OnePlus 7T Pro im Test: Immer noch einer der Besten

Warum Sie vertrauen können

- OnePlus setzte seinen halbjährlichen Upgrade-Zyklus für seine Flaggschiff-Telefone 2019 fort. In manchen Jahren scheint es ein unnötiges Upgrade zu sein, in anderen ein willkommenes. Für die aktuelle Generation haben wir beide Fälle: für die normal 7T die Upgrades über die OnePlus 7 waren sehr willkommen. Tatsächlich genug, um es ganz oben auf unserer Liste der Die besten Smartphones in der Umgebung . Mit dem 7T Pro, wie wir es hier besprechen, ist es ein kleiner Seitensprung gegenüber dem regulären 7T.

Anstatt eine leistungsstärkere Version des 7T zu sein, ist das OnePlus 7T Pro tatsächlich fast identisch mit dem OnePlus 7 Pro im Design. Das bedeutet, dass es ein großartiges Gerät ist, aber vielleicht nicht wirklich ein notwendiges.

Was genau sind die Hauptunterschiede des 7T Pro zum 7T und ist die Best-of-Best-Wahl in einem jetzt ziemlich geschäftigen Line-Up?





Wie man Bowser in Mario Run besiegt

7T Pro vs 7 Pro: Sehen sie anders aus?

  • Farbe: Haze Blue
  • Rückseite aus Milchglas, Metallrahmen
  • Abmessungen: 162,6 x 75,9 x 8,8 mm / Gewicht: 206 g

Es ist nicht ungewöhnlich, dass aktualisierte Geräte 12 Monate nach dem Vorgängermodell auf den Markt kommen und kaum anders aussehen. So verwundert es nicht, dass das 7T Pro praktisch identisch mit seinem Vorgänger 7 Pro ist – zumal zwischen der Einführung von 7 Pro und dem 7T Pro kaum fünf Monate vergangen sind.

OnePlus 7T Testbild 3

Der auffälligste Unterschied ist die Farbe des blauen Modells. Das Nebula Blue des 7 Pro ist ein relativ tiefes, reines Blau, während das Haze Blue des 7T Pro ein lebendigeres Erscheinungsbild mit einer subtilen meergrünen Atmosphäre hat. Wie sein Vorgänger hat es jedoch von unten nach oben einen Farbverlauf von hell nach dunkel.



Es hat auch auf der Rückseite ein sehr ähnliches Kameragehäuse. Es hat den traditionellen pillenförmigen OnePlus-Vorsprung, aber auch hier mit einem feinen Unterschied: Die lasergesteuerten Autofokus-Sensoren bewegten sich von knapp unter den beiden Hauptkameras innerhalb des Vorsprungs nach außen, in die Glasscheibe selbst. Das bedeutet, dass sie zwar zuvor versteckt und fast unsichtbar waren, aber beim 7T Pro ein offensichtlicher schwarzer pillenförmiger Ausschnitt im blauen Glas sind.

Abgesehen von diesen subtilen Änderungen ist alles andere beim 7T Pro weitgehend gleich wie beim 7 Pro. Das bedeutet, dass Sie diese schönen Kurven im Glas erhalten, sowohl vorne als auch hinten, die dazu beitragen, dass sich ein relativ kräftiges Telefon etwas schlanker und bequemer anfühlt, als es sonst wäre.

Trotzdem fühlt es sich immer noch ein bisschen groß und schwer an. Es ist auch ziemlich rutschig, daher empfehlen wir auf jeden Fall, sich die neuen schlanken Koffer mit Kohlefaser-Effekt zuzulegen. Es fügt etwas dringend benötigten Halt hinzu, ohne viel zusätzliches Volumen hinzuzufügen. Das bedeutet, dass Sie es weniger wahrscheinlich fallen lassen und es nicht so leicht von Ihren Möbeln rutscht.



Während das 7T Pro definitiv auf der großen Seite ist, hat OnePlus all den zusätzlichen Platz auf der Vorderseite gut genutzt. Es wird von diesem riesigen Display dominiert, das mit Sicherheit einer der besten Bildschirme auf dem Markt ist. Wir lieben es, wie Sie mit der minimalen Lünette auf der Vorderseite vollständig in unsere Lieblingsinhalte eintauchen können.

OnePlus 7T Testbild 16

OnePlus hat auch auf eine Kerbe oder Lochstanzung im Bildschirm für die Frontkamera verzichtet. Stattdessen ist die Selfie-Kamera in einen kleinen Pop-up-Mechanismus am oberen Rand des Telefons eingebaut. Es wird automatisch hochgefahren, wenn Sie es brauchen, sei es, um Ihr Gesicht zu scannen, um das Telefon zu entsperren, oder um einfach ein Selfie zu machen.

