Samsung Galaxy Tab S4 vs Galaxy Tab S3: Was ist der Unterschied?

Warum Sie vertrauen können

- Samsung hat seinen nächsten iPad-Rivalen vorgestellt.



Auf einem kleinen Pressetreffen in NYC, nur eine Woche bevor das Unternehmen das Samsung Galaxy Note 9 enthüllt, kündigte Samsung das neue Galaxy Tab S4 Tablet an. Das Tab S4 soll 'Tablet-Mobilität und PC-Power' bieten. Aber wie ist es im Vergleich zu den Galaxy Tab S3 ?

eichhörnchen_widget_140394





Samsung Galaxy Tab S4 vs Galaxy Tab S3: Design

  • Galaxy Tab S4 ist etwas größer und dicker
  • Beide sind mit Quad-Stereo-Lautsprechern ausgestattet

Das Galaxy Tab S4 hat viel schmalere Einfassungen als die vorherigen Android-Tablets von Samsung, was bedeutet, dass es keinen Home-Button mehr gibt. (Iris- und Gesichtsscan sowie Passcodes sind als Authentifizierungsoptionen verfügbar.) Es verfügt außerdem über vier Lautsprecher, die von AKG und Dolby Atmos abgestimmt sind. Von der Größe her ist es 249,3 x 164,3 x 7,1 mm groß und wiegt 482 g (WLAN) bzw. 483 g (LTE).

Das Galaxy Tab S3 bietet auch eine schöne solide Metallkonstruktion und abgerundete Ecken, aber es hat einen Fingerabdrucksensor im Home-Button auf der Vorderseite des Geräts. Auch das Galaxy Tab S3 verfügt über von AKG by Harman abgestimmte Quad-Stereo-Lautsprecher. Und es hat eine Bauweise von 237,3 x 169 x 6,0 mm, ist also etwas dünner als sein Nachfolger. Das LTE-Modell wiegt 434 g, während das Wi-Fi-Modell 429 g wiegt.



Samsung Galaxy Tab S4 vs Galaxy Tab S3: Anzeige

  • Galaxy Tab S4 hat ein großes 10,5-Zoll-Display
  • Galaxy Tab S3 hat ein 9,7-Zoll-Display, wie das Tab S2

Das Galaxy Tab S4 verfügt über ein großes 10,5-Zoll-Display mit Super-AMOLED-Technologie sowie ein 16:10-Bildschirmverhältnis mit 2560 x 1600, 287 Pixel pro Zoll (PPI) Auflösung für lebendige Bilddetails. Aber es ist ähnlich groß wie das Galaxy Tab S3, obwohl das Galaxy Tab S4 schmalere Blenden hat.

Das Galaxy Tab S3 ist mit 9,7 Zoll nur in einer Bildschirmgröße erhältlich und nicht in zwei wie beim Tab S2. Das frühere Modell war in 9,7-Zoll- und 8-Zoll-Optionen erhältlich. Super-AMOLED-Technologie ist wie beim Vorgänger an Bord des Tab S3, zusammen mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln. Das Tab S3 führte der Party jedoch auch die Wiedergabe von HDR- und 4K-Videos ein, und eine Partnerschaft mit Amazon bot Benutzern einen einfachen Zugriff darauf.

Samsung Galaxy Tab S4 vs Galaxy Tab S3: Hardware

  • Tab S4 hat einen schnelleren Prozessor
  • Tab S4 hat mehr internen Speicher

Das Galaxy Tab S3 verfügt über den Snapdragon 835 Octa Core (2,35 GHz + 1,9 GHz), unterstützt von 4 GB RAM und einem 7300-mAh-Akku. Es ist mit 64 GB oder 256 GB internem Speicher, microSD-Unterstützung zur Speichererweiterung und in Wi-Fi- und LTE-Varianten erhältlich. Es kommt auch mit einer 13-Megapixel-Rückfahrkamera und einer 8-Megapixel-Rückfahrkamera. Es gibt einen USB-C-Anschluss, einen Kopfhöreranschluss, einen microSD-Slot und einen Pin-Anschluss.



Schließlich hat Samsung mit dem Tab S3 die S-Pen-Unterstützung auf Tablets eingeführt, und es ist wieder da für das S4. Der Stift wurde neu gestaltet und unterstützt 4096 Druckstufen und kann bei Nichtgebrauch in einer speziell entwickelten Tastaturhülle verstaut werden. Diese Hülle für die Book Cover-Tastatur (separat erhältlich) ist eine herausragende Funktion, ebenso wie die Unterstützung für Samsung DeX, mit der Sie zu einem Desktop-Erlebnis wechseln können.

Das Galaxy Tab S3 verfügt über den Qualcomm Snapdragon 820-Chipsatz, der von 4 GB RAM und einem 6000-mAh-Akku unterstützt wird. Es ist mit 32 GB internem Speicher, microSD-Unterstützung zur Speichererweiterung und in Wi-Fi- und LTE-Varianten erhältlich. Das neue Slab kommt auch mit einer 13-Megapixel-Rückfahrkamera und einer 5-Megapixel-Frontkamera. USB Typ-C ist ebenso an Bord wie eine 3,5-mm-Buchse.

Samsung Galaxy Tab S4 vs Galaxy Tab S3: Software

  • Android Oreo auf beiden
  • Tab S4 funktioniert mit einem Dock

Das Galaxy Tab S4 startet mit Android Oreo aus der Box (neben dem üblichen Samsung-Skin), während das Galaxy Tab S3 mit gestartet wird Android-Nougat aber jetzt läuft Oreo. Es gibt jedoch einige neue Funktionen an Bord des neuen Tab S4. Bixby ist jetzt verfügbar, und der S-Pen kann verwendet werden, um bei ausgeschaltetem Bildschirm Notizen zu machen, und es gibt eine neue Funktion namens Daily Board.

Daily Board verwandelt Ihr Tablet in so etwas wie die Amazon Echo Show, sodass nützliche Informationen wie das Wetter angezeigt werden, wenn es an ein Dock angeschlossen ist.

Samsung Galaxy Tab S4 vs Galaxy Tab S3: Preis

eichhörnchen_widget_145281

  • Tab S4 beginnt bei 599 €
  • Tab S3 beginnt bei 599 €

Der Preis für das Galaxy Tab S4 beträgt 599 £ für das reine Wi-Fi-Modell und 649 £ für das LTE-Modell.

Samsung legt den S-Pen im Paket bei, aber Sie müssen 119 £ (149 $) für die Tastatur und 50 $ für den DeX bezahlen. Das Galaxy Tab S3 ist ab 599 Euro erhältlich.

Samsung Galaxy Tab S4 vs Galaxy Tab S3: Fazit

Das Galaxy Tab S4 hat einen größeren Bildschirm, einen verbesserten S-Pen und Unterstützung für Bixby, eine neue Tastaturhülle und DeX. Es hat auch einen schnelleren Prozessor und mehr internen Speicher. Aus all diesen Gründen sieht das Tab S4 auf dem Papier besser aus. Außerdem ist es der gleiche Listenpreis wie das Galaxy Tab S3!

Interessante Artikel