Was ist die Google-Projekt-Aura? Alles, was Sie wissen müssen

Warum Sie vertrauen können

- Google Project Aura, nicht zu verwechseln mit dem modularen Telefonprojekt Ara, wurde enthüllt.

Das Projekt knüpft an Google Glass an und konzentriert sich weiterhin auf die tragbare Welt. Aber es geht nicht nur um bildschirmbasierte Wearables, die mit den Augen kommunizieren. Aura zielt darauf ab, die Audiokommunikation zu verbessern.

Das Projekt wird wahrscheinlich zu zwei Produkten führen, eines für Verbraucher und eines für Firmenkunden.





Die besten Spiele für ps4

Wir haben alles, was es bisher zu wissen gibt, zusammengestellt und werden diesen Hub im Laufe der Entwicklung auf dem Laufenden halten.

Google Project Aura besteht aus vielen Teilen

Im Moment Berichte schlagen vor Google arbeitet an drei Headsets, die voraussichtlich in zwei konsolidiert werden.



Die erste ist eine neue Version von Google Glass, die als Enterprise Edition bezeichnet wird. Dieses soll als aufsteckbares, faltbares, wasserdichtes Gerät mit größerem Display und zwei Stunden Akkulaufzeit funktionieren und sich an Firmenkunden richten. Dies ist wahrscheinlich eher an einer Brille befestigt als an einem eigenen Paar. Es sollte auf Forderungen aus der Gesundheits-, Fertigungs- und Energieindustrie ausgerichtet sein WSJ . Diese soll frühestens Mitte 2016 vorliegen.

Der zweite hat keinen Bildschirm, sondern verwendet Knochenleitungslautsprecher, um mit dem Träger zu kommunizieren. Diese richtet sich an Verbraucher – insbesondere an Sportnutzer. Hier werden aus drei Geräten zwei, da Berichte darauf hindeuten, dass ein separates Sportmodell möglicherweise die einzige veröffentlichte Version ist.

Berichten zufolge arbeitet Google seit Juni 2015 an dem Projekt.



Google Project Aura verwendet Knochenleitung

Als Google Glass ankam, beeindruckte es durch die Verwendung von Knochenleitungsaudio. Dies bedeutete, dass nichts im Ohr platziert werden musste. Das Ergebnis war ein komfortableres Headset sowie ein hohes Situationsbewusstsein durch immer noch Hörfähigkeit.

Kann keine App-Käufe auf dem iPhone tätigen

Das Team des Projekts Aura möchte auch die Knochenleitungstechnologie nutzen. Dies ist die Übertragung von Audio zum Inneren jeweils durch die Schwingung des Knochens im Schädel.

Google Project Aura wird erst perfekt ankommen

Während Google Glass etappenweise an Entwickler freigegeben wurde und es letztendlich nicht als Erfolg in den Massenmarkt geschafft hat, wird Aura warten.

Der neue Projektchef sagt, dass das Produkt perfekt sein wird, bevor es enthüllt wird. Das ist Tony Fadell, ein ehemaliger Apple-Mitarbeiter, der den intelligenten Nest-Thermostat erfunden hat. Er sagt, dass das neue Glass-Modell von Grund auf neu gestaltet wird.

wie man es ausschaltet

Google Project Aura soll 2016 erscheinen

Berichten zufolge plant Google, seine neuen tragbaren Geräte Mitte 2016 auf den Markt zu bringen. Wenn sie bis dahin noch nicht fertig sind, wird die Wartezeit natürlich länger dauern, als wenn eine frühe Entwickleredition veröffentlicht wird.

Ein Produkt ist bereits auf der . erschienen FCC-Website Das heißt, es wird bereits für den Verkauf vorbereitet, sodass ein Datum Mitte 2016 wahrscheinlich ist.

LESEN: Sky Q: Alles, was Sie wissen müssen

Interessante Artikel