LG V50 ThinQ Ersttest: 5G im vertrauten Paket

Warum Sie vertrauen können

- LG wollte mit dem LG V50 ThinQ schnell auf den Markt kommen, also bringt es seine erstes 5G-Gerät neben dem LG G8 ThinQ .

Der Unterschied zwischen diesen beiden Telefonen besteht darin, dass das G8 – und die G-Serie in Zukunft – als 4G-LTE-Gerät bleiben werden, während die V50- und V-Geräte in 5G übergehen.

Das ändert leicht die Position eines robusten Telefons für diejenigen, die gerne Videos aufnehmen. Stattdessen baut LG auf seinen Flaggschiff-Geräten, um seine Telefone voranzubringen.



Designen und Bauen

  • Gorilla Glass vorne und hinten
  • 159,2 x 76,1 x 8,3 mm, 183 g
  • IP68 + MIL-STD
  • Notch-Anzeige

Das LG V50 ThinQ hat ein bekanntes Design mit Gorilla Glass Vorder- und Rückseite. Es ist glänzend und anfällig für Fingerabdrücke, aber es ist wahrscheinlich, dass Sie eine Hülle darauf klopfen - mehr dazu gleich - und fairerweise sieht das V50 ziemlich gut aus.

Es hat nicht den Glanz von Samsungs S10 5G , aber wir mögen das schlanke 8,3-mm-Gehäuse und die Tatsache, dass dieses Telefon nicht zu groß ist, um es in den Griff zu bekommen.

LG V50 ThinQ-Bild 3

Es kommt mit vielen der bekannten Merkmale der V-Serie, wie zum Beispiel IP68 Wasserdichtigkeit und der MIL-STD-Fallschutz, den Sie erwarten würden. Dann sicher, sowohl was das robuste Design als auch das Gesamtbild angeht. LG spielt nicht wild mit Farben und ändert nicht einmal die Notch am oberen Rand des Displays viel.

Stark und stabil – oder doch ein bisschen eintönig?

Wie viele Airpods können Sie mit einem Telefon verbinden?

Hardware-Spezifikationen

  • Qualcomm Snapdragon 855, 6 GB RAM,
  • 128 GB RAM + microSD
  • 4000mAh Akku

Was vielleicht wichtiger ist, ist, was im Inneren passiert ist. Da LG die Hardware auf etwas leistungsstärkeres umstellt - 5G - es besteht ein größerer Kühlbedarf. Das LG V50 verfügt nicht mehr über eine Heatpipe, sondern über eine Vapor Chamber, um die Wärme um 40 Prozent schneller abzugeben.

Im Inneren ist noch Platz für einen 4000-mAh-Akku, der einigermaßen geräumig klingt, und Quick Charge 3.0 sorgt dafür, dass Sie ihn schnell aufladen können. LG berichtet, dass 5G einige Batterieanforderungen erhöhen wird, aber sie sollten nicht einschränken.

Im Herzen des LG zu sitzen ist das Neue Qualcomm Snapdragon 855 , die neueste Hardware im Arsenal von Qualcomm und gepaart mit dem X50-Modem – öffnet die Tür zur 5G-Konnektivität. Dies wird 2019 eine gängige Kombination sein und wir erwarten eine Anzahl der Geräte, die diese Hardware anbieten .

huawei p30 pro Veröffentlichungsdatum
LG V50 ThinQ-Image 7

Wie wird es funktionieren? Im Moment wissen wir es nicht: Abgesehen von den Versprechungen von mehr Geschwindigkeit, mehr Effizienz und allem anderen hatten wir noch keine Gelegenheit, es auf Herz und Nieren zu prüfen. Ebenso ist 5G noch etwas unbekannt. Wir wissen, was es bieten wird, aber LG sagte ziemlich klar, dass die ersten Zielmärkte für das V50 ThinQ Korea und die USA sind.

LG bestätigte auch, dass alle US-Netze unterstützt werden, unabhängig davon, welche Art von 5G sie anbieten. Wir stellen uns vor, sollten Netzwerke in Großbritannien und Europa es wollen, wird der V50 breiter reisen, aber es gibt noch keine Bestätigung.

Wie zuvor gibt es im V50 einen Quad-DAC, zusammen mit einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und Meridian-abgestimmten Lautsprechern - Teil der breiteren Audiopaarung von LG mit dem britischen Unternehmen - und DTS: X Virtual Surround und LGs Boombox-Technologie, die auf dem LG G7 ThinQ .

Eine zweite Bildschirmgeschichte

  • Telefonbildschirm: 6,4 Zoll OLED QHD +
  • Dual-Screen-Zubehör: 6,2 Zoll OLED FHD+

LG hat sich auch öffentlich geäußert und erklärt, dass es kein Klapptelefon herstellt – obwohl es aufgrund der Stärke seines OLED-Display-Geschäfts gut innerhalb der technischen Möglichkeiten von LG liegt. Aber LG wird Sie nicht nur darauf beschränken, einen langweiligen Bildschirm wie jedes andere Smartphone auf der Welt zu verwenden. Nein - die Aufregung kommt von Dual Screen.

Dual Screen ist ein Zubehördisplay, ein 6,2-Zoll-OLED-Display, mit dem Sie Ihr Telefon erweitern können. Es wird in Form einer Folio-Hülle geliefert, sodass Sie Ihr Telefon öffnen und zwei Displays haben können. Beide können unabhängig voneinander arbeiten – Apps auf beiden Seiten öffnen – und unter bestimmten Bedingungen können sie zusammenarbeiten.

