Neues Google Fit-Update rückt Gesundheits-Hub und Schlaf-Tracking-Daten in den Mittelpunkt

Warum Sie vertrauen können

- Google hat ein Update für Google Fit eingeführt . Das Upgrade bringt einen neuen Startbildschirm, der Gesundheits- und Schlaf-Tracking-bezogene Daten anzeigt.

Sie können jetzt ganz einfach wichtige Informationen wie Wochenziele, letzte Trainingseinheiten, Herzfrequenz und Gewicht sehen, sobald Sie die App öffnen. Das neue Software-Update, sowohl für die Android- als auch für die iOS-Version von Google Fit, wird ab Mitte November 2020 für alle Benutzer bereitgestellt.

Google fügt der Wear OS-Smartwatch-App auch neue Kacheln für Workouts, Wetter und Atemübungen hinzu. Google sagte Wear OS-Geräte und kompatibles Smart-Home-Zubehör (wie Fossil Gen 5E, Oura Ring und Withings Schlaftracking-Matte) können jetzt Schlafdaten mit der Fit-App synchronisieren. Das sollte es einfacher machen, nächtliche Aktivitäten und Schlafphasen zu verfolgen. Mit dieser Schlaf-Tracking-Funktion können Sie auch Ziele für Schlafenszeitpläne erstellen.





Mit den neuen Wear OS-Kacheln sollte es auch ein Kinderspiel sein, das Wetter zu überprüfen, geführte Atemübungen zu starten und die letzten Trainingseinheiten über Verknüpfungen zu starten. Schließlich sagte Google, dass Sie Daten wie Statistiken, Routen und Fotos von Google Fit über soziale Medien oder Messaging-Apps senden können.

Denken Sie daran, dass Google im vergangenen April seine Fit-Plattform komplett aktualisiert hat, einschließlich einer Neugestaltung, um Ihre Aufmerksamkeit auf ein anderes Ziel zu lenken. (Nämlich: Schritte.) Dies geschah ungefähr sechs Monate, nachdem Google das Schlaf-Tracking hinzugefügt hatte. Mehr zu dieser Neugestaltung, die dem neuen Update entspricht, erfahren Sie hier .



Interessante Artikel