Pokémon durch die Geschichte: Wie sich Spiele im Laufe der Jahre verändert haben

Warum Sie vertrauen können

Diese Seite wurde mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen übersetzt.



- Dies ist ein besonderes Jahr für Pokémon-Fans: 2021 markiert das 25-jährige Jubiläum dieses welterobernden Franchise, zweieinhalb Jahrzehnte seit der Veröffentlichung des Originalspiels auf dem Nintendo Game Boy.

Seitdem gab es unzählige Spin-offs, Filme, TV-Shows, ein riesiges Kartenspiel und mehr Merchandise, als ein Farfetchd erschüttern könnte. Währenddessen gab es jedoch die wichtigsten Pokémon-Spiele, die die Liste der Monster ständig erweiterten und uns in neue Länder einführten.





Wir haben sie alle hier zusammengebracht, um zu feiern, wie weit sie gekommen sind – sieh dir alle großen Pokémon-Spiele an, um zu sehen, wie sie sich im Laufe der Geschichte verändert haben.

Pokémon rot, grün, blau und gelb

Die erste Generation von Pokémon-Spielen war eine Offenbarung, aber auch ein bisschen mühsam. In Japan wurden zuerst Rot und Grün auf den Markt gebracht, aber Blau hat sich schnell einige Verbesserungen einfallen lassen. Red und Blue reisten dann mit einigen leichten Unterschieden zwischen den Versionen in den Rest der Welt.



Harry Potter Filme in der richtigen Reihenfolge

Ein paar Jahre später erschien Gelb als das ultimative Pack, mit dem Sie mehr Pokémon sammeln, eine Verbindung zu einem mürrischen Pikachu aufbauen und das Betrügen viel schwieriger machen können (Spoiler!). Die 151 Original-Pokémon aus diesen Spielen sind immer noch die ikonischsten von allen.

Pokémon Silber, Gold und Kristall

Mit Game Boy Color platzt die Pokémon-Serie in Farbe und Silber und Gold bleiben in unseren Köpfen das absolute Wasserzeichen der Serie. Durch die Erweiterung der Formel mit einer neuen Reihe funkelnder Kreaturendesigns und einer neuen Welt zum Erkunden sind sie melancholischer und lohnender.

In einer der großen Wendungen des Spiels ermöglicht Ihnen das Beenden des Spiels außerdem, die Welt des Next-Gen-Gamings als eine umfangreiche Endherausforderung erneut zu besuchen, die im größten Kampf der Serie gegen Red selbst am Mt Silver gipfelt. Crystal kam ein Jahr später, um alles zusammenzustellen.



Pokémon Rubin, Saphir und Smaragd

Game Boy Advance brachte neue Grafiktreue auf den Tisch, und Pokémon sprangen mit Ruby und Sapphire an Bord, gefolgt von Emerald, der sie noch besser machte.

Ein weiteres neues Land rief zusammen mit neuen Monstern zum Sammeln und neuen Bewegungsoptionen, einschließlich des Laufens, die Dinge ein wenig näher. Das Design der Welt war großartig, während Groudon und Kyogre zwei der denkwürdigsten Legenden der führenden Spiele der Serie sind.

So installieren Sie Google Play auf Android

Pokémon Feuerrot und Blattgrün

Der Game Boy Advance begrüßte 2004 auch ein neues Grundnahrungsmittel für die Serie: Remakes und Re-Releases. Diese Wiederholungen der frühen Spiele der Serie brachten sie neuen Generationen von Spielern näher und machten sie viel einfacher und bequemer zu spielen.

Sie wären der beste Weg, um das erste Spiel seit Jahren bis zu einer neueren Veröffentlichung auf der Switch zu spielen und die Freude an diesen frühen Veröffentlichungen wirklich einzufangen.

Diamant-, Perl- und Platin-Pokémon

Der Nintendo DS ist aus gutem Grund ein beliebter Handheld und brachte Pokémon eine Ära der 3D-Grafik und markierte eine Abkehr von Sprites (was einige beklagten). Die Schlachten blieben jedoch vorerst bei diesen wunderschön gezeichneten Versionen.

löscht das Einrichten als neues iPhone alles

Diamond und Pearl waren jedoch ausgezeichnete Einträge, um den DS zusammen mit ihrer Link-Version Platinum zu taufen. Tatsächlich haben diese Spiele später in diesem Jahr Remakes verdient, Brilliant Diamond und Shining Pearl.