Zum Beispiel können Sie Google Maps auf dem Dual Screen öffnen (das ist der Fall) und Sie können auf dem Hauptbildschirm Ihres Telefons Nachrichten senden und eine vollständige Aufnahme von der Karte teilen, damit Ihre Freunde wissen, wo sie Sie treffen können .

Andere Optionen erstrecken sich auf die Kamera: Sie können die Hülle umdrehen, damit die Person, die Sie fotografieren möchten, sich selbst sehen und überprüfen kann, ob es das gewünschte Foto ist, oder Sie können es verwenden, um die Kamera auszurichten in verschiedenen Winkeln wie bei einer winkelveränderlichen Anzeige auf einer Kamera. Sie können damit auch alle verschiedenen Ansichten der drei Rückfahrkameras gleichzeitig anzeigen - sehr schick.

Endlich – und hier wird es noch spannender – kann man damit Spiele spielen. In diesem Modus können Sie das Spiel auf dem oberen Bildschirm und die Steuerung auf dem unteren Bildschirm anzeigen lassen - wie bei einem Nintendo DS. LGs Ziel ist es, dies mit allen Spielen funktionieren zu lassen und nur die Steuerelemente zu replizieren, wie Sie sie von einem Bluetooth-Controller erhalten.

LG Dual-Screen-Bild 8

Eine interessante Idee – das Telefon lässt sich einfach in die Hülle fallen, versorgt über Kontaktstifte auf der Rückseite mit Strom und verbindet dann das Display über ein neues Funkprotokoll. Sicherlich ist es ein Gegenmittel gegen die Kritik, kein Klapptelefon zu haben. Effektiv. Sie erhalten einige der Vorteile eines größeren Displays ohne die Unpraktiken.

lustige Kartenspiele für zwei Personen

Das normale Display ist ein 6,4-Zoll-OLED-Panel und der erste Eindruck ist gut, aber wir müssen wirklich mehr Zeit mit diesem Telefon verbringen, um die Gesamtqualität zu beurteilen.

Triple-Kameras

  • Rückseite: 12MP f/1.5 1,4 µm; 16MP f/1.9 1.0µm Weitwinkel; 12MP f/2.4 1.0µm 2x Zoom
  • Vorderseite: 8MP f/1.9 Standard; 5MP f/2.2 Weitwinkel

LG packt das V50 ThinQ voll mit Kameras und bietet normales, sein bevorzugtes Weitwinkel und einen Zoom. Die Weitwinkelkamera kommt bei 107 Grad herein, während der Zoom auf 2x optisch ausläuft, bevor er auf digital umschaltet. Sie können auf die Symbole tippen, um zwischen den Kameras zu wechseln, oder den Auslöser schieben, um reibungslos von einer zur anderen zu wechseln.

Es ist unmöglich, die Qualität dieser Kameras zu beurteilen, aber LG hat in den letzten Jahren eine ziemlich gute Leistung gezeigt. Die Hauptkamera ist 12 Megapixel f/1.5 mit 1,4 µm Pixeln, wobei der Portraitmodus Tiefeninformationen von den anderen Kameras für Bokeh-Effekte erfasst. Das Bokeh erstreckt sich auch auf Videos, sodass Sie auch diesen bewegten Szenen etwas Tiefe verleihen können.

LG V50 Thinq-Bild 13

Mit Video können Sie nicht nur 4K, sondern auch HDR aufnehmen, und es gibt eine YouTube Live-Schaltfläche in der Kamera-App.

Der Weitwinkel war schon immer LGs Domäne – aber jetzt gibt es Herausforderer von Samsung, Huawei und anderen, die den Weitwinkel zu ihrem eigenen machen.

wer hatte die besten Panzer im 2. Weltkrieg?

Auf der Vorderseite bietet das V50 ThinQ zwei Kameras, die Ihnen wiederum Porträtmodi bieten, sowie 80- und 90-Grad-Kameras, damit Sie etwas mehr in die Selfie-Szene passen.

Was Sie nicht erhalten, sind die ausgefallenen Fähigkeiten des LG G8 ThinQ, die die Time-of-Flight-Kamera verwenden, um eine Reihe neuer Interaktionen - Gestensteuerung - und Handentsperrung zu ermöglichen. In diesem Sinne gibt es einen Unterschied zwischen diesen Telefonen: Das G8 fügt das Neue hinzu, das V50 trifft auf 5G.

Erste Eindrücke

Vieles von dem, was das LG V50 ThinQ bietet, klingt bekannt – und das ist es auch. Das LG V50 ist eine Weiterentwicklung des LG V40 und bietet die gleiche Erfahrung, ein ähnliches Design und ziemlich enge technische Daten, aber mit einigen wichtigen Unebenheiten, um 5G zu unterstützen. Es gibt mehr Leistung und einen größeren Akku.

Der Dual Screen ist wirklich der Neuzugang und bringt etwas mit, was man woanders nicht bekommt. Es ist eine innovative Idee, ein zweiter Bildschirm, wenn Sie es brauchen, eine Hülle, wenn Sie es nicht brauchen, und es umgeht die Herausforderung von Klapptelefonen - und ist dabei umso konventioneller.

Die Preise und Verfügbarkeit - ebenso wie die Transportunternehmen - sind noch unbekannt, aber wir werden aktualisieren, sobald wir mehr wissen.

Interessante Artikel