Nokia N78-Handy

Warum Sie vertrauen können

- Kann das N78, das von einigen als Nokia N96 lite beschrieben wird, seinen Wert für sich allein beweisen? Wir spielen und wählen, um es herauszufinden.

Das Nokia N78 ist ein Schokoriegel-Mobilteil mit vielen Funktionen. Das Design selbst ist schlicht, glänzend und sehr schwarz. Der Platz auf der Vorderseite des Mobilteils ist fast 50/50 zwischen Bildschirm und Tastatur aufgeteilt, obwohl die Tastatur keine regulären Tasten hat.

Unter einem zentralen D-Pad verstecken sich die in vier dünnen Streifen angeordneten Tasten unter dem Design und tauchen dann bei jedem Tastendruck wie leuchtende Leuchtfeuer aus dem Nichts auf. Das Ergebnis ist ein minimalistisches Design, das durch silberne Akzente unterstrichen wird, wie die Designer zweifellos sagen würden.



An anderen Stellen des Mobilteils sind die Tasten einfach gehalten. An der Seite befindet sich der mittlerweile fast standardmäßige Auslöser zur Steuerung der Digitalkamera, Lautstärkeregler, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse zum Anschluss von Kopfhörern und ein fummeliger microSD-Kartensteckplatz, der eine mitgelieferte 2GB-Karte verrät.

Die Steuerung des Telefons und das Bewegen in den Menüs und der Benutzeroberfläche erfolgt hauptsächlich über das Steuerkreuz, das eine Kombination aus einem herkömmlichen Steuerkreuz und einem Scrollrad (wie dem iPod) ist, mit dem Sie schnell durch das Menü oder die Wiedergabeliste springen können.

So hören Sie YouTube mit ausgeschaltetem Bildschirm des iPhone 6

Auf dem Papier mag es nach einer großartigen Idee klingen, aber es ist nicht schön oder so einfach zu bedienen. Wir waren darüber frustriert, da sich unsere Auswahl bewegte, als wir das Steuerkreuz gedrückt hatten, um diese Auswahl zu bestätigen. Dies führte dazu, dass die falsche Anwendung aufgerufen wurde und manchmal warten musste, bis das Telefon herausgefunden hatte, was es tat.

Es könnte praktisch sein, um durch Playlists zu scrollen (es ist die gleiche kreisförmige Bewegung wie das Klickrad des iPod), wir sind uns nur woanders nicht so sicher, zumal es so klein und daher nicht so einfach zu bedienen ist wie das Klickrad.

Dann gibt es die zufällige silberne Taste (normalerweise gibt es eine auf einem Nokia-Mobilteil), die Sie in die Scroll-Oberfläche befördert, damit Sie auf Ihre Musik, Spiele und andere Nokia Ovi-zentrierte Dienste in einer Menüoberfläche zugreifen können, die sich geringfügig von der anderen Hauptoberfläche unterscheidet Menüoberfläche. Wir sind uns nicht sicher, warum Nokia auf zwei Menüoberflächen beharrt, aber wie immer ist es verwirrend.

Überwinden Sie die etwas ungeschickte Telefonsteuerung und Sie haben Ihre Standard-S60-Benutzeroberfläche, mit der Sie auf alle üblichen Nokia-Goodies zugreifen können, und da es Nokia ist, gibt es viele Goodies.

Es gibt HSDPA- und Wi-Fi-Konnektivität für schnelles Surfen im Internet; GPS und AGPS, um Ihren Weg zu finden; eine 3,2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite mit Blitz und eine weitere auf der Vorderseite für 3G-Videotelefonie; Nokia-Standard, aber guter Musikplayer; Geotagging-Fähigkeiten über das GPS; ein FM-Transmitter, damit Sie Ihre Musik auf ein nahegelegenes Radio übertragen können; und die übliche Auswahl an Nokia/Symbian-Anwendungen zum Booten. Beste Smartphones 2021 bewertet: Die Top-Handys, die es heute zu kaufen gibt VonChris Hall· 31. August 2021

Alle funktionieren gut, sind aus Softwaresicht einfach zu bedienen und machen dies zu einem funktionsreichen Angebot auf dem Datenblatt.

Urteil

Das Nokia N78 ist ein weiteres Handy von Nokia, mit dem Nokia-Fans zufrieden sein werden.

Das N78 ist zwar nichts Weltbewegendes, aber für uns schmälert eine ungeschickte Benutzeroberfläche die Fülle, und wir meinen die Fülle an Funktionen, die dieses Mobilteil bietet.

Durchschnitt.

Interessante Artikel