-Leiste haben oder nicht, könnte derzeit das Größte in der Android-Software sein. Es gab Aufregung über die Möglichkeit, dass Android N es fallen lassen könnte, aber seien Sie beruhigt: HTC bietet Ihnen die Apps-Leiste an.

Es ist so ziemlich die gleiche Anwendungsleiste, die es seit einiger Zeit in Sense gibt, mit der Sie die Anordnung einfach über das Dropdown-Menü ändern, Ordner erstellen oder benutzerdefinierte Layouts erstellen können.

Eine Änderung besteht darin, dass es jetzt die Möglichkeit gibt, dem Apps-Tray über das Apps-Tray-Menü ein Hintergrundbild hinzuzufügen, während es sich zuvor im Abschnitt zum Bearbeiten des Themas befand.

HTC Sense 8.0: Lautstärkeregler und Bitte nicht stören

Wenn die Apps-Leiste die neue heiße Kartoffel in Android ist, war die Lautstärkeregelung die vorherige. In Android Lollipop ging die Lautstärkeregelung durcheinander und funktionierte nicht wirklich. Marshmallow hat das behoben und in Sense 8.0 haben Sie Standard-Android-Lautstärkeregler, die an 'Nicht stören' gebunden sind.

In Sense 7.0 auf Marshmallow hat HTC an einer der Korrekturen festgehalten, die es implementiert hat, um mehr Kontrolle zu geben. Wenn Sie also die Lautstärke auf lautlos stellen, wird Ihnen ein Menü mit Nicht stören-Steuerelementen und Optionen für Benachrichtigungen angezeigt - Ein/Priorität /off - sowie die Dauer und die Möglichkeit, Alarme abzuspielen.

In Sense 8.0 ist dies jedoch vereinfacht. Wenn Sie also die Lautstärke auf lautlos stellen, gelangen Sie ohne alle anderen Optionen in den Status 'Nur Alarme'.

Um auf die vollständigen Bedienelemente zuzugreifen, tippen Sie stattdessen einfach auf die Schaltfläche „Nicht stören“ im Schnelleinstellungsmenü.

Wenn es um das Hören von Musik geht, variieren die Optionen natürlich je nach Gerät, das Sie haben, wobei das HTC 10 eine persönliche Audioprofiloption zum Abstimmen Ihrer Kopfhörer sowie eine Dolby Audio-Verbesserung bietet. Ob dies auf andere Sense 8.0-Geräte kommt oder nicht, können wir nicht sagen.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 5

HTC Sense 8.0: Schnelleinstellungen und Einstellungen

Schnelleinstellungen

Wo Sense 8.0 einen großen Sprung in Richtung Marshmallow macht, ist in den Schnelleinstellungen. Dies sind die Einstellungen, die Sie von oben nach unten wischen, und dies ist ein Bereich, in dem der Sense 7.0_g des One A9 den Weg für Sense 8.0 ebnete.

Diese Schnelleinstellungen sind im Wesentlichen die gleichen wie bei Standard-Android, obwohl HTC die Auswahl der Verknüpfungen nach Belieben geändert hat und hier einen extremen Sparer und einen Taschenrechner als Optionen hinzugefügt hat. Das visuelle Design ist viel schöner als bei Sense 7.0, das übermäßig überladene Symbole, Linien, Menüschaltflächen aufweist und sehr überladen ist.

Es gibt jetzt auch einen manuellen Helligkeitsschieberegler in den Schnelleinstellungen. Dies ist unabhängig von der Option für die automatische Helligkeit im Menü für die Anzeigeeinstellungen, ermöglicht es Ihnen jedoch, die Helligkeit einfach nach oben oder unten zu verschieben, anstatt wie in Sense 7.0 auf die Schaltfläche zu tippen.