Es ist relativ schnell und genauso bequem wie die Verwendung des Fingerabdrucksensors im Display, wenn nicht manchmal sogar noch mehr. Offensichtlich ist es nicht so sicher, da es nur eine Kamera und keine Tiefensensortechnologie verwendet, um Gesichtszüge zu erkennen.

Oooof diese Anzeige

  • 6,67-Zoll-AMOLED-Display, gebogene Kanten
  • QHD+-Auflösung (1440 x 3120)
  • 90Hz Bildwiederholfrequenz

Das Display des OnePlus 7 Pro war bei seiner Markteinführung im Jahr 2019 einer der besten Bildschirme auf jedem Smartphone. Es hatte die richtige Mischung aus Schärfe, Helligkeit, Farbwiedergabe und Sättigung. In Kombination mit einer fließenden Bildwiederholfrequenz von 90 Hz für flüssige und knackige Animationen sorgen diese Elemente für ein wunderbares Erlebnis. Und das gleiche gilt für den Bildschirm des OnePlus 7T Pro: Er hat alle die gleichen guten Sachen.

OnePlus 7T Testbild 7

Mit einer Pixeldichte von über 500 Pixel pro Zoll ist es wirklich scharf. Feiner Text und Kurven sehen glatt und scharf aus. Farben sehen auch toll aus. Sie erhalten nicht die übersättigten Rot- und Orangetöne, die Sie auf AMOLED-Bildschirmen der vorherigen Generation finden, und Weiß ist auch nicht übermäßig warm. Zumindest nicht im Vivid-Modus.

Das ist eine der Freuden der OnePlus-Telefone: Mit dem Menü für die Anzeigeeinstellungen können Sie den Gesamtton und die Balance des Bildschirms anpassen. Sie erhalten ein paar grundlegende Kalibrierungsoptionen, die die Wahl zwischen lebendig und natürlich bieten, oder Sie können die erweiterten Optionen öffnen und zwischen AMOLED Wide Gamut, sRGB und Display P3 mit einem Schieberegler zum Anpassen der Temperatur wählen.

Es ist jedoch nicht für alles perfekt. Wie wir bei vielen Displays mit gebogenen Kanten festgestellt haben, trübt dies das Erlebnis beim Anschauen von Filmen und Shows leicht. Die Kurven verzerren leicht den oberen und unteren Bildrand und fangen Reflexionen ein, sodass Sie manchmal ein wenig von der Aktion verpassen können.

xbox eins x oder s

Darüber hinaus ist der Bildschirm selbst nicht besonders gut für die Anzeige bei hellem Tageslicht geeignet, insbesondere nicht beim Ansehen von Netflix-Inhalten. Es scheint dunkel, dort Shows zu sehen, während die Benutzeroberfläche des allgemeinen Telefons die meiste Zeit lebendig und leicht zu sehen ist. Wir vermuten, dass dies auf HDR-Inhalte auf Netflix zurückzuführen ist. Eine animierte Show wie Disenchantment sieht zum Beispiel die ganze Zeit klar und leicht sichtbar aus, aber eine wie Our Planet mit mehr Tiefe in Schatten, Farbe und Licht ist nicht so konstant hell und lebendig.

Dies ist jedoch ziemlich typisch für jedes Smartphone und sicherlich nicht auf das OnePlus 7T Pro beschränkt. Die Tatsache, dass dieses Telefon an und für sich mit HDR10+-Inhalten kompatibel ist, ist eine große Leistung, die bei vielen anderen Telefonen nicht zu sehen ist.

Softwareseitig ist das 7T Pro identisch mit dem Angebot des OnePlus 7T. Es basiert auf Android 10, ist aber dank OnePlus ColorOS schnell und anpassbar mit einigen nützlichen Ergänzungen.

Der Lesemodus von OnePlus bietet sowohl eine Farb- als auch eine Monochrom-Version. Wenn Sie also nicht vollständig schwarzweiß möchten, ist dies möglich. Es erhält auch den überarbeiteten Zen-Modus, der Ihnen hilft, sich Zeit von Ihrem Telefon zu nehmen. Gaming-Modus zur Steigerung der Spieleleistung und der Möglichkeit, Stil, Form und Farben für viele Elemente der Benutzeroberfläche zu ändern.

Stichfix wie es funktioniert

Eine der neuen Funktionen, die 2020 in die Software eingeführt wurden, war tatsächlich ein Update der Google-App, die den Ambient-Modus aktiviert und das Telefon im Wesentlichen in einen Google Assistant-Bildschirm verwandelt, wenn es an ein Ladegerät angeschlossen ist. Es ist ziemlich cool und kann sogar verwendet werden, um ein Google Fotos-Album in einer Diashow wie eine Galerie / einen digitalen Bilderrahmen anzuzeigen.

