Mit der Square Register App können Sie jetzt Zahlungen offline akzeptieren

Warum Sie vertrauen können

- Sie können Ihr Square-Setup jetzt verwenden, wenn kein Internet zu finden ist.

Square, das 2009 von Jack Dorsey von Twitter mitbegründete Unternehmen, bietet eine mobile Zahlungslösung mit Software- und Hardwareprodukten, darunter Square Register und Square Reader. Beide Produkte arbeiten zusammen, um Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren und ersetzen traditionelle Kartenterminals und Registrierkassen.

fitbit flex vs fitbit alta

Die Square Register App ist nicht nur für Einzelhändler nützlich, sondern auch für Verbraucher, die zum Beispiel Sachen verkaufen und Geld durch einen Flohmarkt verkaufen möchten oder vielleicht ihr geliehenes Bargeld von einem Freund zurückholen möchten. Die App benötigte jedoch immer ein Datensignal oder WLAN. Ab heute ist es jedoch offline verfügbar.





Sowohl die iOS- als auch die Android-Version von Square Register wurden mit der Möglichkeit aktualisiert, Zahlungen zu akzeptieren, wenn das Internet kaputt geht. Machen Sie einfach alles wie gewohnt, aber stellen Sie sicher, dass Sie innerhalb von 72 Stunden wieder eine Verbindung zum Internet herstellen, um jede gespeicherte Transaktion in Ihrer ausstehenden Verkaufshistorie hochzuladen.

LESEN: Begrüßen Sie Square Order und verabschieden Sie sich von Square Wallet



Sie sollten auch den Namen und das Ablaufdatum des Karteninhabers überprüfen, da der Offline-Modus der App, wenn er aktiviert ist, keine inaktiven Karten erkennen kann, die beim Hochladen von Transaktionen abgelehnt werden. Mit Square Register können Sie auch Preislimits für Offline-Transaktionen festlegen. Die Standardeinstellung ist 0.

Laden Sie Square Register herunter, um noch heute zu beginnen. Die App ist kostenlos. Beste iPhone-Apps 2021: Der ultimative Leitfaden VonMaggie Tillman· 31. August 2021

Interessante Artikel