Bei Sense 7.0 wurden Ihnen bei einigen Optionen Menüschaltflächen in den Schnelleinstellungen angeboten. Dies ist unnötig, da ein langer Druck auf das Symbol für die Schnelleinstellungen sowieso zum Menü führt, das eine Standardfunktion von Android ist.

Eine Sache, die Sie jedoch verlieren, ist die Möglichkeit, das Schnelleinstellungsmenü anzupassen. Das ist auch bei Stock Marshmallow der Fall, der Zugang wird nur über das System-Tuner-Benutzeroberfläche , eine experimentelle Menüoption, die normalen Benutzern verborgen bleibt. Die Option zum Entsperren wird von HTC auch nicht angeboten, daher gibt es hier keine Anpassung.

Das bedeutet, dass Sie in Sense 8.0 das bekommen, was Sie bekommen, während Sie in Sense 7.0 die Reihenfolge ändern und eine Vielzahl von Änderungen an den angezeigten Optionen vornehmen können.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 6

Haupteinstellungsmenü

Im Einstellungsmenü verbringen Sie viel Zeit in einem Gerät, während Sie Dinge optimieren und ändern. Das Menü ist übersichtlicher, einfacher und genau wie bei Stock-Android.

Die Reihenfolge der Dinge ist ziemlich gleich wie zuvor, aber die umständlichen Schalter sind für einfachere Schieberegler weg und die Symbole sind einfacher – die Motoren auf dem Flugzeugsymbol für den Flugzeugmodus werden verloren. Erst vor wenigen Sense-Versionen waren diese alle vollständig koloriert, was im Nachhinein wie eine massive Zeitverschwendung erscheint.

Es gibt kleine Details, wie die Möglichkeit, in der App-Liste der Einstellungen nach Apps zu suchen, was viel Scrollen erspart, wenn Sie beispielsweise nur die Berechtigungen einer bestimmten App überprüfen.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 7

HTC Sense 8.0: Fotos und Bearbeitung

Eine der größten Änderungen in Sense 8.0 ist der Verlust der Galerie-App. Dies ist seit langem eine riesige App für HTC, und in Sense 7.0 stand die Galerie im Mittelpunkt vieler Funktionen, wie Fotoformen und so weiter.

Als Sense 7.0 auf dem HTC One M9 debütierte, stellte sich natürlich sofort die Frage, warum HTC frivolen Funktionen so viel Zeit einräumte, wenn Grundlagen wie die Kamera einfach nicht auf dem neuesten Stand waren. Beim HTC 10 ist diese Position ganz anders: Das Telefon ist sehr viel besser und es gibt weniger Aufblähungen.

Das bedeutet, dass die Fotos-App von Google jetzt die Galerie-App in Sense 8.0 ist. Wir mögen die Fotos-App, da sie einfach zu navigieren ist und regelmäßig mit neuen und cleveren Funktionen aktualisiert wird. Das bedeutet auch, dass HTC das zuvor angebotene Cloudex / One Gallery-Online-Album ablegen kann, was wiederum die Masse reduziert. Denken Sie daran, dass Sie als Marshmallow-Gerät Fotos sowieso standardmäßig erhalten und online in Ihrem Google-Konto sichern.

Verbinden sich Airpods mit Android?

Natürlich ist auch der Fotoeditor von HTC (der übermäßig überfordert war) verschwunden, aber Photos hat einen eigenen Editor, der einfach zu bedienen ist.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 8

Fotos unterstützt jetzt jedoch viel mehr, einschließlich RAW-Aufnahmen, die die Kameras von HTC seit einiger Zeit anbieten. Sie können Rohdateien in Fotos anzeigen und diese werden als 'roh' gekennzeichnet. Es gibt auch eine Raw-Verbesserungsoption, die einen Single-Hit-Edit bietet, der im Grunde genommen Ihre Aufnahme neu ausbalanciert und den Kontrast wiederherstellt, ähnlich wie der automatische Modus in Photoshop oder Lightroom.