Bissig und langlebig

  • Snapdragon 855+ Prozessor, 8GB RAM, 256GB Speicher
  • 4.085mAh Akku, Warp Charge 30T (30W)

Es ist keine Überraschung, dass die tägliche Leistung des neuesten OnePlus-Telefons schnell und bissig ist. Es war von Anfang an das Mantra des Unternehmens, sich nicht nur mit schnell zufrieden zu geben, wenn man superschnell sein kann. Mit der Kombination aus dem neuesten Prozessor von Qualcomm, einer Bootsladung RAM, einem 90-Hz-Display und dem UFS 3.0-Solid-State-Speicher dreht sich bei diesem Telefon alles um Geschwindigkeit. In den Worten von Lightning McQueen ist es ' ist Geschwindigkeit '.

OnePlus 7T Testbild 11

Jede Interaktion am Telefon ist flüssig und schnell. Egal, ob Sie in der App-Schublade nach oben und unten wischen, durch Ihre Galerie scrollen oder Multitasking und Apps wechseln, auf diesem Telefon ist nichts langsam. Selbst das Laden der grafisch intensivsten Spiele ist schnell, jedes funktioniert ohne Verzögerung oder Stottern.

Da OnePlus dies immer angestrebt hat, werden Sie es nicht so stark bemerken, wenn Sie von einem neueren OnePlus-Telefon upgraden, aber wenn Sie von praktisch jedem anderen Telefon wechseln.

Trotz alledem: Es gibt keinen großen Unterschied im täglichen Leben, wenn man das 7T Pro mit dem 7 Pro vergleicht. Bei so ähnlicher Leistung stellt sich fast die Frage, ob das 7T Pro wirklich existieren muss oder nicht? Wir verstehen, dass OnePlus es liebt, sicherzustellen, dass den Verbrauchern die neueste Technologie zur Verfügung steht, aber das schrittweise Upgrade hier ist kaum wahrnehmbar.

Wie beim Vorgänger haben wir auch festgestellt, dass sich das Telefon beim Spielen oder Anschauen von Videos etwas warm anfühlt. Trotz des internen Kühlsystems konnten wir deutlich spüren, dass es in unserer linken Hand am oberen Rand des Telefons warm wurde.

Note 7 vs Note 3
OnePlus 7T Testbild 4

Auch die Akkuleistung ist gut. Obwohl es nicht unmöglich ist, es an einem Tag zu entleeren – ein paar Stunden Gaming würden den Zweck erfüllen – erreicht es an einem durchschnittlichen Tag immer noch bequem die Schlafenszeit. Wir konnten problemlos mit 30 Prozent am Ende eines Tages auskommen, nachdem wir ein paar Stunden Musik gehört hatten, in den sozialen Medien gestöbert, 30 Minuten lang Spiele gespielt und ein paar Folgen auf Netflix gesehen hatten.

Wenn Sie einen besonders anstrengenden Tag haben und der Akku schnell leer wird, können Sie ihn im Handumdrehen wieder aufladen. Die aktualisierte 30-W-Warp-Charge-Technologie von OnePlus ist schnell und effizient. Eine halbe Stunde eingesteckt kann es etwa 65-70 Prozent der Batterie liefern, sodass Sie genug Saft haben, um problemlos einen ganzen Tag zu überstehen.

Kamera uns

  • Dreifachkamerasystem
  • 48MP f/1.6 Hauptkamera
  • 8MP f/2.4 Telekamera
  • 16MP f/2.2 Ultraweitwinkelkamera
  • Super-Slow-Mo-Video

Schauen Sie sich die Liste der Kameraspezifikationen an und Sie können beeindruckende Ergebnisse erzielen. Die Triple-Kamera von OnePlus kann vieles. Es hat drei verschiedene Brennweiten, sodass Sie Ihre normalen Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Telezoomaufnahmen machen können. Es verfügt über einen Nachtmodus für Situationen mit schwachem Licht, einen Super-Makro-Modus für Nahaufnahmen, 4K-Videoaufnahmen und eine Superzeitlupe mit 960 Bildern pro Sekunde. Es kann alles.

Insgesamt ist die Bildqualität gut. Bei Tageslicht erhalten Sie scharfe Details und natürliche, lebendige Farben.

Aber wie es scheint, gibt es bei OnePlus ein paar Ungereimtheiten. Es schien ein wenig Probleme zu haben, scharfe Bilder von sich bewegenden Personen aufzunehmen, selbst bei Tageslicht, was oft zu verschwommenen Bildern führte. Und genau wie wir es bei einigen Dreifachkamerasystemen gesehen haben, gibt es ein etwas anderes Gesamtbild der Bilder, die von jeder der drei Kameras stammen.

