Samsung Galaxy Note 7 vs Galaxy S7 Edge vs Galaxy S7: Was ist der Unterschied?

Warum Sie vertrauen können

- Samsung hat auf einer Veranstaltung in New York endlich die nächste Generation des Galaxy Note angekündigt und damit alle Gerüchte zum Schweigen gebracht.

Das neue Gerät trägt den Namen Galaxy Note 7, anstatt Galaxy Note 6, damit es besser mit den restlichen Flaggschiffen des Unternehmens aus dem Jahr 2016 - dem Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge - in Verbindung gebracht werden kann.

Abgesehen vom Namen, was sind die anderen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Galaxy Note 7, das Galaxy S7 Edge und das Galaxy S7? Hier ist, wie sie vergleichen.





Samsung Galaxy Note 7 vs. Galaxy S7 Edge vs. Galaxy S7: Design

Das Samsung Galaxy Note 7 folgt den Designelementen des Galaxy S7 Edge, jedoch mit einem etwas quadratischeren Look und einem neu gestalteten S Pen. Es gibt eine Metallkonstruktion mit gebogenem Glas auf der Vorder- und Rückseite. Es gibt kein flaches Modell, sondern nur gebogene, was die Note-Serie in eine etwas andere Richtung als die Vorgängermodelle lenkt.

Das Note 7 misst 153,5 mm x 73,9 mm x 7,9 mm und kommt mit 169 g auf die Waage. Sowohl ein Iris-Scanner als auch ein Fingerabdrucksensor sind auf dem neuen Gerät vorhanden, zusammen mit einer Wasser- und Staubbeständigkeit von IP68 und USB Typ-C. Das Note 7 wird in drei Farbvarianten erhältlich sein: Black Oynx, Blue Coral und Silver Titanium.



Das Galaxy S7 Edge misst 150,9 x 72,6 x 7,7 mm und wiegt 157 g, während das Galaxy S7 142,4 x 69,6 x 7,9 mm misst und 152 g wiegt. Damit sind sie schlanker, leichter und kleiner als das Note 7. Beide bieten Metallkonstruktionen mit Corning Gorilla Front- und Rückseite aus Glas 4, aber das S7 Edge hat ein gebogenes Display wie das Note 7, während das Standard-S7 flach ist.

Fragen zum Leben

Das S7 Edge und das S7 haben beide eine Wasser- und Staubbeständigkeit von IP68 wie das Note 7, und sie sind mit einem Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite ausgestattet, ebenfalls wie das Note 7. Das S7 und S7 Edge sind in Black Oynx, White, Gold . erhältlich , Titanium Silver und Pink Gold, sodass sie im Vergleich zum Note 7 einige weitere Farboptionen zur Verfügung haben.

Samsung Galaxy Note 7 vs. Galaxy S7 Edge vs. Galaxy S7: Display

Das Display des Samsung Galaxy Note 7 ist wie bei früheren Note-Geräten 5,7 Zoll groß. Es setzt auf Super-AMOLED-Technologie sowie eine Quad-HD-Auflösung, die beide auf den späteren Vorgänger-Note-Geräten zu finden sind.



Wie bereits erwähnt, hat das Note 7 ein gebogenes Display wie das S7 Edge. Es verfügt auch über ein Always-on-Display, das auch beim S7 und S7 Edge zu finden ist, obwohl das Note 7 dank des S-Pen mehr Verwendung dafür hat. Das Note 7 fügt den Attributen seines Displays auch Mobile HDR hinzu. Das heißt, wenn mobile HDR-Inhalte verfügbar sind, kann das Note 7 diese anzeigen, während die S7 und S7 Edge dies nicht tun.

Sowohl das Galaxy S7 Edge als auch das Galaxy S7 verfügen über Quad-HD-Auflösungen und Super-AMOLED-Displays. Das Galaxy S7 Edge ist 5,5 Zoll groß und verfügt über ein Dual-Edge-Display, während das Galaxy S7 5,1 Zoll groß ist.

Da sowohl das S7 als auch das S7 Edge kleiner als das Note 7 sind, aber die gleiche Auflösung aufweisen, bieten sie eine etwas höhere Pixeldichte. Der S7 Edge liegt bei 534 ppi und der S7 bei 577 ppi, während der Note 7 515 ppi beträgt. Für das menschliche Auge wird der Unterschied nicht wahrnehmbar sein, aber gemessen an den Zahlen bietet das S7 die schärfste Darstellung der drei hier verglichenen Geräte.

In welcher Reihenfolge gehen die Bourne-Filme?

Samsung Galaxy Note 7 vs. Galaxy S7 Edge vs. Galaxy S7: Kamera

Das Samsung Galaxy Note 7 verfügt über die gleichen Kamerafunktionen wie das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge.