Zu beachten ist, dass Rohaufnahmen nicht bei Google gesichert werden, und dies ist sinnvoll: Bei etwa 23 MB pro Foto würden sie schnell Ihren Online-Speicherplatz auffressen. Die Rohbilder werden jedoch zusammen mit JPEG-Versionen desselben Fotos im Ordner 100MEDIA gespeichert, sodass sie leicht zu finden sind.

Insgesamt halten wir dies für eine schöne Balance von Optionen. Das Entfernen der überladenen Galerie hinterlässt eine einfachere Fotoposition, aber Sie verpassen nichts, was wirklich wichtig ist. Wenn wir schon dabei sind, ist es erwähnenswert, dass die Anordnung mit Raw-Capture viel besser ist als Samsungs TouchWiz auf dem Galaxy S7, mit dem Sie aufnehmen können, aber dann nicht einmal die Möglichkeit bietet, diese Dateien auf dem Gerät anzuzeigen.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 10

HTC Sense 8.0: Kamera

Die Kamera in Sense 8.0 wurde komplett neu gestaltet und ersetzt die Sense 7.0-Kamera, die aus der HTC Eye-Kameraerfahrung hervorgegangen ist. Vorbei ist die Möglichkeit, von einem Kameratyp zum nächsten zu wischen, mit einem regelmäßigeren Pop-Out-Menü, um es zu ersetzen.

Dies ist meist ein zweistufiger Vorschlag: Wenn Sie beispielsweise Video auswählen, haben Sie die Möglichkeit, die Aufnahmeauflösung durchzutippen. Wenn Sie die Profi-Kamera auswählen, können Sie den Selbstauslöser und das Seitenverhältnis usw. auswählen.

Eine der großen Neuerungen ist Auto-HDR, etwas, das Konkurrenten seit mehreren Generationen anbieten, aber HTC hat es zuvor nicht angenommen. Jetzt wird es auf die Standardkamera angewendet und gleicht Lichter und Schatten aus, um ein gleichmäßigeres Ergebnis zu erzielen. Wenn Auto HDR in Betrieb ist, erscheint daneben ein kleiner grüner Punkt.

Für Selfies haben Sie jetzt den Selfie-Blitz hinzugefügt, mit dem Sie das Display beleuchten und diese Blitzfarbe je nach Umgebungslicht ändert, sodass Sie natürlich aussehen.

Die Zoe-Kamera befindet sich jetzt in diesem Seitenmenü, nachdem sie sich im Laufe ihres Lebens von der Highlight-Funktion des HTC One M7, die versucht hat, ein soziales Netzwerk für die Videofreigabe zu werden, zu dieser endgültigen Form entwickelt hat, in der sie wieder 3-Sekunden-Videoclips anstelle von Fotos.

Die Zoe-Kamera funktioniert tatsächlich gut mit der Zoe Video Editor-App gemischt, da Sie kurze Videoclips schnell zusammenmischen lassen können, anstatt nur statische Bilder, was mehr Sinn macht. Trotzdem hat sich Zoe nie wirklich zu der Funktion entwickelt, die HTC wollte, aber die Video-Editor-App ist es wert, verwendet zu werden, da sie alles für Sie erledigt.

Zurück zur Kamera und die andere große Änderung ist, dass HTC früher wollte, dass Sie Ihrer Auswahl andere Kamerafunktionen hinzufügen. In Sense 8.0 bietet die Kamera-App alles, was Video, Zeitlupe, Selfies, Hyperlapse und den Pro-Modus bietet, ohne einige der anderen zuvor angebotenen Funktionen wie Bokeh, Photobooth und Split Capture. Auch hier gilt: weniger ist mehr.

Es gibt auch eine neue Startgeste für die Kamera. Wenn Sie beim Abheben des Telefons zweimal auf dem Display nach unten wischen, startet die Kamera. Dies ersetzt das 'Aufheben und Drücken der Lautstärketaste', um die Kamera zu öffnen. Ja, beides ist zu kompliziert und wir würden uns wünschen, dass der Standard-Doppeldruck auf die Standby-Taste wie bei den neuesten Nexus-Geräten vorhanden wäre.

