Instagram-Nutzer auf Android können die App jetzt offline nutzen

Warum Sie vertrauen können

- Auf der Facebook-Entwicklerkonferenz F8 kündigte Instagram, der unglaublich beliebte Foto-Sharing- und Messaging-Dienst von Facebook, die Offline-Unterstützung für Android-Geräte an.

  • Facebook F8 (2017): Alle wichtigen Ankündigungen

Dies bedeutet zwar nicht, dass Sie die App ständig ohne Internetverbindung verwenden können, aber Sie können jeden Beitrag anzeigen, der zuvor geladen wurde, wenn Sie eine Wi-Fi- oder Datenverbindung hatten, ihn mögen und kommentieren.

Alle Profile, die Sie zuvor besucht haben, können weiterhin angezeigt werden, zusammen mit allen Beiträgen, die Sie auf dem Tab 'Erkunden' geladen haben.





Sie können alle Beiträge in Ihrer persönlichen Sammlung speichern, eigene neue Beiträge erstellen und Entwürfe speichern. Sobald sich Ihr Telefon wieder mit dem Internet verbindet, wird alles, was Sie offline erstellt, kommentiert, geliked oder gespeichert haben, sofort an die Server von Instagram gesendet und hochgeladen oder ausgeführt. Beste iPhone-Apps 2021: Der ultimative Leitfaden VonMaggie Tillman· 31. August 2021

Es ist nicht bekannt, ob und wann die Offline-Funktionalität mit Stories funktioniert, da sie zum Laden noch eine Internetverbindung benötigen, noch wurde eine iOS-Version bestätigt. TechCrunch wurde von Instagram mitgeteilt, dass eine iOS-Version „erkundet“ wird.



Offline-Funktionalität ist eine gute Nachricht für jeden, der in einem Land lebt, in dem das Internet nicht so gut ist, beispielsweise in Entwicklungsländern, in denen die Zahl der Facebook Lite-Nutzer bei rund 200 Millionen liegt. Es ist auch gut, wenn du weißt, dass du irgendwo ohne Signal unterwegs bist, zum Beispiel die U-Bahn, da du immer noch deinen Instagram-Fix bekommen kannst.

Interessante Artikel