Die Hauptkamera liefert größtenteils die schärferen, genaueren und am besten aussehenden Bilder mit ordentlichem Kontrast und Dynamikumfang. Die anderen beiden können oft ziemlich flache Bilder mit übertriebenen Lichtern und schwachen Schatten erzeugen.

Dies hängt jedoch von der Art des Bildes ab. Wenn Sie in den Super-Makro-Modus wechseln, der die Ultra-Wide-Kamera verwendet, sehen die Bilder großartig aus. Auch hier, solange das Thema völlig still ist.

OnePlus 7T Testbild 13

Bei Low-Light-Aufnahmen könnte es hier Verbesserungen geben. Es gibt definitiv einen Unterschied in der Lichtmenge, die in das Bild gezogen wird, wenn der dedizierte Nachtmodus gegenüber dem automatischen Modus verwendet wird. Bei genauerem Hinsehen wirken die Details jedoch ziemlich schwammig. Es ist fast so, als ob die Bildbearbeitung zur Reduzierung von Rauschen/Körnung Teile des Bildes zu weich gemacht hat und es eher wie ein Ölgemälde aussehen lässt.

Betrachten Sie das Foto jedoch aus einer weiten Perspektive und Sie werden dies möglicherweise nicht so deutlich bemerken. Es ist klar, dass der Nachtmodus nicht ganz so beeindruckend ist wie die Effekte von Googles Pixel oder dem neuesten iPhone 11 und 11 Pro .

Urteil

Das OnePlus 7T Pro ist in den meisten Abteilungen ein fantastisches Telefon, genau wie das OnePlus 7 Pro. Und das ist tatsächlich das größte Problem: Es bietet nichts über das, was das 7 Pro kann, und fühlt sich daher ein wenig wie ein sinnloses Update an. Wir glauben nicht, dass es falsch ist, sicherzustellen, dass Sie immer den schnellsten verfügbaren Snapdragon-Prozessor in einem Ihrer Telefone haben. Aber was die Alltagsleistung angeht, bietet es gegenüber seinem Vorgänger überhaupt nicht viel mehr. Nichts, was sowieso einen großen Unterschied macht.

Wie man Wunderfilme der Reihe nach ansieht

Mit all dem gesagt, nur nach seinen eigenen Verdiensten zu beurteilen: Das OnePlus 7T Pro ist brillant. Es hat eines der besten Displays, die wir bisher auf einem Smartphone gesehen haben, es ist flott, schnell und verfügt über eine schöne, leichte und anpassbare Android 10-basierte Software. Und obwohl die Qualität der Kamera nicht immer erstklassig ist, ist es ein unglaublich vielseitiges System, das alle Arten von Fotos aufnehmen kann.

Zum Kontext: Da Huawei keine neuen Telefone mehr verkaufen kann, auf denen Google Play-Dienste ausgeführt werden, und Oppo und Xiaomi Telefone mit nicht besonders ansprechender Software anbieten, ist OnePlus in einer starken Position. Es hat die leistungsstarke Hardware, kombiniert mit der sauberen Software-Erfahrung, um ein sehr überzeugendes Erlebnis zu schaffen.

Während wir das schlankere OnePlus 7T mit seinem Flachbildschirm und dem niedrigeren Preis eigentlich bevorzugen, ist das OnePlus 7T Pro der richtige Weg, wenn Sie das größte, beste und leistungsstärkste Telefon der Spitzenklasse haben müssen.

Bedenken Sie auch

Alternativen Bild 1

OnePlus 7T

eichhörnchen_widget_167906

Von den beiden kürzlich von OnePlus auf den Markt gebrachten Telefonen ist es das normale 7T, von dem wir am meisten angezogen werden. Es hat vielleicht nicht das super beeindruckende Display mit QHD+-Auflösung des Pro-Modells, aber das ist wirklich der einzige Nachteil. Es hat die gleiche Triple-Kamera-Leistung, der Akku hält genauso lange und lädt schneller, die Rechenleistung ist gleich und Sie bekommen es in einem schlankeren Gerät mit Flachbildschirm.

Alternatives Bild 2

Xiaomi Mi 9T Pro

eichhörnchen_widget_168098

Xiaomi hat ein Telefon mit unglaublichen Spezifikationen und Leistung zu einem viel schmackhafteren Preis auf den Markt gebracht als jeder seiner Konkurrenten. Es hat einen wirklich leistungsstarken Prozessor, ein lebendiges OLED-Display und eine solide Akkulaufzeit, alles in einem Gerät, das etwa die Hälfte des üblichen Preises für ein Flaggschiff mit großem Namen kostet. Es ist nur enttäuschend, dass Software die Meinungen teilt.

Interessante Artikel