HTC Sense 8.0: Telefon, Personen, Nachrichten

Die Telefon-App und die Personen-App sind untrennbar miteinander verbunden, da sie ineinander fließen. Die Anordnung des Dialers ist sehr ähnlich wie zuvor, mit Registerkarten am oberen Rand für Anrufliste, Personen, Favoriten usw. - die beispielsweise bearbeitet werden können, wenn Sie keine Favoriten haben.

Im People-Ende der App hat sich das Design leicht geändert und Kontaktfotos zu runden statt quadratischen Bildern geändert. Dies entspricht dem allgemeinen Materialdesign von Android, da Sie runde Kontaktbilder in Gmail, Google+ usw. finden. Es sorgt für eine leichtere App mit mehr Leerraum und entfernt auch die Trennlinien.

Ein weiterer Aspekt, der aus People entfernt wurde, sind die Aktualisierungen des Kontakts. Dies ist tatsächlich eine der frühesten Funktionen von Sense, die zuerst als menschenzentrierte Benutzererfahrung eingeführt wurde. Es würde Ihnen ermöglichen, einen Kontakt zu durchsuchen und zu sehen, was er vorhatte. In Sense 8.0 ist alles weg.

Kontakte sind immer noch mit sozialen Konten verknüpft und es gibt jetzt ein einzelnes Twitter-Update, das mit der Twitter-App verknüpft ist. Ihre Kontakt-App ist nur kein Ort mehr, um soziale Updates zu durchsuchen, was sinnvoll ist.

Das Design-Thema von Phone und People fließt in Messages, HTCs eigene SMS- und MMS-App, ein, die wiederum besser zum Materialdesign von Android passt. Sicher, Android hat seine eigene Messenger-App, aber mit HTC können Sie Kontakte blockieren und Nachrichten in einer sicheren Box ablegen, wenn sie sensible Informationen enthalten, vielleicht nukleare Startcodes oder die schmutzigen Details Ihrer Affäre.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 9

HTC Sense 8.0: Tastaturänderungen

Ein weiteres Element, das in Sense 8.0 die Axt bekommt, ist die Tastatur von HTC. In Sense 8.0 auf dem HTC 10 ist die Tastatur jetzt TouchPal, obwohl sie als 'HTC Sense-Version' gekennzeichnet ist.

TouchPal ist als App in Google Play verfügbar, der Unterschied hier ist jedoch, dass es vollständig integriert ist. Wenn Sie die Einstellungen in Sense 8.0 über Einstellungen > Sprache und Tastaturen öffnen, gelangen Sie direkt zu den TouchPal-Einstellungen.

Wenn Sie die App von Google Play installieren, würde ein Tippen auf die Tastatur im Einstellungsmenü die App öffnen und Themen und andere Elemente anbieten. Stattdessen befinden sich diese in den Personalisierungseinstellungen in Sense unter der Option, die Tastaturfarbe zu ändern.

Als Tastatur bietet TouchPal viele Anpassungsmöglichkeiten, obwohl wir es in Bezug auf die Genauigkeit der Eingabe nicht so gut wie SwiftKey gefunden haben. Natürlich können Sie zu jeder beliebigen Tastatur wechseln, und bei Google Play gibt es viele davon.

Wir haben auch festgestellt, dass HTC immer noch die Möglichkeit bietet, Ihre Eingabeauswahl bei Verwendung der Tastatur zu ändern. In Sense 7.0 war das irritierend unten rechts und jetzt taucht es oben links auf. Das ist ein besserer Ort dafür, aber wir wissen wirklich nicht, warum wir die Eingabemethode ständig ändern möchten.