Das bedeutet, dass Sie eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit Dual-Pixel-Technologie finden, gekoppelt mit einer 5-Megapixel-Frontkamera.

Sowohl die Front- als auch die Rückkamera des Note 7, S7 und S7 edge haben eine Blende von f.1/7, was ihnen bei schlechten Lichtverhältnissen hilft. Die Rückfahrkamera kann 4K-Videos aufnehmen und verfügt über einen Phasenerkennungs-Autofokus und einen LED-Blitz. Auto HDR ist sowohl auf der vorderen als auch auf der hinteren Kamera vorhanden.

Das S7 Edge und das S7 sind in Bezug auf die Kamera hervorragende Leistung, so dass wir das gleiche vom Note 7 erwarten würden, da es die gleiche Technologie bietet.

Samsung Galaxy Note 7 vs. Galaxy S7 Edge vs. Galaxy S7: Hardware

Das Samsung Galaxy Note 7 wird je nach Region mit einem Octa-Core-Exynos-Chip oder dem Qualcomm SD820 ausgestattet sein, und 4 GB RAM unterstützen den Chip. Es ist derzeit nicht klar, welche Speicheroptionen verfügbar sein werden, aber microSD ist vorhanden, was beim Note 5 nicht der Fall war.

Die Akkukapazität des Note 7 liegt bei 3500 mAh, wobei sowohl schnelles Laden als auch kabelloses Laden verfügbar sind. USB Typ-C ist an Bord über Micro-USB an Bord, wie bereits erwähnt.

Sowohl das Samsung Galaxy S7 edge als auch das Galaxy S7 sind je nach Region mit dem Qualcomm Snapdragon 820 Chip oder dem Exynos 8890 ausgestattet. Die beiden Geräte werden von 4 GB RAM unterstützt und sind in 32 GB und 64 GB Speicheroptionen erhältlich, die beide microSD bieten, aber nicht mit der Adoptable-Speicherfunktion von Marshmallow kompatibel sind.

Das S7 Edge verfügt über einen 3600-mAh-Akku, während das S7 über einen 3000-mAh-Akku verfügt, sodass das Note 7 eine geringere Kapazität als das S7-Edge und ein größeres Display zur Stromversorgung hat. Sowohl das S7 Edge als auch das S7 verfügen über Micro-USB über USB Typ-C.

Samsung Galaxy Note 7 vs. Galaxy S7 Edge vs. Galaxy S7: Software

Das Samsung Galaxy Note 7 startet auf Android Marshmallow 6.0.1 mit TouchWiz über dem Kopf. Das Samsung Galaxy S7 edge und Galaxy S7 laufen ebenfalls beide auf Android Marshmallow 6.0 und verfügen wieder über TouchWiz auf der Oberseite.

Sowohl das Note 7 als auch das S7 Edge verfügen über Edge UX, das das geschwungene Display nutzt und gegenüber dem Standard-S7 einige zusätzliche Funktionen hinzufügt.

Während die Erfahrung mit dem S7 Edge vertraut ist, hat Samsung auch die Dinge für das Note 7 optimiert, mit weniger Farben in den Symbolen, um ein subtileres, saubereres Aussehen zu bieten. Es gibt auch die zusätzlichen Funktionen, die mit der S-Pen-Funktionalität geliefert werden, wie Air Command, Notizen machen ohne das Gerät zu entsperren und die Samsung Notes App.

Samsung Galaxy Note 7 vs. Galaxy S7 Edge vs. Galaxy S7: Fazit

Letztendlich ist das Samsung Galaxy Note 7 eine etwas größere Version des Galaxy S7 Edge, jedoch mit einem S-Pen, USB Typ-C, einem Iris-Scanner und mobilem HDR.

wird es eine gta 6 geben?

Es hat zwar eine geringere Akkukapazität als das S7 Edge, aber das Note 7 sollte eine sehr ähnliche Leistung wie die beiden hier verglichenen Geräte bieten, einschließlich der Kamerafunktionen.

Es wird ein paar Unterschiede in der Software geben, insbesondere gegenüber der S7, und der S-Pen bringt mehrere Funktionen sowohl gegenüber der S7 als auch der S7-Edge. Welches dieser Mobilteile das richtige für Sie ist, hängt davon ab, was Sie von Ihrem Gerät erwarten.

Das Note 7 ist das beeindruckendste auf dem Datenblatt, mit der fortschrittlichsten Technologie, aber der Preis wird dies wahrscheinlich widerspiegeln. Wenn Sie das Design mögen, aber nicht unbedingt die S-Pen-Funktionalität benötigen, die S7 Edge vielleicht besser für dich.

Weitere Funktionen und Informationen zum Samsung Galaxy Note 7 finden Sie in seinem dedizierten Hub.

Interessante Artikel