Sony FDR-AX53 bietet 4K-Videoaufnahmen in professioneller Qualität zu einem Verbraucherpreis

Warum Sie vertrauen können

- Im Rahmen der jährlichen Aktualisierung der Camcorder-Reihe hat Sony eine leistungsstarke 4K-Handycam vorgestellt, die professionelle Standardfunktionen in den Consumer-Bereich bringt. Und es wird auch nicht in Loopyville preislich sein, da es zum gleichen Preis wie das letztjährige Top-End-Modell kommt.

Der Sony FDR-AX53 kostet in den USA 999 US-Dollar (rund 680 US-Dollar), bietet jedoch einen neuen Exmore-CMOS-Sensor mit etwa 1,6-facher Pixelgröße für eine bessere Aufnahme bei schwachem Licht.

Es verfügt außerdem über eine 5-Achsen-Bildstabilisierung, ein Zeiss Vario-Sonnar T-Objektiv, einen 20-fachen optischen Zoom und einen 30-fachen Clear-Image-Zoom.





wie man einfache Dinge für Anfänger zeichnet

Neu ist auch das eingebaute Mikrofon, das jetzt standardmäßig 5.1-Audio aufnehmen kann. Neben Ultra-HD-Filmmaterial kann es auch Full-HD-Videos in Zeitlupe mit 100 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Sony fdr ax53 bietet 4K-Videoaufnahmen in professioneller Qualität zu einem Verbraucherpreisbild von 7

Zu den weiteren Profi-Features gehören ein manueller Fokusring und eine Timecode-Aufnahme.



UHD 4K-Videos können mit 100 Mbit/s aufgenommen werden und sorgen so für hohe Bitraten. Und dank der drahtlosen Internetverbindung kann das Filmmaterial live über Ustream gestreamt werden, wenn Sie die Handycam an ein Smartphone anbinden oder sie an einen Wi-Fi-Hotspot anschließen.

wie erstelle ich ein memoji

Es ist eine sehr leistungsfähige Kamera für den Preis und obwohl wir einige Zeit brauchen würden, um einen Eindruck von der Bildqualität zu bekommen, können wir sagen, dass sie leicht und tragbar genug ist, um sie in eine Tasche zu stecken, aber theoretisch Broadcast-Standardbilder produzieren kann. As.

Der Sony FDR-AX53 kommt im März auf den Markt. Mitte Februar werden auch einige neue HD-Kameras – die HDR-CX625 und HDR-CX450 – erhältlich sein.



Interessante Artikel