HTC Sense 8.0: Eine ganze Ladung Apps ist weg

Sense 8.0 lässt den HTC-Kalender für den Google-Standardkalender fallen. Dies ist der Standardkalender für Android und er ist wunderbar, einfach zu navigieren, schön und grafisch und passt zum Design des Rests von Android.

Es gibt eine Reihe weiterer Apps von HTC, die auch in Sense 8.0 verschwunden sind: Auto wurde verschrottet, Fit Fun ist abgelaufen, HTC Backup ist zurückgefallen, Kid Mode ist ausgezogen, Musik wurde fallen gelassen, Polaris Office 5 wurde aufgelöst und Gekritzel wurde ausradiert.

Dies ist natürlich der Stand des HTC 10 mit Sense 8.0 und wir vermuten, dass bei einem Update älterer Geräte – wie dem One M9 – einige dieser Apps erhalten bleiben.

Aber diese App-Entfernung erzählt die wahre Geschichte des HTC Sense 8.0 und des HTC 10: Es geht darum, sich darauf zu konzentrieren, das Wesentliche richtig zu machen, anstatt Ihnen eine Menge Unordnung zu geben, die Sie nicht brauchen. Obwohl wir langjährige HTC-Benutzer sind, fehlt uns in Sense 8.0 nichts, was wir vermissen, tatsächlich rückt es näher an die Änderungen heran, die wir normalerweise selbst vornehmen.

htc sense 8 0 vs sense 7 0 neue Funktionen Optimierungen und Änderungen überprüftes Bild 11

Für diejenigen, die daran interessiert sind, welche Apps von Drittanbietern vorinstalliert sind, erhalten Sie Facebook, Messenger und Instagram. Als Vorinstallationen können diese nicht entfernt, aber deaktiviert werden.

Die andere Ergänzung ist Boost+, eine HTC-App, mit der Sie Ihr Telefon optimieren, Müll löschen und Ihre Apps überwachen können, um sicherzustellen, dass nichts passiert. Boost+ bietet auch die Möglichkeit, beim Spielen die Akkulaufzeit zu verlängern und Apps zu sperren, wodurch eine weitere Sicherheitsebene für Apps hinzugefügt wird, die Sie vor neugierigen Blicken schützen möchten. Wenn Sie WhatsApp verwenden, um Banküberfälle zu planen, ist dies eine sinnvolle Ergänzung.

Boost+ ist jedoch in Google Play als eigenständige HTC-App verfügbar, sodass jeder es ausprobieren kann – obwohl es so konzipiert ist, dass es am besten mit HTC-Geräten funktioniert.

Zusammenfassen

HTC Sense 8.0 markiert einen Richtungswechsel für HTC, da es sich darauf konzentriert, die Grundlagen richtig zu machen und eine Menge Software-Aufblähungen von früheren Geräten fallen lässt. Es ist immer noch eine Menge verfügbar, um HTC von anderen Android-Handys zu unterscheiden, und wir können nicht sagen, dass wir alles verpassen werden, was weg ist.

Vergleichen Sie Sense 8.0 mit TouchWiz, LGs Optimus UX 5.0 oder Huaweis EMUI und Sie haben HTC jetzt näher an Android als je zuvor. Damit funktioniert das Android mit HTC Sense Position, und das wird auch die Zukunft für andere HTC-Geräte sein.

Da Android 6.0 Marshmallow raffinierter denn je ist und Googles eigene Apps ein besseres Erlebnis bieten als die meisten Alternativen der Gerätehersteller, bietet Ihnen HTC Sense 8.0 einen großartigen Ort zum Spielen.

Dieser Wechsel vom ursprünglichen Sense auf Sense 7.0 und dann ein Schritt nach unten durch 7.0_g auf Sense 8.0 ist zum Besseren und hinterlässt HTC ein modernes Android-Handy, das glatt, schnell und zum Glück frei von Unordnung ist.

Interessante Artikel