Pokémon SoulSilber und HeartGold

Als nächstes war es an der Zeit, Silver und Gold einen neuen Anstrich zu verpassen, damit die Spieler den Spaß erleben können, nach Ho-Oh und Lugia zu suchen, ohne dafür nach einem Game Boy suchen zu müssen.

Das Ergebnis sind wunderschöne Nostalgie-Festivals, bei denen Sie Ihre besten Erinnerungen ohne die harten Aspekte, die Sie vielleicht verpasst haben, wiederholen können.

einfache Pub-Quizfragen

Pokémon Schwarz und Weiß

Schwarz und Weiß sind aus einer Reihe von Gründen interessante Pokémon-Spiele, einschließlich der Tatsache, dass sie die Geschichte des Spiels im Vergleich zu einigen früheren Einträgen etwas fokussierter machen.

Es war auch vollständig von früheren Generationen getrennt, mit einer neuen Liste von Monstern und ohne Veteranen, ein mutiger Schritt, den die größten Fans wirklich erfrischend fanden.

Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2

Die einzigen linearen Fortsetzungen der gesamten Serie – das ist der Hauptunterschied, der Weiß 2 und Schwarz 2 unterscheidet. Sie greifen einige Jahre nach den Ereignissen der ersten Partien direkt auf und setzen die Geschichte fort.

Das machte sie für Fans interessant, und wenn man Schwarz und Weiß mochte, gab es keine Nachteile. Sie erlaubten auch ein paar mehr alten Pokémon, sich der Party anzuschließen, also wurden auch dort die Dinge erneuert.

Pokemon X und Y

Der 3DS verfügt über eine erstaunlich gute Spielebibliothek und seine robustere Grafik hat Pokémon einen neuen Übergang zur vollständigen 3D-Modellierung und weg von 2D-Kunst ermöglicht.

coole sachen mit google home mini

Diese Spiele brachten diese Änderung zum ersten Mal in die Schlachten, was sie zu einem großen Meilenstein für die Hauptserie machte, und obwohl die Dinge seitdem detaillierter geworden sind, können Sie immer noch sehen, wie wichtig X und Y waren.

Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir

In Fortsetzung der Tradition der Remakes waren Ruby und Sapphire die nächsten auf dem 3DS, erhielten einen großen neuen Anstrich und machten es neuen Spielern wieder leicht, eine der ältesten Geschichten der Serie zu erleben.

Pokémon Sonne und Mond (und Ultra-Versionen)

Sun and Moon (und seine nachfolgenden Ultra-Updates) brachten der Party ein tropisches Flair und waren superspaßige Neuzugänge, bei denen die Spieler die Alola-Region erkundeten, die stark an den Kulturen der Inseln angelehnt war.

Sie mussten entzückende neue Versionen bekannter Pokémon und eine lustige Geschichte finden, die Sie auf Ihrem Weg verfolgen konnten, um diesen so wichtigen Pokédex zu vervollständigen.

Pokémon: Komm schon, Pikachu! und komm schon, Evoli!

Mit der Nintendo Switch war Pokémon eines der wenigen Franchises, das einen enormen Grafikschub erhielt. Es wurde von einem tragbaren Spiel zu einem Heimkonsolenspiel, und Lets Go-Spiele waren eine großartige Möglichkeit, diese Lücke zu schließen.

Dies sind weitere Remakes der ersten Spiele der Pokémon-Reihe, aber mit einigen neuen Mechaniken wie einem einfacheren Fang und einem völlig neuen Look, der absolut bezaubernd ist. Macht dies zu den perfekten Spielen für Pokémon-Neulinge.

Pokémon Schwert und Schild

Die neuesten Hauptspiele der Serie sind auch auf Nintendo Switch erhältlich: Mit Sword and Shield können Spieler ein von Großbritannien inspiriertes Land erkunden und dabei neue Monster sammeln.

Der Haupterweiterungspass signalisiert eine weitere neue Grenze für die Serie und deutet darauf hin, dass die Spiele mit einigen Updates möglicherweise nicht die Standard-Neuveröffentlichung erhalten. Dank DLC nicht nötig!

Interessante Artikel