Lenovo Yoga C640 Erster Test: Alles über 4G-Konnektivität

Warum Sie vertrauen können

- Ein neues Yoga ergänzt die Reihe der flexiblen Laptops von Lenovo und bringt mobile Konnektivität in den Vordergrund. Begrüßen Sie das C640, ein tragbares Paket mit integriertem 4G LTE-Modem.

Design & Bildschirm

  • Finish: Nur Eisengrau
  • 13 Zoll Full HD (1920 x 1080) IPS LCD-Touchscreen
  • Maße: 306,8 x 204,48 x 16,1 mm / Gewichte: 1,3 kg
  • 2x USB 3.1, 1x USB-C, 1x 3,5-mm-Klinke, dedizierter Ladeanschluss

Mit seinem Fokus auf Arbeit und Freizeit unterwegs ist das C640 um einen 13-Zoll-Bildschirm herum gebaut und damit etwas kleiner als das C740 und Top-End-C940 Modelle, die beide im 14-Zoll-Format erhältlich sind (letzteres 15,6-Zoll in einigen Regionen, jedoch nicht in Großbritannien).

Lenovo Yoga C640 Testbild 4

Während der Bildschirmabdruck die Dinge schön und kompakt hält, hat Lenovo es nicht übertrieben, dieses Notebook zum kleinsten Laptop der Welt zu machen, um Akkulaufzeit und Leistungsanforderungen in Einklang zu bringen. Die 16,1 mm Dicke und das Gewicht von unter 1,3 kg sorgen für eine vernünftige Balance zum Einspannen in eine Tasche.





Kern eines jeden Yoga-Produkts ist sein flexibles Scharnierdesign. Während der C940 der Spitzenklasse mit einem Dolby Atmos-Soundbar-Scharnier ausgestattet ist, entscheidet sich der C640, da er weiter unten im Sortiment liegt, für ein klassischeres zweiteiliges Scharnier. Es hat jedoch immer noch die 360-Grad-Flexibilität, was bedeutet, dass der Laptop in typischer Form positioniert oder in die Ausrichtungen 'Zelt', 'Ständer' und 'Tablet' gefaltet werden kann - ideal für Präsentationen und den Tablet-Modus von Windows 10.

Lenovo Yoga C640 Testbild 7

Eine Vielzahl von Anschlüssen gewährleistet die Kompatibilität mit älterem USB-A und neuerem USB-C, wobei letzteres beim Laden nicht durch ein Stromkabel blockiert wird, da es auch ein spezielles Ladegerät gibt. Praktisch.



Leistung

  • Beansprucht bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit
  • 4G LTE-Wireless-Netzwerkkonnektivität
  • Intel Core i-Prozessor der 10. Generation (bis zu Core i7)
  • 8 GB / 16 GB RAM, 128 GB / 256 GB / 512 GB SSD-Optionen

Der wahre Grund für einen C640 ist die integrierte Micro-SIM- und 4G-LTE-Konnektivität. Obwohl wir dies nicht testen konnten, besteht das Ziel letztendlich darin, überall Zugriff auf das Internet zu haben – und damit eine höhere Produktivität zu erzielen, als auf Ihrem Telefon zu tippen.

Wie funktioniert Apple TV?
Lenovo Yoga C640 Testbild 14

Da der Aufbau nicht hauchdünn ist, ist mit einer Lebensdauer von bis zu 20 Stunden auch genügend Akku an Bord, um die Dinge am Laufen zu halten. Obwohl wir bezweifeln, dass dies beim Surfen unterwegs und darüber hinaus einfach zu erreichen ist, haben die neuesten Lenovo-Laptops die Akkulaufzeit geschickt gehandhabt.

Der C640 verwendet auch Intels Core i-Prozessoren der 10. Generation, wobei der i3, i5 und i7 verfügbar sind, je nachdem, wie viel Leistung Sie benötigen und wie viel Sie ausgeben möchten. Unser Rat ist hier, auf die Mitte zu zielen, da die Leistung des i7 die Akkulaufzeit umso mehr auffrisst.



Erste Eindrücke

Beim Lenovo Yoga C640 dreht sich alles um 4G LTE-Konnektivität. Dank des 13-Zoll-Bildschirms ist es ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen Größe und Gewicht, während das 360-Grad-Scharnier zusätzliche Flexibilität für die Anwendungsfälle bietet.

Es gibt vielleicht nicht das schicke Scharnier des Top-End-Modells C940, aber mit starken Spezifikationen, angeblich starker Akkulaufzeit und einem soliden Design gibt es viel zu locken, wenn Sie auf dem Markt nach einem Laptop mit ständiger Verbindung suchen.

Interessante Artikel